• Guten Abend zusammen :)


    ich bin stolzer Neubesitzer eines e21 323i, Bj. 81, den ich seit ein paar Wochen hab.

    Hab mich gleich hier angemeldet und konnte auch schon den ein oder anderen Tipp finden, der mit weiter geholfen hat :)


    Aber zu meinem eigentlichen Problem... Mein Auspuff ist durch, also dacht ich mir, wenn wechseln dann gleich vernünftig.

    Hab das Forum und diverse andere Seiten durch, aber entweder stell ich mich zu dumm an, oder es gibt keinen Edeldtstahl-Sportauspuff zu einem halbwegs bezahlbaren Kurs für meinen 323i.


    Hat einer von euch vielleicht eine solche Anlage und kann mir da weiterhelfen?


    Wäre für alle Tipps dankbar,

    Michael

  • Wenn du alles auf Edelstahl umrüsten willst dann bitte auch den Krümmer/Hosenrohre. Eigenbau ist eigentlich nicht ganz so schwer wenn man Geschick/Zeit/Bühne&Werkzeug dafür hat. Im Netz bei E**y gibt es schöne Rohrbögen in allen möglichen Variationen. Aber um 1000€ kostet es dann trotzdem nur an Material.

    Viel Erfolg

  • Ich habe auch schon darüber nach gedacht selber zu bauen. Und zwar nicht nach Orginal Rohrführung auch nicht nach Alpina oder Hartge.

    Habe mir gedacht warum nicht die Rohrfühurung hinder unter der Achse führen lassen. Habe auch schon ein Paar Bilder im Netz gesehen die richtig gut gemacht sind und auch gut aussehen. Nur leider weiss ich nicht wieviel Rohr ich brauche und welche bögen.

    Wenn man sollche Rohrbögen bestellt und die dann wieder bei nicht gebrauch zurück geben könnte wäre optimal da mal etwas zu probieren.

    Habe auch die Firmen angeschrieben die diese Rohrbögen haben aber noch keine Antwort bekommen.

  • Zum Selbstbau fehlt mir denk ich das nötige Schweißtalent...

    Übergangsweise hab ich mir Mittel- und Endtopf bzw. töpfe bei Imasaf bestellt.

    Dann hab ich mehr Zeit.

    Am liebsten wär mir natürlich eine originale Hartge, vorausgesetzt der Zustand und preis ist ok.

    Oder eben was aus Edelstahl... mal sehen was sich findet. Bin jedenfalls auch weiterhin um jeden Tipp dankbar 👍🏼

  • Servus Ekki,


    Merce und ja interessiert mich schon.

    Worauf muss ich denn achten dass ich einen vom e30 bei mir reinkrieg 😅🙈

    Mir wurde vom Vorbesitzer allerdings ein Kat nachgerüstet, nur der Vollständigkeit halber... weiß ja nicht wie lang die Rohre vom Fächer letztlich dann sind.


    Grüße zurück,

    Michael

  • Hallo Edelstahlfreaks,


    vielleicht geht ja was mit einer Sammelbestellung?

    Hallo DonDone, Rohrführung unter der HA durch führt zu ziemlichen Problemen mit der Bodenfreiheit, ginge nur mit mit breitgedrücktem Profil - ist nicht förderlich.

    Der AGA Verlauf wie von der Hartge / MK Anlage ist schon gut gelöst.

    Wenn ich irgendwann mit meinem 320/6 mal weiterkommen bin, pack ich mein Dornröschen an und dem würde ich auch gern eine Edelstahl AGA einpflanzen.

    Zum Finanzieren geb ich vielleicht meine alte abgelagerte Anlage her.


    Grüße

    Günter :smile                         P1020253.JPG

  • Für eine Sammelbestellung wäre ich nicht abgeneigt. Die Frage sind nur die Kosten bei mir.


    Ich habe mir mal aus gerechtet wenn ich Rohr, Bögen und die Schalldämpfer universal in Edelstahl besorge würde mich das ganze ganz grob zwischen 500€ und 700 € kosten. Ja nach dem ob die rohre gesteckt oder geschweisst werden müssen und ob in der mitte Einrohr oder Doppelrohr verwendet wird.

    Wenn ich den Mittelschaldämpfer weg lasse und statt dessen nur Rohre besorge käme ich auf ca. 400€


    Plus Fächerkrümmer.


    Rohrführung dachte ich mir unter der Hinterachse zu legen. Weil ich das schon bei einigen gesehen habe aber nur auf Bildern. Wie es mit den Bodenfreiheit in Natura aussieht konnt ich mich nicht schlau machen.


    Wie das ganze dan noch aussieht mit dem TÜV, überhaupt kein Plan.



    Alternative

    Alles ohne Stress dafür mit höheren Kosten folgendes.


    Auf eine Anfrage habe ich von zwei Firmen folgende Antworten bekommen.


    Angebot 1

    Hier bringe ich einen Fächerkrümmer mit.

    - Anlage würde m.TÜV 950€ kosten.

    - Fächerkrümmereinbau nach Zeitaufwand 60/€ Std zuzügl.Material.

    - Eintrag Krümmer (TÜV 90€)




    Angebot 2
    Anlage ohne Fächerkrümmer 1280,--

    1 Mittelschalldämpfer, 2 Endschalldämpfer

    Preisabweichung gibt es bei sehr aufwändigen Endrohrvariante

    Die Montage mit TÜV kostet EUR 240,--.



    Konnte mich bisher zu nichts entscheiden.


    Ach ja, die zwei rohre die überhalb der Hinterachse führen kann man auch seperat bestellen.

    Beide Rohre 200€ plus Mwst. Plus Versand.

    Der Rest dann im Eigenbau. Und wenn man den MSD weg lassen könnte/dürfte

    wäre es dann noch einfacher.


  • Hallo Ömer,


    die Kostenfrage betrifft uns sicher alle.

    Eine Anlage ohne MSD kriegt wahrscheinlich keinen TÜV-Segen wegen ungenügender Geräuschdämpfung und der stark abfallende Abgas-Staudruck führt zu Leistungs und Drehmomentminderung.

    Die Rohrführung unter der HA durch wäre vermutlich nur beim Originalfahrwerk praktikabel. Die Bodenfreiheit ist einfach nicht gegeben ( Rohr 50 + 20 mm Abstand zur HA + ca. 30mm Tieferlegung gibt minus 10 cm Freiheit bei Original 14,5 cm ).


    Am besten wäre ein Nachbau der Hartge - Anlage in Edelblech 1.4301.


    Grüße

    Günter