Suche 323i bremsen vorne (evtl. auch hinten) und M10 Rücklaufleitung

  • Hi, meine Bremse links vorne ist leider fest und die scheibe durchgeglüht. e21 318. Ich davhte mir wenn ich schon tausche kann ich ja gleich auf die besseren scheiben und sättel vom 323i umbauen da das ja anscheinend genau der gleiche Aufwand ist und 1:1 passen sollte. Vielleicht hat ja jemand noch Sättel zum aufarbeiten ligene oder schon gerichtete. Scheiben würde ich mir sonst auch nue kaufen. Wenn jemand eine gute Quelle für Neuteile hat kann er sich auch gerne melden. Für den m10 318i suche ich auch noch eine Rücklaufleitung falls jemand so ein Teil noch liegen hat in funktionierendem Zustand wäre ich dabkbar. Liebe Grüße Heiko

  • Hallo Heiko, hab den Umbau auch letztes Jahr gemacht und ein paar Delco-Remy AT Sättel zum güstigen Preis bekommen. Verbreiterungssatz für die Sättel zur Verwendung von innenbelüfteten Scheiben hab ich bei Krause Motorsport gekauft. Umbau der Sättel mit den Distanzstücken ist einfach. Vorraussetzung ist allerdings Bosch Anlage!! Bei meinem Baujahr war die Bremsanlage Lucas-Girling da gings nicht. Bei Verwendung von ATS Alus in 5,5" ist die Freigangigkeit der Räder nicht mehr gegeben. Entweder Bremssättel an den den äußeren unteren Kanten ca. 2-3mm bearbeiten oder alternativ ne 5mm Spurplatte verwenden. Gruß Andreas

    Wenn ich will kann ich locker mit 8 Litern 100 km fahren. Aber was für eine Benzinverschwendung!

  • Da danke ich schonmal für die Hilfe. Ich dachte sonst das wird Plug and Play. Ist es ja fast /). Hab den Beitrag vom Anderl aus dem 3er Forum gelesen:" Die Modelle mit der „kleinen“ Bremsanlage lassen sich problemlos auf die innenbelüftete Bremsscheibe mit den dazugehörigen Bremssätteln vom 320i / 323i umrüsten. Es müssen lediglich die Scheiben und die Sättel getauscht werden. Die innenbelüftete Scheibe ist wesentlich Fading-resistenter!" Und so wusste ich nicht, dass ich das Distanzstück noch brauche. Was hälst du den von Stahlflexleitungen oder hast du bei dir wieder die normalen eingebaut? Und wenn ich schon dabei bin darf endlich mein lang ersehntes Koni Fahrwerk mit rein. Alles in einem Aufwasch(zumindest vorne)

  • Hallo Heiko, die Distanzstücke für den Sattel sind nur für den Umbau der Sättel von massiver auf Innenbelüftete Scheiben erforderlich. Wenn du die passenden breiten Sättel bekommen kannst was bei mr als Neuteil nicht der Fall war, ist das tatsächlich ein reiner Umbau ohne irgendwelche Zusatzarbeit. Stahlflex hab ich nicht verbaut weil ich den etwas längeren Pedalweg so gut finde und der Druckpunkt mir mit NEUEN Serienschläuchen fest genug ist. Die Bremswirkung bei mir ist besser geworden. Aber wahrscheinlich nur weil vorher Sche... material verbaut war. Temperaturstabiler ist die Anlage auf jeden Fall auch bei starker Beanspruchung ist kein nachlassen der Bremswirkung oder Fading erkennbar. Bremsen auch rot noch gut:klap:Gruß Andreas

    Wenn ich will kann ich locker mit 8 Litern 100 km fahren. Aber was für eine Benzinverschwendung!

  • Ich hab auf Amazon. Ich neue nk Sättel für beide Seiten für 95€ ohne Pfand gefunden. Hoffe die passen :Der Artikel passt für folgende Fahrzeuge:



    BMW 3 (E21)
    !Achtung! Einbauseite: vor der Achse,Einbauseite: Vorderachse links,Herstellereinschränkung: Ate bei :
    Typ: 320 i, KBA-Nr. 0005 388, 06/75 - 08/82, Stufenheck, 92KW, 125PS
    Typ: 323 i, KBA-Nr. 0005 405, 01/78 - 08/82, Stufenheck, 105KW, 143PS
    Voraussetzungen


    Durchmesser [mm]: 48
    Material: Gußeisen
    für Bremsscheibendicke [mm]: 22
    Da hoffe euch einfach mal drauf dass die mit dem Zimmermann set mit 255 Scheiben ganz ohne irgend etwas kompatibel sind. Ein bisschen bin ich schon am hadern, ich hab vorne neue Scheiben und Beläge auf beiden Seiten. Kleine Bremse halt. Von Ate. Aber die Linke hat sich gefressen und schleift permanent, bzw. liegt dauerhaft an der Scheibe an. Wenn ich den Sattel nur links überhole komme ich denke ich günstiger weg, aber reparatursatz kostet 24€ und Scheiben und Beläge gibt es immer nur im set fur beide seiten. Die 20 Grad leere zum Klötze einstellen brauch ich auch noch. Da ist natürlich die Frage ob ich. Nicht die 200€ drauf lege und den Umbau mache. Motor ist ein 318 der zu einem 318i wird. Brauchen tue ich es also nicht aber gute bremsen sind bestimmt auch ni hat schlecht.
    Die Frage ist natürlich ob das auf der rechten Seite auch passieren kann. So hab ich erstmal Ruhe und große bremsen. Vll hat ja jemand von euch noch eine Meinung dazu? Nur überholen der linken Seite und neue Scheibe plus Beläge oder beide Seiten auf die innenbelüftetwt Scheiben. Felgen sind die 13zoll ats. Die sollten denke i h weiter passen. Danke schonmal

  • warum bereitest nicht einfach deine originalen sättel auf...? :scratch:


    und 2 nk sättel für 95.-€ (inkl. versand)....sicher gute qualität :ironie:

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • Hallo Heiko, das dreht sich aber hier mal ganzschön im Kreis alles. Wenn es darum geht ob es bei einem normal bewegten Auto nötig ist: Nein! Ob du das haben willst und es dir das Geld wert ist kannst ja nur du entscheiden. Ich nutze eigentlich die Gelegenheiten die sich bei Reparaturen ergeben immer zur optimierung vorhandener Technik. Zu den ATS Felgen hatte Ich dir oben schon etwas geschrieben. Im Gutachten bzw. der BE der Räder sind die Fz. mit innenbelüfteter Anlage aus diesem Grund ausdrücklich ausgenommen. Gruß Andreas

    Wenn ich will kann ich locker mit 8 Litern 100 km fahren. Aber was für eine Benzinverschwendung!