Ein Jahr geht wieder mal zu Ende

  • Moin liebe Freunde, Kollegen und Kolleginnen


    Das Jahr 2016 ist auf der Ziellinie.


    In knapp 5 Tagen werden wir bei einem Glas Sekt (oder anderem) ein neues Jahr begrüßen.


    Und wie die letzten Jahre auch, möchte ich jetzt gerne wieder das Jahr Autotechnisch nochmal Revue passieren lassen wollen und alle Kollegen dazu einladen,
    diesen Fred mit Erinnerungen, Erfahrungen oder einfach mit netten Worten zu füllen.


    Dieses Jahr habe ich viele Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten abgearbeitet.
    Für meine eigenen Autos genauso wie für gute Freunde.
    Schraubertechnisch gesehen habe ich das Baur TC2 Cabrio meiner Kanzlerin soweit fertig bekommen, dass es zum Lackierer gefahren werden konnte.
    Tja, die Limo hat ihre richtige Haube in der richtigen Farbe bekommen und ist jetzt seit ca. 7 Monaten unser Alltagswagen, da unser E39 Kombi mit 330000km gestorben ist.
    Und ich wollte es ja selbst kaum glauben, aber in 2016 hat die Limo knapp 16.000Km abgespult :shock . Also wirklich Alltagstauglich. :good:
    Und zu guter Letzt hat ein weiterer E21, als Schlachter mit jede Menge Teilen in einem ungewöhnlich gutem Zustand, seinen Weg ins Baurhaus geschafft. Ein 323iA, Bj. 81
    Der wird wohl Mitte/Ende 2017 zur Restaurierung in Angriff genommen.
    Dementsprechend steht Ossi, TC1 316, noch genauso da wie letztes Jahr und wird dort wohl noch mindestens drei weitere Jahre in Warteposition stehen müssen


    Ansonsten waren dieses Jahr die Treffen mit den dazugehörigen Ausfahrten wieder absolut klasse. Und unser erstes Forumstreffen im Sauerland war dazu ein echtes Highlight. :grill::prost:
    Da freut man sich schon wieder auf die nächste Saison. :mitsu


    So. Das war’s aus dem Baurhaus.


    Auf diesem Weg dann nochmal vielen Dank an alle Freunde hier aus dem Forum.


    Und natürlich vielen Dank an alle hier im Forum für die immer vorhandene Hilfestellung und die tollen Beiträge. :thumpsUp:


    Euch allen wünsche ich frohe Weihnachten gehabt zu haben,
    einen guten Rutsch und alles Gute im Jahre 2017.

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo e21 Freunde,
    Schließe mich Harry‘s Worten zu Teilen an. :good:
    Besonders gefreut habe ich mich über den Kalender 2017! :klap:
    Habe es tatsächlich fertiggebracht, den erst am Heilig Abend auszupacken, und war sehr beeindruckt! Einfach Spitze!
    Jo, Wupptich läuft, muss bloß wieder mal TÜV.
    In diesem Sinne guten Rutsch ins neue Jahr und ab in die nächste Saison! Freu mich drauf! :lovebmw:
    Harry aus Essen

  • :_moin Leute,


    Ich kann mich Harry's Worten auch nur Anschließen.
    Dieses Jahr habe ich auch so einige Treffen besucht und den ein oder anderen mal wieder Persönlich getroffen und auch viele neue Leute Persönlich kennen gelernt :thumpsUp:
    Aus Schrauber Sicht habe ich mich dieses Jahr verstärkt um mein E30 VFL Cabrio gekümmert und meine eigene Homepage, das war ein Persönliches Ziel schon seit einiger Zeit.
    Mein Persönliches Highlight 2016 war natürlich das mein "Baby" in der BMW Scene einen vier seitigen Bericht bekommen hat :thumpsUp:


    Im diesen Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :smilie_prost:

  • Natürlich schließe ich mich auch Harry Worten an.
    2016 beim 1. Forumstreffen viele Nette Leute kennengelernt..
    Leider dauert meine Restauration noch etwas an aber uch bin guter Dinge das ich vor dem 2ten Forumstreffen fertig bin.
    Wir sehen uns in 2017
    Gruss Ralf

  • Hm. Jahresende.


