Beiträge von Jürgen318i

    Servus,


    habe Ihn verbaut, allerdings ist der Abstand an einer Stelle zum Motorblock bzw. Getriebeglocke sehr gering. Jetzt fehlt mir noch die Verbindung zum Mitteltopf, laß ich vermutlich beim Auspuffbauer machen. Dann gleich, für den Fall der Fälle, eine Möglichkeit zum Messen auf dem Prüfstand wegen Anpassen der K-Jetronic, verbauen. :zwinker:


    Gut Nacht


    Jürgen

    Servus,


    habe Ihn verbaut, allerdings ist der Abstand an einer Stelle zum Motorblock bzw. Getriebeglocke sehr gering. Jetzt fehlt mir noch die Verbindung zum Mitteltopf, laß ich vermutlich beim Auspuffbauer machen. Dann gleich, für den Fall der Fälle, eine Möglichkeit zum Messen auf dem Prüfstand wegen Anpassen der K-Jetronic, verbauen. :zwinker:


    Gut Nacht


    Jürgen

    Servus,


    hast Du dann auch die S14 Ölwanne mit dem 4Zylinder-Vorderachskörper kombiniert und auch Servo drin ???
    Habe etwas ähnliches vor nur vermute ich mal, Du hast den ganzen S14 Motor bei DIR verbaut. Das sieht bei mir anders aus !!
    Welchen Wasserkühler hast Du verwendet, oder vielleicht den originalen übernommen ?? Vorab schon mal danke, für Deine Antworten !
    Habe momentan nicht so sehr viel Zeit und möchte auch erst den Motor auch wirklich komplett zusammen bauen. Erst dann wird der originale 318i ausgebaut.


    Gut Nacht


    Jürgen

    Servus,


    würde keinen zu großen Motor verbauen, denn Fahrverhalten wird immer mehr Richtung kopflastig. Das Maximum ist eigentlich ein gut "gemachter" M20. Alles andere mag zwar gerade einige Leute zur Weißglut bringen, aber Fahrgefühl ist nicht sonderlich gut obendrein immer schwieriger zu händeln. Spreche aus Erfahrung, hab seit bald 18 Jahren nen originalen B6. Übrigens Kardantunnel ist nicht bearbeitet, hingegen Stirnwand leicht. :smile


    Gut Nacht


    Jürgen

    Servus,


    fahre meinen seit 2000 gut 30.000 km gefahren, ohne nennenswerte Probleme ! Super Verbrauch und für die Leistung einen beeindruckenden Verbrauch, habe meist um die acht bis neun Liter verbraucht. Wünsche Dir ebenfalls viel Freude mit Deinem, habe übrigens die gleiche Farbe wie DU !


    Gut Nacht


    Jürgen


    03.12.1981 :zwinker:

    Servus,


    war auf Kreta 2003, Wahnsinn wieviele E21 hier noch existieren. Allerdings eine richtig guten hab ich keinen gesehen, schätze eher der Deutsche TÜV-Mensch hätte ne Armbinde tragen müssen :smile


    Gut Nacht


    Jürgen

    Servus,


    also ehrlich ich hör sowas zum ersten Mal, außer es wäre ein Renngetriebe, dann könnte ich es mir schon vorstellen ! Aber wer weiß ?? So läßt sich schon ein höherer Preis erzielen, wie meist bei EBAY. :zwinker:


    Gut Nacht


    Jürgen

    Servus,


    > Reich // Hab meinen B6 mit der Nummer 516 schon bald 18 Jahre, am 22. September 1991 mit 22 auf mich zugelassen. Bin mittlerweile gut 100.000 km gefahren in der Zeit gefahren, ohne nennenswerte Probleme. Das Bild funktioniert nicht so ganz bei mir, sorry vielleicht stell ich mich auch zu blöd ? Meiner hat die Außenfarbe Achatgrünmetallic, relativ selten bei einem E21.


    > Olli // Dacht ich mir schon, mit der Temperatur bei Dir. Schön das es Meike gefallen hat, freut uns ! Olli, hab ich nen B6 ??


    Gut nacht


    Jürgen

    Servus,


    genau so sieht´s aus ! Vollkommen richtig, wobei die Achstemperatur mit "Igel" schon viel länger brauch um in den kritischen Bereich, jenseits von 130 Grad, dauert !


    Habe es bei meinem B6 tatsächlich noch nie geschafft, meist pendelt sich die Temperatur bei schneller Fahrt und heißen Außentemperaturen bei gut 100 Grad ein.


    Sobald Du wieder das Gas etwas weg nimmst geht die Temperatur durch die Kühlrippen sofort wieder runter.


    Andrerseits, würde ich aber auch darauf achten, nicht nur Motoröl warm zu fahren (mindestens 70 Grad) sondern auch die Achse nicht zu sehr belasten, bei niedriger Temperatur. Die Lebensdauer wird sich verlängern.


    Ich hab mir eine Achse überholen lassen, muß Sie aber noch einbauen, dann ist so und so mindestens die ersten 2.000 km langsam angesagt, obwohl Sie schon eine Nacht auf der Drehbank gelaufen ist ! :smile:good:

    Gut Nacht


    Jürgen