Hallo aus der Mainmetropole Frankfurt an alle e21 Besitzer und Fans !

  • Hallo, meine Name ist Marco bin 48 Jahre alt komme aus Frankfurt .

    Bin jetzt endlich nach 29 jahren wieder zu einen e21 323i gekommen!

    Bin eigentlich schon seit ich denken kann vom oldtimervirus infiziert ( mercedes kam mir nie ins haus ) allerdings war und ist immer ein alter alfa ein ständiger wegbegleiter zeitlebens!

    wie schon erwähnt, alte liebe rostet nicht. Mein 2. Auto war 1989 ein 323i bj 81 aus 1. Hand mit 100tkm auf der uhr in gold metallic mit kamaigrill mit den viereckigen doppelscheinwerfern (die 80er eben) von nem kumpel meines vaters zu erstehen. Leider hielt er nur ein Jahr, nach einem auffahrunfall der anschliessend profisorischer instandgesetztung verabschiedete sich dann bei 117 tkm das 6. Pleullager (warmfahren mit 2000 touren kannte ich noch nicht oder wollte es nicht glauben) worauf ich ihn dann für 450 mark verkaufen musste😕.

    So, nachdem ich danach so ziemlich alles was mir so in den 60er/70er und 80er an autos gefallen hat gefahren bin, bin ich mehr aus zufall wieder auf einen 323i gestossen! Eigentlich suchte ich einen 2002! Wenn man aber nur verbastelten kernschrott um die 10000 eur. Bekommt, hab ich meine such erweitert und mir fiel der e21 wieder ein. Und nach 3 monatiger suche fand ich meinen "Traumwagem" um die ecke in München Naja, wie es dann so kommt, nach ein paar telefonaten und div. Zusicherungen wie toll der wagen doch währe ( rostfrei, top zustand u.a. nagelneue reifen, komplette historie, 1. Hand u.s.w. für 9000 eur. Hab ich kurzerhand ein onewayticket bei LH gebucht geld geordert und hingeflogen!

    war natürlich nicht so............... hätte mir das eigentlich denken können, aber liebe macht halt blind. Naja, rost hatte er natürlich an den typischen stellen, radkasten hinten rechts, schweller um die wagenheberaufnahmen, radlauf vorne rechts beginnend. Aber alles machbar! Die schlappen, ( noch seitlich die noppen drauf) 15 jahre alt aber mit rechnung vom freundlichen Reifenhändler von 2017) die winterreifen auf Orig. Stahlfelgen waren auch erst 25 jahre alt aber noch top profil

    Wollte eigentlich wieder zurück fliegen, aber der Verkäufer kam mir dann bei den 9000 eur festpreis auf 7000 entgegen. Das war alles im oktober 2018!

    Nachdem ich problemlos den bmw auf eigener achse überführt hab, wurde erst mal eine grosse insp. Durchgeführt mit allen flüssigkeiten, zahnriemen, kerzen, verteilerkappe-finger, reifen u.sw. und seitdem macht er täglich einen riesen Spass ohne probleme! Wenns jetzt wärmer wird gehts ans blech den der tüv termin rückt näher (6/19)

    Achja, zu den Technischen dingen:


    -BMW 323I

    -E.Z. 07.82

    -1. HD

    -315000 km

    -Atm 325I 170 PS G-Kat eingetragen

    -BBS Frontspoiler

    -SSD

    -Original Recaro Sportsitze

    -15er BBS 3 Tlg Alus mit neuen 195er/205er Allwetterreifen!

    - Bilstein Fahrwerk

    - Sonnenrolos heckfenster

    - zwei Leitzordner mit halbwegs nochvollziehbarer Historie

    - Original BMW Sportlenkrad Petri

    - elektrische hirschmann heckantenne

    -5 gang schongetriebe

    So, daswars erst mal im grossen ganzen, hätte aber auch mal eine frage, oder 2!

    - gibts irgendwo ein register ür fgstnr. Der e21 wo man sich registrieren kann ?

    - woran erkennt man, ob man einen edition E hat?

    viele grüsse, Marco


  • Moin Marco


    Herzlich willkommen hier on Board.

    Ein sehr schönes Auto. Und auf den ersten Blick scheinbar die Investition wert.

    Lenkrad und Sitze lassen einen Edition E vermuten. Erstzulassung auch.

    Kopfstützen hinten müssten, soweit ich mich erinnere, noch vorhanden sein.

    Aber dazu sollen sich die Spezis äußern.


    Ansonsten... dir viel Spaß hier.

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Danke Harry für die schnelle Antwort.

    Ah ok, dass mit den hinteren Kopfstützen wusste ich nicht! So wie es aussieht, hatte meiner die nie! Das Lenkrad hab ich nachgekauft und eingebaut! Vorher war ein Dreispeichen Sportlenkrad von Momo mit Hässlicher D&W Abdeckung verbaut! Die Blende mit Öldruck und Öltemperatur in der Mittelkonsole ist auch von mir selbst gemacht! Fand ich persönlich dezenter als die drei , die auf dem Armaturenbrett sitzen!

    Gruss, Marco

  • Hallo Marco,

    Ich denke ein Edition E hatte keine Sportsitze sondern dafür den Velourbezug vom e23.

    Wenn die Farbe ascot oder Graphit ist, könnte es evtl. ein Edition S sein ( so wie meiner)...

    Jedoch sollte er dann unter anderem einen FOHA-Heckspoiler besitzen.


    Schöne Grüße

    Stefan

  • hallo stefan,

    habe gerade in meinem fzg schein nachgeschaut und da ist u.a. auch ein fohaheckspoiler typ 1216 eingetragen! Allerdings nicht mehr verbaut! Diesitze sind von farbe und muster vorne und hinten identisch (obwohl es auf dem einen foto so aussieht, als ob die rückbank heller wäre)!

    und danke für die info👍 was für ein Bj. Ist denn deiner?

    gruss, Marco

  • Hi Marco,

    Nach den Fotos und der Erstzulassung zu urteilen ist es definitiv ein Edition S. Das sicherste Merkmal hierfür sind die lackierten Spiegel (in Kombination mit den Recaros, dem Sportlenkrad und Ascotgrau oder Gaphit Met.)

    Meiner ist auch ein Edition S, EZ 07/82.

    Viel Spaß mit dem guten Stück

    VG aus Ffm Höchst.

    Oli

  • hallo nachbar:astro:,

    Ist ja super, jemand in der nähe der auch sowas tolles hat:thumpsUp:.

    Hab eben nochmal unterlagen die mir der verkäufer mitgegeben hat durchforstet und hab tatsächlich den original Neuwagenkaufvertrag in einem packen alter steuerunterlagen gefunden:huepf:!

    Der neuwagenkomplettpreis war 1982 29838 DM

    25400 DM grundpreis

    Ausstattung;

    Ascotgrau, Stoff Anrahzit

    metallic lackierung 718 DM

    sportpaket s 1592 DM

    color glas grün 307 DM

    sthlkurbelschiebedach 931 DM

    Desweiteren einbau radio/ Antenne 200 DM

    überführung 590 DM

    zulassung 100


    Ist das die bestätigung für ein edition S ? Oder konnte man auch einen 323I so mit den extras aufgewerte bestellen?

    Hab auch noch eine Rechnung eine woch später für das oben genannte momo sportlenkrad von D&W mit ABE gefunden!?!? Warum, wenn man ein Orig. Petri BMW lenkrad drinnen hatte, oder nicht? Oder weiss jemand was das Sportpaket S damals beinhaltet hatte?

    Viele grüsse, Marco

  • Hallo Marco,

    Warum der Erstbesitzer das Lenkrad gewechselt hat, verstehe ich auch nicht, aber alles spricht für einen EDITION S 👍

    Viel Spaß mit dem 3er... schade ist jedoch, dass er auf m20B25 umgebaut wurde (aber das nur in Bezug auf Originalität)

  • Ja, da hast du recht, allerdings fahr ich ihn auch im alltag, und da ist er in sachen leistung und spritverbrauch um einiges besser, denke ich? Mein damaliger originaler 323i hab ich unter 11 litern nicht fahre können! Der 20B25 liegt jetzt im winter bei sparsamer Fahrweise bei 9,5 liter und mit spass bei 11,5😁 Aber klaro, hätte ihn auch lieber mit original motor😕 in der beiliegenden historie (rechnungen) ist es halbwegs nachvollziehbar, das es der 3. Motor ist. Der erste ist bei ca. 130000 km hops gegangen und der 2. Im jahr 1996 Bei 256000 km! Da wurde dann auch der neue 20B25 eingebaut!

  • Hi Marco,

    Der Posten "Sportpaket S" ist eindeutig :-)

    Es ist echt außergewöhnlich dass der Vorbesitzer noch in 1996 einen ATM eingebaut hat.....

    Ich hab meinen in 1996 als Winterauto (!) gekauft. Er war mir aber dann zu schade dafür und blieb abgemeldet bis ich ihn 2002 auf die rote 07er Nummer holen konnte (ging damals noch mit 20 Jahren).

    Aber ein Vergleich zwischen den beiden Zwillingen würde mich mal interessieren..... ;-)


    LG

    Oli

  • So hart wie es sich anhört, hab ihn auch als alltagsoldi gekauft8)! Fahr ja im Sommer meinen Rundheck Spider😁 . Aber wenn du zeit und lust hast, könnten wir uns ja mal irgdwo treffen zwecks vergleich und meinungsaustausch!

    Gruss, marco

  • hallo balthi, was für eine nachricht? Was für ein postfach?

    Servus,
    hier im Board-Postfach hab ich dir geschrieben.

    Ist da nix angekommen? :/

    Mich würden Bilder vom B25 im E21 interessieren und wie und wo die Batterie und die Motronic jetzt so wohnen :zwinker:
    Auch Verkabelung ist für mich noch ein kleines Rätsel...


    Gruß,

    Balthi