MP3s im E21 hören

  • Hallo zusammen,


    von Anfang an, war es mir ein großes Anliegen auch in Sachen Radio eine zeitgenössische Variante im E21 verbaut zu haben, auf I-Pod und Co wollte ich jedoch auch nicht verzichten, denn die Radio-Qualität der alten BMW Bavarias lässt schon ein bisschen zu wünschen übrig und meine Casetten habe ich sicher von 15 Jahren weggeschmissen :-)
    Also habe ich lange nach ein Lösung gesucht, bei der ich die originale Optik und das Originale Radio erhalten kann.
    Gefunden habe ich nun einen Adaptervon Oldtimer Autoradio - Klassische Autoradios f黵 Oldtimer und Youngtimer bei Youngtimerradio.de - Oldtimer Youngtimer Autoradio Radio welcher auf die fünfpolige DIN-Buchse des Radios geht und an welchem man mit einem Schalter zwischen Radio und externem Gerät umschalten kann.
    Nach dem die Sache wirklich einwandfrei funktioniert und sich beim E21 auch noch wunderbar im ohnehin ungenutzen Aschenbecher verstauen lässt wollte ich euch den Shop hier mal empfehlen...


    vielleicht bin ich ja nicht der einzige der nach so einer Lösung gesucht hat...


    Liebe Grüße aus München


    Michel

  • Hallo zusammen


    Der Post ist zwar schon etwas älter, ich wollte trotzdem meinen Senf zu dem Thema geben.


    Nachdem dieses Frühjahr mein Sony-Wechsler nicht mehr ging und ich nach einem gleichwertigen Ersatz recherchiert habe (war nicht einfach, ist der erste Wechsler mit blauem Kabel, andere mit schwarzem gibt es wie Sand am Meer), bin ich über folgendes gestolpert:


    In der "Bucht" einfach mal nach "FM-Transmitter" suchen. Wird in den Zigarettenanzünder gesteckt und man kann von Handy aus über Bluetooth an den Transmitter und dieser dann wiederum per Radiofrequenz (z.B. 87,5 wenn unbelegt) übers alte Autoradio mp3`s hören. Ausserdem beinhaltet dies auch eine Freisprechfunktion und man kann an den Transmitter mit USB sein Handy laden und es passt auch noch eine SD-Karte rein ! Und das alles für 13 Euro !!!:thumpsUp:


    Ich gebe zu, ich habe das Ding selten dran, die Optik stört mich doch etwas. Aber die Funktionalität ist schon nicht schlecht. Hätte ich einen 5-pol-Anschluss am Radio, dann würde ich auch eine "versteckte Variante" nutzen wo nur der Klinkenstecker im Ablagefach liegt um ans Handy gesteckt zu werden.


    Nachdem ich einen Ersatz-CD-Player gefunden habe und mein CD-Magazin aus dem alten Wechsler "ausbauen" wollte, d.h. der alte wäre zerstört worden:dance:, habe ich ihn noch noch ein letztes Mal angeschlossen. Und plötzlich ging er wieder. Zuvor hatte ich in dem Kasten nur mal durchgepustet. Hat Wunder gewirkt.:good: Jetzt habe ich dafür einen in Reserve.


    Gruss Jochen

    323i E21 Bj.12`79 mattschwarz, Supersprint-Komplettanlage. (Elektrik, Kabelbaum, Zündgerät von 6`82)

  • Hallo,

    Mit diesem so genannten" FM-Transmitter" , Fahre ich schon seit Jahrzehnten :zwinker:

    Eingebaut oberhalb im Handschuhfach! Funzt einwandfrei auf einer programmierten Frequenz .

    Hab da immer ein Stick mit Oldies drin. läuft nach Zündung unhörbar an. Ist im Radio nix interessantes mehr, Radio-Knopf gedrückt, und schon hört man die schönsten Oldies! (Ohne Werbung :good:)

    Gruß

    Harry aus essen :smile

  • Also ich habe auch einen FM-Transmitter im Wagen..läuft einwandfrei. Es ist allerdings die nicht fest verbaute Version, da ich ihn auch im Alltags-E39 nutzen kann. Da er schwarz ist, fällt er aber auf der Mittelkonsole nicht so doll auf.


    Ist super, da ich alle Musik und Hörspiele über das Smartphone hören kann und auch die Sprachausgabe der Navi-App darüber läuft..ohne das irgendwie an der originalen Technik etwas verändert werden muss.