Meine kleine Vorstellung

  • Hallo zusammen!:_moin


    Ich, Stefan 32 Jahre jung, habe mich zwar erst vor kurzem hier registriert, habe aber immer mal wieder hier ins Forum geschaut, weil mich der E21 einfach sehr interessiert und hier immer wieder interessante Themen aufkommen (Kann mich noch gut an die E9-Restauration von Ekki errinnern). Das ganze war zu Zeiten meiner Techniker-Schule. Portemonnaie war klein, Interesse war groß :D

    Ich lese also schon eine Zeitlang mit.


    Nach der Weiterbildung zum Techniker habe ich mir erstmal meinen Jungendtraum erfüllt und einen Polo 86c Bj. 87, Ex 45 PS, komplett restauriert und umgebaut auf G40-Motor. An dem Auto sind jetzt nur noch Lenk- und Schaltgestänge original. Alles andere wurde erneuert, ersetzt oder komplett aufgearbeitet. Da ich eher von der ruhigen Sorte bin, zieht sich das ganze jetzt auch schon fast 6 Jahre. Zwischen mir und der heiß ersehnten Plakette steht nur noch irgendein blöder Elektronikfehler, der dem Motorsteuergerät sagt: "Bitte alle Kammern fluten!" Dementsprechend fallen die Abgaswerte aus.

    Weil ich das Alte-Auto-Fahren nicht abwarten konnte, habe ich mir vor 2 Jahren ein Audi Cabriolet Bj 93 gekauft. Der war eigentlich nur zur Überbrückung und evtl. als kleine Wertanlage gedacht, ich befürchte aber den darf ich nicht mehr abgeben :D Meine Freundin (und ich vielleicht auch ein bisschen) hat sich so ins offen fahren mit 5-Zylinder Untermalung verliebt, der wird denke ich auch noch einige Zeit bleiben :dash


    Nun ist der E21 auf die erste Stelle meiner quasi endlosen Wunschliste gerutscht, womit ich wieder bei euch lande.


    Ich schaue immer mal wieder die üblichen Angebotsseiten durch nach günstigen Exemplaren, konnte mich aber bisher für noch keinen begeistern.

    Bis ich vor ein paar Tagen über einen in Nord-Ost Bayern angebotenen E21 mit M30B35 Umbau gestolpert bin. Das wäre ja meine Traumkombination :geifer


    Jetzt habe ich nur das Problemchen, dass das von mir aus (mittleres Emsland) bis zu dem Wagen 650km Entfernung sind. Diese Strecke würde ich ungern für einen Blender fahren.


    Hat sich zufällig hier schon jemand das Fahrzeug angesehen und könnte mir ein wenig was über den Zustand und die Qualität des Umbaus berichten, Verkäufer und Käufer Meinungen gehen da ja gerne mal auseinander. Oder wäre evtl. sogar jemand so freundlich sich den Wagen mal anzuschauen für mich?


    Ich weiß jetzt grade nicht ob Nennung der Platform und/oder ein Angebotslink hier erlaubt sind, deswegen lass ich das erstmal weg. Ich denke das Auto ist auch so zu identifizieren.


    Schöne Grüße aus dem Emsland!


    Stefan

  • Moin Stefan


    Ein herzliches Willkommen hier on Board.

    Wenn Ekkis Link der richtige ist, dann sieht der Wagen ja erstmal gut aus.

    Gucken kann ich für dich allerdings nicht, weil ich noch länger fahren müsste.


    Aber wenn es Neuigkeiten gibt, dann lass uns dran teilhaben.


    Gruß aus Jever

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • ...der ist jetzt also im bayerischen..:laie

    aber sepia hat schon was...

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • Und genau da kommt ihr ins Spiel :)


    Bzw da wäre es schön wenn jemand sich mal ein Bild machen könnte über den Gesamtzustand.


    Ich suche hier auch nicht das perfekte Auto. Es darf ja Ruhig ein wenig Arbeit dran sein.

    Bei dem Auto würde ich erwarten, dass er mit wenig Aufwand neuen TÜV bekommen könnte.

    Sprich die Karosserie sollte nicht komplett fertig sein und der Motorumbau sollte eintragbar durchgeführt sein.


    Und wenn ich ihn dann in 2-3 Jahren wie meinen Polo komplett auseinander nehme um ihn für die nächsten 25-30 Jahre

    fit zu machen ist das auch Okay :)

  • Hallo,


    würde mal vermuten, das es sich nicht mal um eine echte 323i Karosserie handelt, da das Teil ja auch NFL Heckleuchten hat, lehne mich mal etwas aus dem Fenster u. tippe auf einen 315er, wozu ja auch die teilweisen schwarzen Seitenfensterleisten prächtig passen würden.


    Also von schnell u. preiswert Tüven würde ich bei der zusammengeschusterten Kiste mal lieber nicht träumen.


    Wäre mal interessant da die Fahrgestellnummer u. den Kofferaumboden zu sehen:floet:.



    MfG.

    W.Franz

  • Moin in die Runde!

    Ich find das gar nicht so teuer. Wen man bedenkt, dass der Umbau richtig Geld kostet.

    Dumm nur das der Motor&Räder nicht eingetragen sind.

    Was den Umbau angeht müsste man es sich aus der Nähe betrachten.

    Wenn ich im Netz gucke was teilweise für schlechte Fahrzeug aufgerufen wird hält es sich in grenzen.

    Meine Meinung

  • Vielen Dank für das Feedback.


    Stefan, wäre es evtl möglich, dass du dir den Wagen mal ansiehst und ein paar Fotos machst? Sollst es natürlich auch nicht umsonst machen.


    Ich merke an den Kommentaren hier schon, dass sich den jemand mit mehr Verstand vom E21 anschauen sollte.

  • Also, wir haben ihn uns angesehen.


    Positiv:

    - Verkäufer freundlich und ehrlich

    - Beide Achsen komplett mit Bremsen und Stabis auf 323i umgebaut

    - Motor soll laufen (Auto war im Container im Winterschlaf)

    - Schweller, Motorträger, Radhäuser rostfrei

    - hat zwischenzeitlich deutsche Zulassung (Auto kommt aus Polen und wurde dort auch umgebaut)

    - 5-Gang-Schongetriebe

    - Recaros verbaut

    - H+R Federn neu


    Fraglich:

    - rechter Auspuffhalter nachträglich angeschraubt

    - Kofferraumrahmen stark rostig

    - Sitzschienen, hintere Stoßstange, Armaturenbrett, Türen, Himmel, vom NFL

    - Innenraumteppich und hintere Sitzbank vom VFL

    - Innenraum nicht feucht, sondern nass. Wollte mich gar nicht reinsetzen.

    - vermutlich war da mal eine Gasanlage drin (Löcher im Kofferraumboden)

    - Motor soll schlecht laufen. Schläuche porös.

    - Fahnen an den Gurten entfernt

    - Armaturenbrett stark gerissen

    - E30-Alus mit Distanzscheiben. Sehen aber soweit ganz o.k. aus

    - Motorhaube beschädigt


    Meine Meinung:

    Da wurde in eine NFL-Karosse (vermutlich 315) die Technik und Typenschild vom 323i eingebaut und der Rest mit Teilen, die gerade zur Verfügung standen, vervollständigt.


    Ob er die 10 Riesen wert ist, muss jeder für sich selbst bewerten.


    mbg

    Stefan