Darf ich mich kurz vorstellen...

  • mein Name ist... tja wie heiß ich eigentlich. OK, den Namen reiche ich nach.
    Das bin ich :
    [Blockierte Grafik: http://s14.directupload.net/images/141106/wlyvb3b8.jpg]


    Meinen neuen Besitzer kennen ja die meisten von euch. Der hat dieses Mal versprochen mich fertig zu machen und nicht zu zerlegen und zu entsorgen.
    Aber zurück zu mir. Ich wurde Anfang 1980 gebaut, hab die größte verfügbare Maschine aus dem Serienregal und ein Schiebedach verbaut bekommen. So ausgestattet bin dann zunächst 3 Jahre durch Essen gefahren.
    Anschließend bin ich zu einen 21 jährigen Jungspund in Wuppertal gekommen, der mir ein Bilsteinfahrwerk verpasst hat.
    Nach weiteren 3 Jahren hatte er wohl auch keine Lust mehr auf mich und hat mich an den nächsten Besitzer nach Mettmann verkauft.
    Der hatte nen Haufen Spaß mit mir, hat mich mit in die Alpen genommen und mich gehegt und gepflegt.
    Leider hat es nach nur einem Jahr Fahrspaß und insgesamt 106000 KM meinen Motor dahingerafft, so das ich Anfang 1987 abgemeldet und zunächst in eine Halle zwecks Widerherstellung gebracht wurde.
    Dort wurde ich erst mal zerlegt, einige Dinge an mir wurden verschlimmbessert und ich wurde neu lackiert in royalblau vom 7er BMW
    Leider flog ich aufgrund einiger Differenzen der Hallenbesitzer etwa 1991 dort raus und wurde so nackig wie ich war in eine kleine, aber Gott sei Dank trockene Garage gebracht, wo ich bis heute ( !!! ) gestanden habe.
    Mein Besitzer mochte sich nicht von mir trennen, mußte aber mittlerweile einsehen das nun der Zeitpunkt der Trennung gekommen ist.
    Heute durfte ich mir dann, zugegebenermaßen nur auf einem Autotrailer, mal wieder so richtig den Wind um die Nase wehen lassen als ich aus meiner dunklen Garage in Hilden in meine neue Behausung in Emmerich gebracht wurde.
    Das möchte ich im nächsten ( oder übernächsten ) Jahr gerne auf eigener Achse wiederholen.
    Einen Haufen Zeug hab ich mitgebracht. Einen kompletten intakten Motor, 5 Gang, viele Teile doppelt und dreifach, ne Anhängerkupplung die schon ganz am Anfang meines Lebens an mir verbaut wurde...
    Insgesamt 2 komplette Kombis + extra Anhänger plus Autotrailer mit mir und einigen Teilen in meinem Innenraum.
    OK, das ein oder andere an mir fehlt noch, aber ich hoffe das sind alles Teile an die noch ran zu kommen ist.
    Insgesamt auf jeden Fall so viel Zeug das mein neuer Besitzer schon wieder mit seinem Blutdruck zu kämpfen hat und permanent ein Wort mit P... sagt. Nicht vorhanden, viel zu eng... sind die Schlagworte die ich so aufgeschnappt hat.
    Nicht mein Problem, soll er doch aufräumen, oder mich schnell wieder zusammen stecken.
    Ach ja, dadurch das ich nur 7 Jahre auf der Straße war muß man den Rost an mir schon suchen. Nur am linken Außenschweller habe ich es fertig gebracht so komisches braunes Zeug in größerer Menge zu produzieren, so das dort auch ein Loch entstanden ist...
    Momentan zier ich mich noch ein bisschen mich zu zeigen, aber ein weiteres Foto gibt es noch :


    [Blockierte Grafik: http://s14.directupload.net/images/141106/irhfbkmh.jpg]


    Leider bin ich momentan sehr staubig, das soll sich aber in den nächsten Tagen ändern.
    Dann gibt es auch neue Fotos.


    Euer 323i

  • Hallo namensloser Drecksspatz.... :alex:


    Irgendwie kommst Du mir bekannt vor. Kann es sein, dass Du Dich erst kürzlich in der für Kölner verbotenen Stadt/Dorf angeboten hast?
    Freut mich für Deinen neuen Halter :thumpsUp: Endlich hat das Fahrrad ausgedient.
    Bin gespannt, was aus Dir wird und wie schnell :zwinker:


    Gruß Ekki

  • Moin unbekannter :viv:


    trotz deines Alters und deinem Staubkleid siehst du doch sehr schick aus.
    Dein neuer Besitzer sollte erstmal :alex:


    Und wenn er dann erstmal mit dem restaurieren losgelegt hat, wirst du ruckzuck wieder im alten Glanz erstrahlen.


    Und dein neues Herrchen hat mir versichert, dass ihr ein :kumpel::e214ever::e21: werdet.


    In diesem Sinne, alles gute.


    AWG
    Gruß
    Harry


    PS:
    herzlichen Glückwunsch mein bester

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Schön, dass du nun endlich dein autotechnisches Herzblatt gefunden hast.
    Sieht nach ordentlich Arbeit aus, aber ich denke darum geht es ja hauptsächlich :zwinker:


    Und an dich, Blauer, da hast Du es gut getroffen, der Jürgen macht das schon und dann kannst Du wieder glänzen und richtig schön rennen.
    Freu mich darauf Dich mal live zu sehen.


