• Halli Hallo,
    Ich werde am 15.11.2014 18 Jahre alt und das heißt: endlich... die langersehnte freiheit. Mein Weggefährte ist mir jetzt schon ans Herz gewachsen:
    ein BMW 315 BJ 11/82 (laut Vatti)
    Farbe Phönix
    Sonderausstattung:
    Radio
    Kopfstützen
    Schiebedach


    Da ich aufm Internat bin und dort kein Auto vor 2009 die Straße erblickt hat ist es ein netter Kontrast.
    Was ich aber wirklich an diesem Auto mag ist die Geschichte:
    Mein Opa (den ich nie kennenlernte und dessen einzige mir bekannte Eigenschaft Geiz ist), hat sich dieses Auto bestellt aber konnte es nie fahren und ist kurz nach Auslieferung verstorben. Er soll meinem Vater gesagt haben, dass ,wenn er mal Enkel hat, sein erstgeborener das Auto kriegen sollte .
    So nachdem meine Oma das Auto nur benutzt hat um 2 mal wöchentlich zum Supermarkt zu fahren(zumindest in der Zeit in der ich sie kennenlernen durfte) und mein Vater es nach ihrem tot nur benutzt hat, um von seinem Ferienhaus zum Golf zu fahren, hat die gute Else (name meiner Oma) nur 75000 KM aufm Tacho.


    Das ist die Geschichte hinter meinem Auto und mir
    [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bmwptry8ukdcb.jpg] [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bmw2qwhb1pk9n7.jpg
    Achja,
    Meinen Vatti hatte das Auto nie interressiert und deswegen weiß ich nicht viel über die Ausstattung etc pp.
    Wenn jemand was weiteres erkennt soll er mir doch bitte bescheid sagen :zwinker:
    Grüße und hoffentlich sieht man sich mal
    Till

  • Moin Till,
    Willkommen im Board. Ein Drei-Generationen-Auto - hatten wir Glaube ich - auch noch nicht.
    Und was man sehen kann ein sehr Gepflegtes. Mit dem wirst/ kannst du dich nicht nur auf dem Internatsparkplatz abheben, auch im normalen Straßenverkehr wirst du nur selten einen anderen E21 treffen.
    Forumstreffen wird wie jedes Jahr in Windeck sein, kannst dich ja mal durch die entsprechenden Beiträge wühlen.
    Forumsaufkleber gibt's auch, kann dir Roland helfen.
    Ansonsten viel Spaß mit dem Auto, und daran denken, das ist noch Fahren ohne jegliche elektrisch/elektronischen Helferlein.
    Grüße
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Hallo Till,


    herzlich willkommen. Da hast Du ein sehr schönes Wägelchen ergattert ... prima Farbe :good:
    Vordere Kopfstützen waren damals schon Serie.
    An Zusatzausstattung für den 315 kann ich erkennen:
    - Schiebedach
    - Metalliclack
    - Nebelscheinwerfer
    - rechter Aussenspiegel (elektrisch?)


    Auf Schnee und Eis kann der E21 tricky sein ... da macht sich das Heck gerne mal selbständig.
    Viel Spaß mit deinem Auto und bring ihn gut über den Winter :zwinker:


    Gruß Kai

  • Hallo Till,


    da hast du anscheinend ein sehr schönes Auto mit einer Historie, die es so schnell nicht noch einmal geben wird.
    Pflege ihn gut, verscherbel ihn nicht für ein paar Euros und vermache ihn mal deinen Nachfahren.


    Möglicherweise bekommst du weitere Informationen zu deinem Auto wenn du die letzten 7 Ziffern der Fahrgestellnummer hier eingibst.
    Und unter der Rücksitzbank sollte ein Laufzettel hängen, der alle Schlüssel deines Fahrzeugs enthält.


    Kennzeichen MS sollte Münster sein, also gar nicht so weit weg vom Zentrum der E21 Welt (Ruhrgebiet). Wenn der Lappen in der Tasche ist spricht also nichts gegen ein Treffen gleichgesinnter, z.B. auf dem monatlichen Treffen in Essen Zollverein oder bei einer gemeinsamen Ausfahrt.


    Grüße


    Klaus

  • :_moin Till,


    Auch von mir erstmal :welcomeani: hier im Forum.
    Also von Generation zur nächsten Generation weiter vererbt :thumpsUp:
    Hoffe du wirst dein Erbstück schön in Ehren halten und pflegen und dann weiter geben an die nächste Generation deiner Familie.
    Wenn du denn mal Hilfe, Teile etc. brauchst bist du hier genau richtig.

