• Moin zusammen,


    kann mir einer der Spezialisten sagen, welche Drehzahl ich für die Zündeinstellung bei einem 320i M10 mit Weber Doppelvergasern und anderem Zündverteiler (ohne Unterdruck JFD4 188002) zu Grunde legen muss? Ist 2300 U/Min vom 2002 TI oder 2400 U/Min vom 2002 TII OK??


    Danke im voraus für eine Info!:klap:

  • Erstmal Danke für die Info, andere Nocke hat er nicht, aber ob die Verdichtung 9,4 ist kann ich nicht sagen, da ich das Auto erst vor einigen Wochen so gekauft habe. War ursprünglich ein 315. ich nehme mal an, dass es ein 320i Motor ist, da am Kopf 2.0 E21 steht und er keinen manuellen Benzinpumpenanschluß hat. Die Löcher dafür sind vergossen. Mortornummer am Block ist nicht mehr lesbar....

  • Nun wird es Interessant. Sofern der M10 vom Serienzustand abweicht, ist natürlich ohne Demontage nicht mehr zu erkennen, was drin ist.

    Jetzt gehst Du mal so vor, das Du anhand der Nunmer am Zündverteiler Deinen Motortyp zuweisen könntest. Bewusst Könntest, da auch hier ein anderer Zündverteiler verwendet sein kann.

    Messe erstmal, was Du jetzt bei abgezogenen Unterdruck hast.

    Vergleiche dann mit den Werten aus dem Handbuch und Du kommst den Werten langsam näher. Abstimmung sollte auf dem Prüfstand erfolgen um ein abmagern im oberen Drehzahlbereich zu vermeiden..

  • Es ist definitiv ein anderer Zündverteiler (noch mit Unterbrecherkontakten) verbaut. Wenn ich das noch richtig weis und anhand vom Teilkatalog (Lebmann) war im 320i Original ein Verteiler mit Unterdruckdose verbaut. Der jetzig eingebaute (Nr. siehe oben) Zündverteiler war im 02 bei allen Modellen mit Doppelvergasern ab Werk eingebaut und ist ohne Unterdruckdose. Deshalb mein Gedanke, den Zündzeitpunkt dynamisch nicht bei 1750 U/Min, wie im Handbuch E21 ausgewiesen, sondern wie bei den entsprechenden 02 Typen TI/TII) bei ca.2400 U/Min einzustellen......

  • Die Einstellung für die Zündung würde ich hauptsächlich vom Verteiler abhängig machen, denn die haben alle unterschiedliche Verstellkurven und max. Verstellbereiche.

    Den Verteiler JFD4 finde ich erstmal nur für den 520i, der noch mit Kugelfischer befeuert wurde. Der hat allerdings eine Unterdruckverstellung. Kann ja abgebaut worden sein und ist eh nur für die Frühverstellung im Teillastbereich.

    Ansonsten hat der Verteiler eine max. Fliehraftverstellung von 32° bei 3500U/min. Eingestellt wird der mit 25° bei 2400U/min. Da würde ich ansetzen..., oder eben 32° bei 3500U/min


    Ansonsten mal hier etwas mehr: https://forum.bmw-02-club.de/index.php?topic=72813.0

    Ich fahre nur noch E-Autos:oh_ja:


    E9, E10, E21, E24, E30, E39 :rock:

    und natürlich Wasserstoffbetrieben... dafür steht doch das H, oder?