Erfahrungen mit diesen Bühnen

  • Servus ,
    ich habe keine Erfahrung mit der Bühne, aber ich Arbeite jeden tag an einer 2 Säulen Bühne (wo im Boden versenkt ist ) .
    Die Einarm Bühne ist unpraktisch ,weil du in der Mitte vom Auto nichts machen kannst.
    Am besten ist eine 2 -Säulen Bühne für alle Arbeiten.
    Ich habe Daheim eine Scheren Bühne ,(wo in der Mitte keine Verbindung hat. Gesteuert über eine Lichtschranke.)
    Hubhöhe 1 m. Leider habe ich eine niedrige Decke. So eine geht auch .Alle Stellen sind zugängig.
    Mein Tipp :die Mitte muß frei sein, am besten eine 2 -Säulen Bühne.
    Gruß Andreas

  • Zitat

    Der erste Post, keinen Namen und direkt ne Frage zu nem Artikel der direkt mal nix mit E21 zu tun hat.


    Sorry, das hinterlässt für mich nen faden Beigeschmack ! :dash


    Ein Schelm wer dabei boeses denkt!

  • na ich kann mir nicht vorstellen das jemand mit dieser Hebebühne Werbung machen möchte, denn das Ding ist einfach zu teuer und taugt eher etwas für die Smartfraktion.
    Ich möchte damit definitiv nicht 20 mal meine Möhre rauf und runter fahren.
    Dann doch lieber was von ZIPPO, ist auch nicht teurer aber bestimmt besser....

  • :_moin Unbekannter,


    Ich habe eine zwei Säulen Hebebühne Alwo 4,0 T.
    Ich kann nur sagen das ich mir vor dem Kauf viele Gedanken gemacht habe und auch viele Anbieter verglichen habe.
    Für mich war hier das Preis / Leistungsverhältnis am besten.
    Mittlerweile habe ich die schon seit über 1 Jahr in Betrieb und bin immer noch zufrieden :thumpsUp:
    Welche Hebebühne man am Ende kauft, muss jeder für sich Persönlich entscheiden.

  • Grüss Euch
    Ich greife das Thema doch mal auf.
    Ehe ich mir eine Hebebühne anschaffen würde -ich meine nun eine einarmige generell oder eine zweiarmige- würde ich mir mal die Fundamente wo sie stehen soll sehr genau ansehen. Eine einarmige hat da völlig andere "Bedürfnisse" als eine zweiarmige.


    Eine zweiarmige trägt die Last ja fast im Gleichgewicht auf auf beide Säulen verteilt, senkrecht nach unten.
    Ganz anders bei der einarmigen. Da kommen schon richtige Hebelkräfte zusammen. Wenn die nicht wirklich in gutem Untergrund und dazu noch sehr sorgfältig befestigt ist......ja, das würde ich mir wirklich gründlich überlegen.
    Wie sicher die gezeigte steht? Zulassung scheint sie ja zu haben wenn sie so zu kaufen ist.
    Wenn ich das so im Bild sehe wird mir doch etwas mulmig beim Gedanken darunter zu stehen und am Auto zu werkeln.




    Gruss
    J.-Paul

  • Hallo J-P,


    kennst Du Radio Eriwan?
    Im Prinzip ja, aber......


    Die gezeigte Bühne wird nicht mit nur mit einer Säule im Boden verschraubt sondern ist transportabel und hat ein C-Gestell.
    Damit wird die Kraft auch wieder "flächig" in den Boden eingeleitet. Auf nassem Lehmboden würde ich sie aber auch nicht stellen :ironie:


    Mangels Erfahrung mit Hebebühnen im Allgemeinen und mit dieser im Besonderen will ich diese Bühne nicht bewerten. Aber ich kann mir vorstellen wenn ich keinen Platz habe (bewegliche Bühne), den Boden nicht beschädigen/anbohren darf und nur gelegentlich eine Bühne benötige ist diese Art sicher besser als nichts oder z.B. Jürgens Auffahrrampen.



    Ist Jürgens fader Beigeschmack hier etwa berechtigt? Erste, letzte und anscheinend einzige Aktivität von Anonymus war der Eröffnungsbeitrag. Anscheinend hat ihn selber das Themen nicht so sehr interessiert um die Antworten zu lesen.


    Grüße


    Klaus

    Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.


    Konrad Adenauer

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von KlausG ()

  • Hallo Klaus


    Radio Eriwan ist mir schon mal unter gekommen. Doch wie ich Deine Frage hier verstehen kann weiss ich (noch) nicht. Gib mir doch mal einen Wink in die Richtung, bitte.


    Mit meinem Eintrag wollte ich nur mal vom Gerät weg, die Aufmerksamkeit auf den Untergrund lenken, und dabei die unterschiedlichen Belastungen aufzeigen.


    Nach meinem Verständnis wird die im Link gezeigte wird nicht verankert sondern nur aufgestellt, stimmt. Deshalb mein mulmiges Gefühl. Die wird wohl Standfestigkeit haben, aber nur zu wissen, dass das Ding so frei steht und die gesamte Last nicht am Boden verankert ist........Danke nein!



    Gruss


    J.-Paul