Moin, Moin aus Quickborn

  • Junge junge, das hört sich nach einer ziemlichen logistischen Herausforderung an! Hoffentlich bleibt dir dennoch Zeit für dein Hobby, nicht das du auch daran noch den Spaß verlierst. Wo hast du denn noch die Teile aufgetrieben? Ist ja nicht gerade Billigware, die jeder in der Ecke liegen hat.....


    Das Alpina-Forum ist offen. Dort kannst du dich registrieren und hast dann noch ein deutlich umfangreicheres Forum. Hier ist noch was los.


    Im eigentlichen Alpina-Gemeinschaftsforum mußt du Mitglied der Alpina-Gemeinschaft sein. Aus Forumssicht macht das keinen Sinn, denn dort liegt die umgangssprachliche "Tote Hose" begraben. Ein Beitrag im Monat und es bricht Freude bei den Moderatoren aus!


    Dieser Typ aus Henstedt-Ulzberg, kann es sein das das ein e23-Fahrer ist? Einen anderen hab ich beim überfliegen nicht gefunden.


    Gruß


    Thomas

  • Naja...Lust ist momentan keine mehr da...aber war schon schlimmer...immerhin will ich nicht mehr alles anzünden... :focus:
    Die Teile waren ruckzuck gefunden und beschlagnahmt... :astro:
    Ja, genau der e23-Fahrer.
    Sorry, aber das Forum ist mir zu nervig...
    Ich muss wieder los...bis später

  • ...es kommt übrigens noch besser...ich hatte heute ein "Mietergespräch"...
    Das Grundstück hinter dem Haus, in dem ich eine Mietwohnung bewohne, soll verkauft werden...
    Da zu diesem Grundstück keine direkte Anbindung an eine Straße besteht, werden meine beiden angemieteten Parkplätze auf dem Grundstück, Durchfahrt zu den beiden bereits geplanten Häusern...
    Das bewohnte Haus ist schon sehr marode...unten wohnt die Vermieterin und oben ich.
    Sie teilte mir mit, sie zöge dann, irgendwann zu ihrem Sohn nach Greifswald, wolle aber ihre Wojnung nicht mehr neu vermieten...
    Hier wird auch nichts mehr neu investiert, das Dach ist seit Jahren so baufällig, dass ich bei Unwetter in drei Räumen Eimer hinstellen muss...
    Wir kombinieren...Madame hat den hinteren Teil des Grundstücks verkauft, mit Überwegerecht, zieht nach HGW und was wird kommen? Richtig! Die Abrissbirne...um Platz zu schaffen, für neues Sardinenbüchsenwohnen...
    Ich darf mir dann mit 3 Kindern als Assozialer für mind. 1600€/Monat ne neue Bleibe suchen...
    Besser man zündet sich mit drei Kindern auf einem Rathausplatz an...

  • Hallo Hausmann,


    das liest sich alles nicht gerade rosig. Auch wenn ich sagen muß das mich die Umstände schon längst zu einem Auszug bewogen hätten.
    Ich glaube das hauptaugenmerk mußt du auf die Vermieterin legen. Solange sie nicht verkauft bist du ja sicher, nur wird sie halt auch nicht älter. Wenn das Haus so baufällig ist, kannst du ihr das nicht zu einem guten Preis abkaufen? Dann lohnt es sich auch Hand anzulegen und die Bude trocken zu legen. Und dem neuen Käufer des hinteren grundstücks wird auch dran gelegen sein das Haus aus seiner Peripherie zu bekommen, sowas könnte sich wertsteigernd auswirken :floet:
    Ich drück dir die Daumen das du das richtige machen wirst!


    Gruß


    Thomas

  • Die Überlegung hab ich schon lange beerdigt.
    Ein paar Fakten, warum...
    Das Obergeschoss hat 6 Zimmer und schätzungsweise 170qm. Dafür zahl ich 960€ kalt.
    Die Vermieterin hat knapp das Doppelte an Wohnraum mit ausgebautem Keller. Das Haus selbst ist von 1971, das Dach auch. Die Wohnung unten hat mehrere Zwischenetagen, ist also sehr Treppenlastig.
    Hinzu kommt, meine Abstellkammer das alte Treppenhaus ist, wo lediglich ein paar OSB-Platten reingenagelt wurden.
    Unten ist das Treppenhaus unverändert.
    Das Grundstück...
    Wir haben hier einen Durschnittspreis von 327€/m2 erschlossenes Bauland. Der hintere Teil, der Zum Verkauf steht, hat etwa 800qm. Die stehen jetzt schon alle Schlange. Der vordere Teil mit Haus ist etwa nochmal drei Mal so groß...
    Das was ich ich ins Haus stecken würde, zahlen andere für diese Fertigdinger, ohne Gerichtskosten, weil alles schief und krumm ist...also, für mich absolut unbezahlbar.
    Bezahlbaren Wohnraum findet man nirgends mehr, dank Mietpreisbremse und Jahrzehnte langer Sozialbauunterlassung...

  • So, hier kann dann auch zu...wurde durch DHL meines Alpina Diffdeckels beraubt. Nachdem mir 25Jahre Mini, meine zukünftive Wohnsituation jetzt mein Alpina-hobby genommen wurden, werde ich ejnsehen müssen, das ein alleinerziehender Küchennigger keine Hobbys zu haben hat. Alles Gute den Hobbyauslebenden