BMW 320/6, Motor wird im Stand warm

  • Hallo Zusammen,


    bei meinem BMW E21 320/6 wird im Stand der Moto sehr schnell merklich warm. Sprich im Stau oder beim langen Warten mit laufenden Motor bei hohen Außentemerpaturen geht die Nadel recht zügig ins obere Viertel (jedoch bisher nicht bis in den roten Bereich).
    Gelegentlich steigt gleichzeitig auch die Leerlaufdrehzahl merklich auf ca 1500-2000 Umdrehungen an.


    Zu erst hatte ich ja die Viskokupplung im Verdacht, der Lüfter lässt sich aber nicht ohne weiters mit einer alten Zeitung anhalten.


    Woran könnte es liegen?

  • Hallo,


    wenn der Visco deutlich laut heult, liegt es nicht daran. Du mußt an den rechten unteren Kühlerschlauch anfassen. Der muß richtig heiß sein, fast wie der obere. Ist er es nicht, Thermostat defekt. Bei der Kälte gerade geht das aber nur im Stand zu überprüfen, machmal muß noch der Visco ab oder Zeitung vor den Kühler.
    Tschüß,


    Bernd

  • Hallo,


    wenn der Visco deutlich laut heult, liegt es nicht daran. Du mußt an den rechten unteren Kühlerschlauch anfassen. Der muß richtig heiß sein, fast wie der obere. Ist er es nicht, Thermostat defekt. Bei der Kälte gerade geht das aber nur im Stand zu überprüfen, machmal muß noch der Visco ab oder Zeitung vor den Kühler.
    Tschüß,


    Bernd