Welchen Durchmesser haben die Unterdruckschläuche (z.B. Kurbelgehäuse-Entlüftung)

  • Hallo zusammen


    Ich wollte mal wissen welchen Innen-Durchmesser die (grösseren) Unterdruckschläuche beim 323i haben, wie z.B. der Schlauch der Kurbelgehäuse-Entlüftung in die Ansaughutze.


    In einem archierten Thread von 2002 habe ich etwas von 13 mm gelesen. Könnt ihr das bestätigen? Mit Abmessen ist das so eine Sache. Meine alten Schläuche sind ganz schon ausgefranst und gedehnt (15mm) und wenn ich abschneide und messe weiss ich nicht ob dies dann noch draufpasst, weil manche Schläuche nach dem Anschluss sich verjüngen, d.h. der Teil der nicht draufgeschoben wird, enger wird.


    Und wenn wir schonmal dabei sind: Welchen Durchmesser hat der dünnere Schlauch von der Drosselklappe zum Verteiler; 4mm?!


    Ich hoffe wenn ich die Schläuche erneuere dass er wieder etwas runder läuft. Im Schiebebetrieb unter 2000 U/min ruckelt er nur noch.
    Ein Schlauch sitzt an einem Abzweig ganz locker drauf, als ich die Schläuche etwas bewegte ging er schon runter :shock Zu kurz und ausgefranst.


    Danke und Gruss
    Jochen :smile

    323i E21 Bj.12`79 mattschwarz, Supersprint-Komplettanlage. (Elektrik, Kabelbaum, Zündgerät von 6`82)