  • :viv: Till!


    Das ist eine schöne Geschichte, die hinter dir und deinem Auto steht.
    Ich wünsche dir viel Spaß hier im Forum und mit deinem Auto.
    Du hast sicherlich länger was davon, wenn du ihn immer gut pflegst und mit Bedacht fährst.


    LG
    Christel

    Ich fürchte die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.

  • Hallo Till,


    schönes Auto, und schön dass Du Dich kurz vergestellt hast :good:
    Bist Du mit der Farbe Phönix sicher? Eigentlich gab es die beim 315 nicht mehr. Und auf den Fotos sieht das eher nach Kastanienrot-met. aus.
    Als weiteres Zubehör kann ich eine Alarmanlage auf dem Beifahrersitz erkennen :zwinker:


    Gruß Ekki

  • Als weiteres Zubehör kann ich eine Alarmanlage auf dem Beifahrersitz erkennen :zwinker:

    Ja... jetzt, wo Ekki es sagt.... sehe ich sie auch!
    Diese Alarmanlage auf dem Beifahrersitz hält nur lange bei besonders guter und intensiver Pflege!
    Das spreche ich aus Erfahrung!


    LG
    Christel

    Ich fürchte die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.

  • Moin Till


    auch von mir ein herzliches Willkommen hier on Board aus dem hohen Norden der Republik.
    Den Bildern nach zu urteilen kommst du ja aus Bayern. Obwohl Münsteraner Kennzeichen.. :scratch: ..Bayern :ironie:


    Ja, schönes Auto mit einer noch schöneren Historie. Da träumen viele von.


    Anscheinend ist der Wagen dann ja top gepflegt und kann erstmal gefahren werden.
    Trotzdem solltest du die Wintermonate nutzen, dir die typischen Karosseriestellen mal genau anzuschauen.
    In der Suchfunktion oder in den Restaurationsbreichten wirst du diesbezüglich jede Menge Anhaltspunkte finden.
    Und wenn doch schon der Rost angefangen haben sollte, gleich beseitigen. Es wird nicht mehr besser.


    Ansonsten viel Spaß hier.


    AWG
    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • SO! JETZT ABER!
    Nachdem ich November meinen Lappen abgelegt habe, (nachdem ich erstmal 2 Monate ehrenamtlich im Ausland war) Hab ich es nach kräftig viel Hik hak mit der Versicherung auch geschafft mich auf meinen kleinen Versichern zu lassen und hab ihn am 1.2.2018 abgeholt, damit ist nun die dritte Generation meiner Familie mit dem kurzen Unterwegs.
    Die erste Jungferfahrt war auch gleich ein starkes Stückchen einmal quer durch die Republik, Aschau im Chiemgau, Bad Buchau (da hab ich mir BMW Kreuzspeichen abgeholt (6 1/2x14")) nach Münster, hat er auch ohne mucken gemacht. 1000KM, ohne zicken, ich bin mehr als begeistert!
    Jetzt habe ich heute den Innenraum aufbereitet ihn ein bissle gewaschen und die Zündkappe mal ein bisschen überarbeitet. (beim anmachen gabs da ein bisschen zicken und die war auch echt verkokst, jetzt schnurrt er wieder wie ein Kätzchen)
    Morgen geht es dann reifen holen und aufziehen und dann werde ich euch mit richtig stupiden Fragen bereichern können!
    Also dann, ich hoffe man sieht sich auf der Straße.

  • Willkommen Tillinator,


    viel Spass hier im Forum und Grüße ins Münsterland !!!


    Ekki hat Recht, ist ganz sicher Kastanienrot met. wenn Originallack. Mach mal die Motorhaube auf dort könnte sich noch ein kleines Schildchen am Dom befinden :astro:
    "eine ganz tolle Farbe"


    Mit den 6 1/2 x 14 wird es sicher Probleme geben, ist keine gängige E21 Größe, eher die Originalen 5 1/2 x 13 .


    Grüße aus OWL !


    Martin





    320 / 6 NFL Bj 04-1981 , TC 1 Baur Cabrio , Zypressengrün
    B10 3.5/1 ,E34, Bj.01.1991, Alpina , Diamantschwarz