Abgasproblematik

  • Moin Kollegen


    Ich hab da mal ne Frage an die 323i Fahrer mit Doppelrohr Abgasanlage.
    Mir ist nach dem Starten meines Carios aufgefallen, dass aus dem rechten Auspuffrohr kein Qualm/Dampf kommt, aus dem linken aber richtig viel.
    Also ging ich nach achtern zum schnüffeln (steh ich ja drauf) und halte so meine Hände vor das jeweilige Abgasrohr und war total erstaunt. :shock
    Links kommen warme Abgase mit weiter steigender Temperatur aber rechts kalte. Also richtig kalte. Ein minimale Anstieg ist fühlbar.


    Also ein deutlich merklicher Temperaturunterschied zwischen den beiden Austritten.
    Verbaut ist orig. BMW vom Krümmer bis einschließlich ESD. Gekauft 2010


    Bei meiner Limo kommen aus beiden gleich viel Abgas und auch die Temperaturen sind nahezu angeglichen.
    Verbaut ist orig. BMW MSD und Supersprint ESD. Aber älter.


    Woran kann das denn liegen?????
    Bei dem einen Treffen sich die beiden Stränge im MSD und bei der anderen laufen die getrennt weiter?


    Bin auf eure Meinungen gespant.

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo Leute,
    Ja, bei meinem 323i ist das auch so! :smile
    Anlage Supersprint, Komplett.


    Also, ich kann mir das nur so erklären:
    Ab der Hinterachse, strömen die Abgase (aus einem Rohr, MSD) in zwei verschiedene Richtungen.
    Die Kürzere, und schnellste ist der Linke ESD (Ähnlich wie Ein-Rohr Anlage, vermutlich wird auch ein Unterduck erzeugt,und nimmt die größere Menge mit). Da sind die Abgase am Ausgang noch warm, und haben auch mehr Druck.
    Die Rest-Gase zum rechten ESD sind länger und mit weniger Druck unterwegs. Da verlieren die Abgase noch mal an Wärme und Druck. Ist ja auch spürbar.
    Oder? :scratch:
    (P.S. Habe links auch mehr Russ-Ablagerungen als rechts)
    Gruß
    Harry

  • Moin Kollegen


    Hartge_RS_Antonio :

    beide Abgasstränge haben den gleichen Weg bis an dem Punkt an dem Sie auseinander laufen hinter der Reserveradmulde. Das Rohr zum rechten Topf wird dann nur noch durch 3 Zylinder aufgeheizt.


    Also Toni, deine These hab ich jetzt nicht so wirklich verstanden :scratch:


    Harry aus Essen :
    Also ist es bei dir wie bei meinem Cario. Links Druck und warm, rechts weniger und kalt?


    Also vermischen sich die Stränge im MSD?


    Dann wäre es bei der AU auch Hupe wo ich messe.

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Moin, Harry
    Also der MSD(Supersprint) bei mir ist ein-flutig (ein Rohr), da mischen sich die Gase.
    Die Serien-Anlage, müsste zwei-flutig sein, (bin mir beim MSD aber nicht ganz sicher, ob da auch eine Vermischung stattfindet.) :scratch:
    Gas-austritt wäre links aber auch früher.
    Insofern eigentlich fast gleich. (außer der vermutete Unterdruck-Effekt. :scratch: )
    Soweit mein Verständnis.
    Gruß
    Harry

  • harryseemann


    meine Theorie :rol: eben. Beide Abgasstränge haben eine erhöhte Temperatur solange diese parallel verlaufen.
    Trennen sich die Abgasstränge in der Erwärmungsphase, dauert es am rechte Abgasstrang, Entlang der Reserveradmulde, etwas länger
    bis das Rohr und der Endtopf samt Kondenswasserrückstände auf Temperatur gebracht sind .
    Im ersten Moment hat man auch eine Abkühlphase des Abgases .

  • harryseemann : Theoretisch: Längerer Weg (rechte Seite, ums Reserverad) längeres Rohr, mehr Oberfläche, größere Kühlung.


    Ich denke aber den Unterschied macht wirklich der Mittelschalldämpfer. Warum hat der eine 323i 2 gleichwarme Rohre, der andere nicht? Am Baur Dach wird es wohl nicht liegen. :floet:


    Messe mal die Temperatur der 2 Rohre am Eintritt und am Austritt vom MSD. Die Auspuffanlage ist doch bis zum MSD 2-Flutig, oder?


    Möglicherweise ist ja eines deiner Autos so ein modernes Gerät mit nur 3 Zylindern. :rol:


    Spaß beiseite. Hast Du mal die Zylinderabschaltung überprüft? :zwinker:


    Grüße vom unwissenden

  • Moin Klaus


    Geniale Idee. Habe ich heute getestet.
    Und tatsächlich messe ich vor dem Mittelschalldämpfer die gleichen Temperaturen wie danach.
    Wahrscheinlich treffen sich die beiden Abgasstränge, und laufen hauptsächlich nach links aufgrund des geringeren Widerstandes
    Scheint also bei meinem Cario i.O. zu sein.


