Mein blauer Freund ist da

  • Hallo und guten Tag,

    mein Name ist Udo aus der Nähe von Trier, ich bin gelernter LKW Mechaniker aber schon fast 20 Jahre aus der Schrauberpraxis raus.

    In den letzten Monaten habe ich immer mal wieder in dieses Forum reingeschnuppert und nach Fertigstellung meiner Gartenhaus/Werkstatt mir einen kleinen Traum erfüllt.

    Ende der 80er Anfang der 90er war ich stolzer Besitzer von drei E21, eines 323i, 316 und 318i und die Begeisterung für diese Autos ist geblieben.

    Nach einigen Jahren BMW Abstinenz hab ich mir einen Saphirblauen 318 zugelegt den ich in den nächsten Monaten mit möglichst viel Liebe herrichten möchte.

    Ich freue mich schon auf Tipps, Tricks und Infos von euch um meinen blauen Freund wieder schick zu machen.

    Hier noch Infos zum 318, der gute ist aus dem Jahr 80, er hat 38 Jahre mit französischer Zulassung in Griechenland gestanden, einen Frontschaden gehabt, hinten einen kleinen Bums, rechts eine neue Tür von einem VFL bekommen und wurde untenrum mal grottenschlecht nachlackiert. Innen ist er recht gut, Sitze und Armaturenbrett in Ordnung, erst 92t Km, nix zerschnitten oder verbastelt.

    Auch nicht durchgerostet (bisher), aber natürlich Rost unter den Dichtnähten zumindest im Kofferraum.

    Der Verkäufer hatte eine Hebebühne, was ich da gesehen habe... von unten richtig gut!

    Das wäre es erst mal von mir, schöne Grüße aus dem Hochwald.

  • Hallo Udo,
    erstmal meinen Glückwunsch dazu. :good: Bei deiner Erfahrung mit dem E21 weißt du ja, dass es sich lohnen wird :smile
    Hinsichtlich der Rostsuche kann ich dir noch empfehlen die Stoßdämpferaufnahmen hinten sowohl aus dem Kofferraum als auch von unten zu begutachten. Und die Schweller würde ich mir recht kritisch angucken, besonders ob da die Wasserabläufe noch offen sind. Je nach dem wie viel du auseinander nehmen möchtest, ist auch ein Blick in die Türen sinnvoll. Genauso habe ich schon öfter von Roststellen an dem Motorträger gehört.. das sollte hinsichtlich der Langlebigkeit wohl auch einmal überprüft werden..


    Ist es dein Plan das Auto komplett zu restaurieren oder das Nötigste/Sichtbare zu reparieren, damit der gute so schnell wie möglich wieder die Straße spürt?

    Freue mich schon auf die Bilder.


    Viele Grüße aus dem Norden,

    Paul

  • Hallo Paul,


    der Plan ist das Auto richtig zu machen. Motor, Antriebsstrang, Achsen, Tanks, Scheiben kommt alles raus, neuer Lack. Soll richtig schön werden.

    Zeitplan gibt es keinen, mit geht es mindestens so viel ums Schrauben wie ums Fahren.

    Bisher hatte ich nur mal einen Samstagnachmittag Gelegenheit ein wenig im Kofferraum rum zu kratzen.

    Leider bin ich im moment ein wenig eingeschränkt, geht erst in 2 Wochen weiter.

    Ich versuch mal ein paar Iststand-Bilder anzuhängen. Der weitere Fortschritt geht dann ja in die Rubrik Restauration.

    Schöne Grüße

    Udo


    e21-board.de/cms/index.php?attachment/11771/e21-board.de/cms/index.php?attachment/11770/

    e21-board.de/cms/index.php?attachment/11767/


  • Hallo Harry,


    da fällt mir gerade auf das ich nur 2 Bilder so im ganzen vom jetzigen Zustand habe. :dash

    Muss ich bei Gelegenheit mal nachholen.




    Dafür habe ich noch was anderes Ausgegraben.

    Im Herbst 89 ist mir in einem Industriegebiet ein LKW beim Überholen nach links vor die Nase gezogen. Am Straßenrand war dann eine Mauer ca. 25cm hoch, die mir dann in den schönen 323 gesprungen ist. Da war er hin, Schande über mich.




    Schöne grüße

    Udo