Auspuffteile für 323i/Hinterachsträger

  • Grüss Euch Leute


    So melde ich, dass ich noch lebe.




    Beim ausmisten der Ecken habe ich folgende Teile gefunden die ich hier anbieten möchte.
    Auspuffteile für den 323i aus dem Zubehör wie mir scheint.
    Mitteltopf :
    IMASAF
    195106
    1 44650
    26 02


    Endtöpfe li+re BOSAL
    247 855 279 857
    B- 81/334-4565 01 4567
    51 00 NR-21 03 3102 NR6



    Zustand ist fast neu, liegen aber schon 10 Jahr oder mehr nur rum, haben also Lagerspuren, bei kaum mal warmgefahren.
    Die Endtöpfe sind etwa 10 cm. vor Eingang in den Topf abgeschnitten, müsse an der Stelle mit Rohr wieder hergestellt werden.
    Wer sie möchte kann sie hier abholen. Da es Pflicht ist einen Verkaufspreis anzugeben sage ich mal 50Euro. (Mitteltopf ist unbeschädigt)
    Bitte nehmt´s mir nicht übel aber verschicken habe ich bisher nicht in Betracht gezogen.


    Zudem habe ich einen Hinterachsträger abzugeben. Der ist für 50 Euro zu haben, sollte gesandstrahlt werden.


    Gruss
    J.-Paul

  • :off topic: , aber trotzdem.


    Hallo J.-Paul,


    ich kann zwar keines deiner angebotenen Teile gebrauchen, freue mich aber von dir zu hören.
    Ich hoffe es geht dir gut und man "hört" wieder öfter von dir.


    Grüsse


    Klaus

  • Hallo Klaus....und alle die ich in dem letzten Jahr so sträflich vernachlässigt habe.


    Ich lebe noch und es geht mir wie es mir immer schon ging.....und erging. Selbst schuld.


    Dass ich hier so lange nichts von mir habe hören lassen ist meiner Fähigkeit geschuldet ein grösseres Pensum zu zu lassen als 2 Hände bewältigen können.
    Mit meinen E34 (sind -neben E21 und E30- mittlerweile 3 Stück +1 Teilespender) bin ich eher in E34 Fragen hängen geblieben....und mittlerweile kenn ich die auch recht gut. Zumindest soweit, dass ich nicht mehr zu jedem und alles Fragen zu stellen habe.
    Mit Junior seinem E30 tut sich auch schon recht viel und Vater sein Rat ist immer gefragt. in den E30 soll (m)ein Alpina Motor einziehen und der Einbau kommt mit allen Widrigkeiten langsam aber stetig voran.
    Die Widrigkeiten sind überwiegend in einer relativ schlechten und verbastelten/verschlimmbesserten Karosserie zu sehen. Der Rest ist der Unklarheiten besteht darin, dass es ein früher Alpina Motor ist der die Ansaugbanlage zur Fahrerseite hat und die wurden immer mit den originalen Alu-Alpina Motorträgern recht weit vorne verbaut. Nun aber, um das Gewicht mehr an die Hinterachse zu verlagern, sind wir dabei die Motorposition (in e30 Kreisen als Position 3 benannt) die Komponenten soweit anzupassen, dass das geht. Eine recht aufwändige Baustelle ist das geworden. Blech sanieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass der Motor mit Fächerkrümmer in den Motorraum passen.......ist mit den hier verfügbaren Mitteln eine echte Aufgabe. So vergeht die Zeit.


    Zudem kam, dass ich hier das Thema mit den Alpina Einspritzanlagen schrieb, danach aber keine Zeit mehr hatte das abzuwickeln. Die stehen immer noch hier bei, genau so wie ich sie abgestellt habe.
    Da ich ja auch genau wusste, dass meine Antwort dazu erwartet wurde/wird, ich aber nichts anderes schreiben konnte blieb ich den "unangebehmen " Fragen (im dem Sinne: die Götter die ich selber rief) lieber mal fern.....habe also den Feigling gemacht!
    Ein schlechtes Gewissen plagt mich nicht denn untätig war ich nicht.



    Ich werde mir einfach die Zeit nehmen hier wieder regelmässig reinzuschauen und mitzuwirken. Versprochen!



    Gruss
    J.-Paul