    Bei der Limo kommen auf beiden Seiten gleich schnell warme Abgase. Da scheinen die Abgasstränge auch im MSD weiter getrennt zu laufen.


    Oder?


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • harryseemann : wenn vor dem MSD beide Röhre die gleiche Temperatur haben und am Ende, den Enden, unterschiedliche Temperaturen herrschen liegt es doch am längeren Weg?



    Oder ist dein MSD eine 2 in 1 Anlage und das 2. Endrohr ist nur wegen der Optik? :smoke:


    Grüsse


    Klaus

  • Ja Klaus


    Das ist ja eine der Fragen dieses Fred's.
    Und es ist schon sehr erstaunlich, dass wir in diesem Form nur vier 323i Fahrer haben.
    Wenn es mehr wären die das mal testen würden oder ihr Wissen hier beisteuern würden,
    dann wäre eine Aufklärung vielleicht effektiver bzw. einfacher.
    Glaube ich.


    Schade das hier so wenig Resonanz ist

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • harryseemann : Ich habe deinen Wink mit dem Zaunpfahl schon verstanden.
    Leider habe ich kein Baur Haus und sowohl der 323i und ein Mittelschalldämpfer zum rumstochern stehen etwas entfernt.
    Wenn die Zeit und das Wetter es zulassen werde ich mal sehen wie es bei ADO aussieht.


    Aber gib mir noch etwas Zeit.


    Und immer dran denken, alles wird gut. :zwinker:

  • Moin KlausG :

    Ich habe deinen Wink mit dem Zaunpfahl schon verstanden.


    Dabei habe ich dich noch nicht einmal gemeint.
    Hier gibt es ja noch viel mehr 323i Fahrer, die jetzt auch kurzfristig einfach mal schauen/testen könnten.
    Aber anscheinend besteht da wenig interesse zur weiteren Aufklärung.


    In diesem Sinne Klaus, wir können ja demnächst mal direkt drüber schnacken

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Interessant wäre ja wenn jemand nen alten MSD rumfliegen hätte und den einfach mal der Länge nach aufschneiden würde um festzustellen ob die Abgase getrennt durchlaufen oder vermischt werden. Wenn aber an den Krümmerrohren ungefähr die gleiche Temperatur herrscht kann ich mir eigentlich nur vorstellen das der eine Ausgang des MSD oder aber der Endtopf zusitzen.
    Den Motor würd ich mal fast ausschließen.

  • Wenn aber an den Krümmerrohren ungefähr die gleiche Temperatur herrscht kann ich mir eigentlich nur vorstellen das der eine Ausgang des MSD oder aber der Endtopf zusitzen.
    Den Motor würd ich mal fast ausschließen.


    Aus diesem Grund habe ich Harry gebeten mal die beiden Rohre vor dem MSD zu messen. Falls hier tatsächlich schon Unterschiede sind sollte er sich ein neues Typenschild besorgen.
    z.B. 318i der aktuellen Baureihe: 3 Zylinder, 1499 cm³, 136 PS. :vergiss:


    ich habe in der Garage noch einen (Hartge) MSD stehen, aber den werde ich definitiv nicht aufschneiden. Aber ich werde mal versuchen ihn zu "durchleuchten".


    Heute morgen stand an der Ampel ein 5er aus der dunklen Design Zeit des Hauses BMW. Links schwarze Endrohre, rechts sauber.


    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/2016-03-0407.44.352ek1a.jpg]


    Gruß


    Klaus

  • harryseemann :
    *Korrektur.*
    Habe mir Harrys Aufruf zu Herzen genommen und unseren Auspuffbauer angerufen.
    Die Abgase kommen vor dem VSD zusammen, wenn man denn eine X-Pipe hat und werden ab da getrennt geführt. Ansonsten immer getrennte Führung. So sollte es zumindest sein.
    LG
    Birgit, die mal wieder wie ein Blinder von den Farben redet.

    "Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben."
    Walter Röhrl

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Birgit ()

  • Moin Harry,
    es widerspricht der Logik, dass sich im MSD die Abgase mischen. Damit hätte sonst jede Anlage eine eingebaute X-Pipe.
    Meines Erachtens laufen nachdem Krümmer/Fächer bzw. Sammler die zwei Rohre getrennt bis zum Heck.
    Grüße
    Manfred
    [Blockierte Grafik: http://i67.tinypic.com/n5sg05.jpg]
    Alte Anlage Ollie
    [Blockierte Grafik: http://i65.tinypic.com/e877g4.jpg]
    Neue Anlage Ollie

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap: