E21 318i verschiedende Teile.... M10 Motor, Zündung, Auspuff, Krümmer

  • Hallo Leute,
    Ich habe mich vor einiger Zeit hier angemeldet da ich mir einen 81er E21 318i gekauft habe. Allerdings hat der sich als totale Rost- Ruine herrausgestellt.
    Das Auto ist schon wieder verkauft und auch die meisten Teile.


    Ich hab noch anzubieten:


    M10 1.8L K-Jetronik Motor


    Motor lief bis zum Ausbau sehr gut. Kompression top! (12.8-13 Bar)


    Zylinderlaufbahnen noch mit deutlichem Hohnbild und ohne Laufspuren! Nur 143 tkm gelaufen (belegbar)


    Leider sind zwei Nocken der Nockenwelle eingelaufen, aufgrund einer
    verstopften Bohrung in dem Ölrohr im Kopf. Eine gute gebrauchte
    Nockenwelle ist dabei, man bräuchte dann noch zwei neue Kipphebel und am
    besten noch ein neues Ölrohr.


    Motor ist momentan teilzerlegt, am besten tauscht man mal die ganzen Dichtungen, ZKD muss logischerweise ohnehin neu.
    Angebot ist Inkl. Lichtmaschine, Anlasser, riemenscheiben usw...


    Einspritzanlage, Zündanlage,Schwungscheibe und Abgaskrümmer sind NICHT dabei!
    Ideal für einen kostengünstigen Neuaufbau oder einfach als Ersatz(teile)motor.
    Motor lässt sich problemlos auch mit Doppelvergasern und Sportnockenwelle bestücken. und hat dafür ab Werk auch optimale Vorraussetzungen... wie große Ventile und 10:1 Verdichtung.. so hatte ichs geplant ;)


    Preis: 300€


    BIld1
    Bild2
    Bild3




    M10 Krümmer mit Hitzeschutzblech...


    Guter Zustand, keine Risse, dicht, alle Gewinde i.o. bis auf eine
    Befestigung vom Hitzeschutzblech.Siehe Foto. Da ist eine Schraube
    abgebrochen. Muss ausgebohrt und dann ein M6 Gewinde reingeschnitten
    werden....also keine große sache. Hitzeschutzblech nicht verbogen, nur
    oberflächlich etwas Rost. Abschleifen und etwas Ofenlack drauf und es
    siehts wieder aus wie neu.
    Teilenummer Krümmer : 11 62 1 265 449


    Preis: 40€ VB


    Bild1
    Bild2



    M10 Mittelschalldämpfer und Hosenrohr
    Beide Teile in gutem Zustand.Hosenrohr nur oberflächlich Rost, MSD ist noch fast neu (Nachbau, Walker)


    Stammen von einem 318i...sollten aber bei allen E21 mit M10 Motor passen. (außer 315)


    Preis: 60€ VB


    Bild1


    Zündungsteile- Paket
    Bestehend aus Zündverteiler, Spule,
    Zündmodul und einem Satz Zündkabel.
    Die Kappe, Finger, Zündmodul, und Zündkabel sind erst 3000km /1 Jahr alt.


    Original Beru Teile.
    Funktionierte alles Problemlos.



    Preis: 50€ VB



    Komplettpreis für alles zusammen bei Selbstabholung : 400 Euro !!!


    Größere und mehr Fotos schicke ich gerne auf Anfrage.


    Bis auf den Auspuff würd ich auch alles per Post /Spedition verschicken. Selbstabholung für den Motor bevorzugt...
    Teile liegen in 28844 Weyhe bei Bremen!

  • Hallo,


    An zwei Nocken ist an der Spitze halt ca 1mm abgeschliffen, genauso wie am jeweiligen Kipphebel. Es sind die Auslassnocken am 1 und 2 zylinder. Ventilspiel stimmt bei den beiden betroffenen Ventilen. Bei den anderen Ventilen- z.t etwas zu viel.
    Es sind auch nur diese beiden Nocken betroffen... bei allen anderen sieht man garkeinen Verschleiss. Metallabrieb hab ich in der Ölwanne auch keinen gesehen.
    Ich vermute mal dass es an einer verstopften Ölbohrung liegt... der Wagen ist in den letzten Jahren nur sporadisch bewegt worden. (rentnerauto)


    Motor lief sehr gut mit voller Power... der Ventiltrieb war zwar zu hören aber sonst keine ungewöhnlichen Geräusche .
    Lagerschalen habe ich noch nicht runtergenommen.

  • Eine eingelaufene Nocke, bei der Laufleistung, (wenn die denn stimmt), hat immer eine Ursache. Das könnte Öl mangel oder Ablagerungen im Öl Rohr und Kanäle sein.
    Bei Ablagerung, oder Verschlammung des Motors, ist meist die Folge von nicht eingehaltenen Ölwechsel Interwallen.
    Meist sind dann auch Kipphebelwellen und Lager in Mitleidenschaft gezogen. Dann währe eine komplette Motorrevision fällig.
    Solte man prüfen. :smile
    gruß
    Harry

  • Also die Lauftleistung stimmt. ich habe eine ganzen Schwung von den letzten 20 Jahren zu dem Wagen bekommen. Auf den rechungen stand ja immer laufleistung und Fahregestellnummer... also da bin ich mir sicher das es stimmt... ebenso wie Ölwechsel die auch aus den Rechnungen hervorgehen.


    WIe gesagt ich biete den Motor für 300 Euro an, dafür setz ich nich nicht stundenlang vor den Motor zerlege und vermesse alles. ;)
    Der Block hängt am Ständer und das Werkzeug ist auch vorhanden.....kann alles von dem zukünftigen Käufer überprüft werden.. :D
    Wenn ich für den Motor eine Verwendung hätte dann würde ich alle Lager tauschen, vermessen usw pp.... aber das ist dem zukünfigen Besitzer selbstüberlassen ob er das macht.
    Naja ich weiss aber dass man mit überholten Motoren idr. kein Geld verdienen kann... bzw. die gerade zum Selbstkostenpreis verkauft bekommt.