Beiträge von Tomduli

    Servus,
    Ja ich glaube ich bin nochmal mit einen blauen Auge davon gekommen.
    Leider kann ich nicht mehr weiter probe fahren ,weil so etwas komisch weises drausen liegt .... :rol:
    Danke nochmalan alle für die hilfreichen komentare .... :klap:
    Gruß Andreas

    Servus ein kleines update :


    Sind 1,5 bar zum Abdrücken zu viel ?


    ich habe gestern ( im heißen zustand )den Druck auf 1,5 bar auf gepumpt und ihn über Nacht kalt werden lassen .Er ist auf 0,8 bar gesunken.
    Das Ergebnis ist doch gut und absolut Trocken. :klap:
    Heute habe ich ihn im Kalten zustand noch mal abgedrückt.( 1,5 bar )
    ein paar stunden später hat der Kühler oben wo das Gitter mit der Plastik verbunden ist Wasser verloren. Dort war es bis jetzt immer Trocken.
    etwas seltsam ist das schon ....... :focus:
    Gruß Andreas

    Servus,
    ja den hat er und er ist optisch dicht.
    -
    Heute habe ich was gefunden :
    -
    ich habe den Kühlerkreislauf (kalten zustand ) unter Druck gesetzt und es hat gepfiffen .
    Der Schlauch von der Entlüftung am kühler und 2 weitere haben Luft verloren
    Aber bei keinen Schläuchen waren Wasserspuren !
    Jetzt habe ich die Schläuche gekürzt und wieder eingebaut.
    Einen neuen Kühlerdeckel habe ich auch gekauft.
    Wasser aufgefüllt und los gings , 200 KM gefahren und der Wasserstand war wie vor dem losfahren. :klap:
    Jetzt habe ich ihn im Heißen zustand noch mal unter Druckgesetzt und warte mal auf Morgen.


    Es schaut bis jetzt aber alles Trocken aus.
    Gruß Andreas

    Servus ,


    mein Heizkreislauf geht gut ,es kommt schön warm raus im Innenraum.
    Den Heizungskühler habe ich noch nicht angeschaut, da muß ich erst den Teppich wegmachen.
    Ich habe Kühlerfrostschutz drin.


    ob der Kühlerdeckel noch ok ist weis ich nicht genau.
    Wenn er länger im Stand läuft verliert er nichts über den überlauf.
    Aber vielleicht beim Fahren ?


    Wenn der Motor warm / Heiß wird kommt so ein Geräusch (quietsch /metallisches Geräusch )
    Richtung Wasserpumpe .Ob das zusammen hängt weiß ich nicht....
    Das Video kann ich gerne über WhatsApp schicken.( Über Anhang oder E-Mail geht leider nicht.)


    Gruß Andreas

    Servus Leute,


    ich brauche eure Hilfe.
    Mein 323i braucht 1 Liter Wasser auf 200 KM.
    Es ist nichts Sichtbares wo das Wasser hin verschwindet. Keinerlei Wasserspuren.
    Den Wasserkreislauf habe ich auch schon unter Druck gesetzt, nichts zusehen.
    Das Öl und Wasser ist sauber.
    Der schnelltest hat ergeben ,das Abgase im Wasserkreislauf sind. (Wenn die Farbe von Blau auf Gelb wechselt. )
    Was kann ich noch überprüfen ohne den Motor zu zerlegen ?



    Den Motor habe ich vor 6000 KM komplett neu aufgebaut.
    Der Kopf wurde vor dem Einbau abgedrückt und überprüft.
    Alles mit original BMW Teilen zusammen gesteckt.


    Danke für eure Antworten ....
    Gruß Andreas

    Da war leider keins drin .
    Die Türe hat mein Bruder aus Nürnberg mit gebracht.Aber wie sich raus stellte haben
    die den Chromspiegel einfach hingeschraubt.Jetzt schlachte ich sie halt.
    Ich war aber am Wochenende in Neurabensburg (am Bodensee )und habe mir 2 komplette Türen vfl geholt ,wo alles noch drin ist.
    Jetzt habe ich alle teile zum umbauen.
    Gruß Andreas

    Servus ,
    ich Schlachte eine Türe vorne rechts. Das Schloss + Fensterheber +Chromspiegel +Türverkleidung ( Zustand ist soweit ok.
    leichte Beschädigungen). Aber zum entsorgen zu schade.
    Vielleicht kann ja jemand was brauchen.


    Gruß Andreas

    Servus Moritz
    Es kommt drauf an wie tief du ihn willst.
    Meiner war mir mit den 40 mm vorne zu hoch.Hinten ist es top.
    Meine federn vorne sind 60 mm.(keine gekürzten dämpfer )Ich habe mir mehrere gebrauchte feder -sätze gekauft und durch probiert,bis es passte.
    So schaut er genau richtig aus .
    Woher kommst du ?
    Gruß Andreas