    2016 war ein abwechslungsreiches Jahr mit vielen Höhen (Treffen, Ausfahrten, Urlaub) und einigen Tiefen (Gesundheit von Mensch und Tier).
    Insgesamt war es für uns und unsere Autos ein gutes Jahr, etliches kam voran und einige exotische Projekte (Sitzumbau mechanisch / elektrisch, Tausch Leder/Stoff) wurden erfolgreich beendet.


    Nun schnuffen und krächzen wir erkältet dem neuen Jahr entgegen, das auch mit der Hoffnung verbunden ist, dass einer unserer Oldies seine Brandverletzungen (Phoenix) gut überwinden wird und nach mehr als 3 Jahren Krankheit wieder auf die Straße zurückkehren kann.


    Bis nächstes Jahr dann,
    Birgit

  • Das Jahr 2016 war, nach fast 24 Jahren Pause, das erste Jahr, in dem ich wieder einen E21 mein Eigen nennen durfte.
    Ich habe die Anschaffung in keinem Fall bereut und freue mich über den Wagen noch genauso, wie am ersten Tag.


    Das es eine so große E21-Szene gibt und das Auto auch weltweit noch so viele Anhänger, hat mich dabei am meisten
    überrascht, ebenso wie die vielen positiven Resonanzen auf den Wagen, sei es bei Oldtimertreffen, an der Ampel
    oder aber an der Tankstelle!


    Allen E21-Freunden ein gutes neues Jahr 2017!


    Grüsse,
    Maik

  • Hallo E 21 Gemeinde,


    Und zu guter Letzt hat ein weiterer E21, als Schlachter mit jede Menge Teilen in einem ungewöhnlich gutem Zustand, seinen Weg ins Baurhaus geschafft. Ein 323iA, Bj. 81
    Der wird wohl Mitte/Ende 2017 zur Restaurierung in Angriff genommen.


    ich glaube das gibt es nur im (Ost)Friesland, dass ein Schachter wieder ein neues Leben erhält. :thumpsUp:


    Es war ein sehr abwechslungsreiches Autojahr welches schon im März mit dem Treffen im Treffen auf Zeche Ewald losging. Schön, dass mehr E21 Fahrer als E30 Fahrer dem Aufruf gefolgt sind und wir in der Überzahl waren. :smoke:


    Treffen und Ausfahrten gab es dieses Jahr genügend. Und bis auf das Jahrestreffen des 3er Clubs, welches unter dem Namen Regenschlacht am Bergbauschacht in den Clubchroniken geführt wird, hatten wir bei den Classic Days, dem Oldtimer Grandprix am Ring und beim Board Treffen im Sauerland, Kaiserwetter. Da liegt die Latte für nächstes Jahr sehr hoch Roland.
    Das Board Treffen wurde zum Ende hin für mich noch sehr teuer, aber das Ergebnis steht ADO sehr gut. Neben dieser Aktion (neue Schuhe für ADO) gab es nur noch eine weitere Schrauberaktion (Servolenkung) zu Beginn der Saison. Ansonsten ist am Auto nicht viel passiert. Dieses Jahr war zum fahren da. Das soll auch 2017 so sein und so freue ich mich auf die kommende Saison und darauf einige Leute wieder zu treffen.


    Mit weiß-blauen Grüßen


    Klaus

  • :_moin :_moin


    Ich kann mich den Worten meines Göttergatten nur anschließen und für mich steht ohne Zweifel fest, dass mein persönliches Highlight dieses Jahr unser Treffen im Sauerland war.
    Tolle Location zu super Preisen, Freunde getroffen, einige nette Forumskollegen kennengelernt, andere nach längerer Zeit wieder gesehen und das alles bei spitzenmäßigem Wetter.
    Was will man mehr???
    Ganz klar... Mehr solche tollen Treffen!!!
    In diesem Sinne... Ich freue mich auf unser nächstes Treffen.


    Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017, ob bei einer tollen Party, zu Hause gemütlich auf´m Sofa vor der Glotze oder schlafend im Bett - kommt gut hinüber!


    Liebe Grüße
    Christel

    Ich fürchte die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.

  • immer wieder ein schöner Anlass darüber nachzudenken, was man dieses Jahr tatsächlich geschafft hat :scratch:
    Aber ich beschränke mich auf die Bastelarbeiten rund um unser Hobby.


    Bei mir wurde endlich der 320i fertiggestellt, der schon seit über 10 Jahren in meinen Garagen schlummerte.
    Im Laufe des Projekts wurden die Ziele immer höher gesteckt, und im Februar verließ er in nahezu neuwertigen Zustand meine Garage.


    Den Sommer über standen dann diverse Treffen, Urlaub und andere Sachen im Mittelpunkt.
    Höhepunkt, auch für mich, das Boardtreffen im Sauerland.


    Danach hatte ich mir dann ausnahmsweise ein eRstaurationsobjekt aus der Nachbarschaft in die Garage geholt.
    Dieses verweilt noch beim Lackierer und wird erst im neuen Jahr vollendet.


    Somit hatte ich noch Zeit, meinen 02 mit einem neuen Motor zu versehen.
    Eigentlich dachte ich, daß der 320i-Motor noch dieses Jahr laufen wird.
    Aber die ersten Startversuche heute blieben ohne Lebenszeichen.
    Wahrscheinlich nur ne Kleinigkeit, aber die wird bis nächstes Jahr unentdeckt bleiben....
    Morgen wird gerutscht und gefeiert :smilie_prost:


    Kommt alle gut rein ins 2017....


    Gruß Ekki

  • Dem schließe ich mich uneingeschränkt an.Das beste was man bei dem Wetter machen konnte!
    2016 war toll und ich freue mich schon auf die neue Saison! Ich habe viele tolle Leute kennengelernt und zu den ersten Treffen gefahren..das lässt sich noch ausbauen, genau wie der E21!


    Ich wünsche allen hier einen guten Rutsch und gute Fahrt im neuen Jahr


    Viele Grüße aus Wienhausen



    Malte

  • Ich wünsche euch allen auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und nächstes Jahr wieder viel Spaß mit euren E21.
    Hab gerade mal nachgerechnet, ich hab meinen E21 jetzt schon fast 20 Jahre
    Mensch wie die Zeit vergeht....



    Viele Grüße
    Andreas

  • Hallo zusammen, auch von mir an dieser Stelle die besten Wünsche für das neue Jahr. Euch allen eine defekt und störungsfreie Fahrt und immer ne handbreit Sprit im Tank. Vielen dank auch im besonderen an alle die die mir bei all meinen Fragen und Problemen behilflich waren. Gruß Andreas

    Wenn ich will kann ich locker mit 8 Litern 100 km fahren. Aber was für eine Benzinverschwendung!

  • Hallo Allerseits,


    auch ich möchte allen ein gesundes glückliches Jahr wünschen.


    Schraubertechnisch hatte ich viel vor aber nicht mal 10% konnte ich umsetzten.


    Treffen, tja hatte ich auch vor einige zu besuchen. Klappte leider auch nur bei einem bei mir in der nähe, war nicht so der bringer.


    Dieses Jahr nehme ich mir nichts vor. Vielleicht klappt es dann besser. Anscheinend kann ich nach Plan nicht agieren :scratch:



    Bedanken möchte ich mich hier trotzdem bei allen für die Tips, Ideen und Anregungen, die ich zu meinen Fragen bekommen habe.


    Weiterhin freude am Fahren
    LG
    Ömer