Vergaser Solex DIDTA32 Schwimmer

  • Hallo Freunde der Liebe :) :_moin :_moin


    Weiß jemand wie der Schwimmer nach Wechsel des Schwimmernadelventils wieder richtig eingestellt wird?


    Kurz zum Hintergrund. Motor ging einfach aus und nicht mehr an. Benzin lief in Ströhmen in den Vergaser.
    Der ADAC-Mann hats mit Klopfen gegen den Vergaser wieder hinbekommen und gemeint Schwimmer und Schwimmernadelventil sollte ich tauschen.
    Meine erste Farge an die Profis, vielleicht reicht auch schon wieder gängig machen? Kann der Schwimmer eigentlich kaputt werden?
    Das Ventil würde ich ersetzen oder wie gesagt versuchen wieder gängig zu machen.
    Der gelbe Engel hat aber auch gemeint neuer Schwimmer nicht gleich guter Schwimmer :) Das muss noch richtig eingestellt werden und im Internet finde ich das schon...


    Folgendes habe ich gefunden (ist zwar für den 5er aber Vergaser ist ja der gleiche):
    BMW5er Reparaturanleitung :: Schwimmernadelventil prüfen/ersetzen :: Der vergaser


    Bei dem Satz stehe ich irgendwie auf dem Schlauch bzw. oder fehlt in dem Artikel die Angabe des Wertes:

    • Schwimmerstand prüfen. Dazu vergaserdeckel senkrecht halten, siehe abbildung. Der schwimmer muß am anschlag anliegen. Achtung: beim didta-vergaser wird der abstand zur oberen ringwulstkante am schwimmer gemessen. Abstand zwischen schwimmer und deckeldichtung messen und mit sollwert vergleichen.


    Den Sollwert kann ich nirgends finden. Für Hilfe wäre ich äußert dankbar :teta:


    Beste Grüße
    Woody

  • Hallo 21er :)


    Ich würde gern nochmal das Thema Röhrchen bzw Überdruckventil aufgreifen.

    Es hat mir heut schon wieder den Schwimmer blockiert. Mann kann es ja auch nur reinstecken und das war's. Scheinbar ist es bei mir nicht ordentlich fest. Gibt's nen Trick wie ich das fest reinbekomme?

    Oder fehlt bei mir im vergaser irgendwas, das von oben dagegen drück? Im Teilekatalog hab ich nix dergleichen gefunden.


    Beste Grüße

    Woody

  • Hallo Bernd,


    entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde.

    Besten Dank für das Angebot!

    Wenn du bei Gelegenheit mal reinschauen kannst ob alles dirn und fest ist, wäre wirklich super!


    Tschüß,


    Woody

  • Hallo Woody,


    so nun endlich die Antwort nachdem das Forum wieder läuft. Ich hab nachgesehen, es ist nur das Oberteil vorhanden. Also da ist der Schwimmerhalter dran, das lange Röhrchen von der Schwimmerkammer zur Drosselklappe, die Startautomatik und eine Unterdruckdose etc..

    Wenn Du was damit anfangen kannst, schick mir eine PN. Dann kann ich Dir Bilder machen.


    Tschüß,


    Bernd