    :good:
    Birgit


    go blue go !

  • Moin Moin Kleiner,
    wie wäre es mit "Dornröschen "? :floet: Freu mich für dich, dass es so ein gutes Ende gegeben hat, wenn auch du noch etwas poliert werden musst :smile
    Bin sehr zuversichtlich, dass sich Jürgen unheimlich intensiv um dich kümmern wird. Und bei der Basis, den Zusatzteilen und dem Know-how vom Jürgen wird das Zusammenbauen gehen wie das berühmte Brezelbacken.
    Würde noch wetten, dass du beim Sharknose 2015 dabei bist.
    Also, lass es dir bis dahin gut gehen.
    LG
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Hallo blaue Mauritius? (die gibt es wahrscheinlich öfter als einen E21 in diesem Farbton )


    ich glaube du bist in gute Hände gekommen und Jürgen wird aus dir wieder ein Schmuckstück machen.


    Die Gegend um Emmerich ist zwar fahrdynamisch nicht ganz sooooooo abwechslungsreich wie deine alte Heimat am Rande des Bergischen Lands, aber passend für deine neue Heimat hast du ja schon die Hängerkupplung.


    Wir werden dich bestimmt in Arnheim auf dem Gelände beim Sharknose Meeting sehen, oder?


    Grüße


    Klaus

  • Das e 21 Board hat wieder Nachwuchs bekommen :klap:
    Das freut mich für Deinen stolzen Besitzer und die paar Kosmetikarbeiten bekommt er sicher gut hin und wenns mal ein Problem geben sollte hat er ja hier im Board die Experten :teta:


    Grüße


    Micha e21

  • :_moin

    wie wäre es mit "Dornröschen "?

    Ich finde, dass "Dornröschen" ein passender Name ist!
    Schließlich stand er ja ´ne lange Zeit im "Dornröschenschlaf".
    Herzlich Glückwunsch zum neuen "Familienmitglied".
    Das hast du toll geschrieben Jürgen - richtig rührend!


    LG
    Christel

    Ich fürchte die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.

  • So ein kurzes Update...
    Dornröschen triffts zwar auf den Punkt, aber das als Name in meinen Fahrzeugbrief eintragen lassen ??? :shock
    Am WE ist zunächst mal nicht viel passiert, außer das ich gestern mal wieder vor die Garage an die Sonne durfte.
    In der Garage wurde jeder Zentimeter gebraucht um die ganzen Teile, die ich so mitgebracht habe zu erfassen und Fehlteile festzustellen.
    Leider ist doch das eine oder andere Teil im Laufe der Zeit verschwunden und muß nun ersetzt werden.
    Ich habe gehört, das wohl noch einer von meiner Sorte hier her kommen soll um als Ersatzteilspender herzuhalten, wenn sich denn was findet.


    Von daher hier schon mal ein kurzer Aufruf...
    Ich bin unvollständig, ich will aber wieder auf die Strasse. Wenn ihr jemanden kennt, der einen kennt, der noch einen verrosteten, vergammelten, ohne Motor dastehenden... E21 rumstehen hat bitte kurze Info an Jürgen.


    Zwischendurch waren dann im Zuge der Aufräumaktion die schon bekannten Flüche zu hören. Platz, alles zu eng... hab ich da öfter gehört.
    Gott sei Dank hat die Regierung einen Kellerraum zum Aufbewahren der guten / bearbeiteten Teil, die mich später mal wieder schmücken sollen, freigegeben.
    Zumindest bin ich nun mal leergeräumt, so das ich guter Hoffnung bin diese Woche auch mal von dem ganzen Staub der letzten 25 Jahre befreit zu werden.
    Los gehts aber diese Woche mit meinem jüngeren Bruder E36 der nicht durch den TÜV gekommen ist weil die Querlenker nach 20 Jahren fertig waren. Die müssen nu neu. :zwinker:


    Ach ja, Ekki : Das Fahrrad ist ja nicht weg, nur in den Tiefen der Rechnerbilder untergetaucht... und ja ich war in der Nähe der verbotenen Stadt ( genau in Hilden ) eingelagert.

  • So nachdem der E36 nu wieder TÜV hat war ich dann mal wieder dran...
    Eigentlich hab ich mich ja geziert, weil ich so schmutzig bin / war. Aber nach einigen Litern Wasser geht es dann schon...








    Tja und nach einigem Geputze sah das Wasser dann so aus.

    Nun hätte es eigentlich fröhlich weiter gehen. Dummerweise hat mein Vorbesitzer alles an mir mit Silikon festgepappt. :kotz:
    Seitenleisten, Scheinwerfer, Rückleuchten, Stoßstange... Alles gut verschraubt und zusätzlich mit Silikon gesichert.
    Was das soll ??? Keine Ahnung.
    Natürlich lässt sich das nach fast 30 Jahren nur noch mit Gewalt lösen. Das bedeutet leider das mir der Lack mit vom Pelz gezogen wurde. :censored:
    Davon gibt es nun keine Fotos, war schon ätzend genug.
    Gott sei Dank gibt es aber auch dafür einen Plan. Nun werd ich eben doch noch mal neu lackiert in der Traumfarbe meines neuen Besitzers... :e21:
    Unabhängig von der Außenlackierung sollte mir nun trotzdem mal unter den Rock geschaut werden. E21 ohne rost: gibbet nicht hatter gesagt.
    Also Striptease :



    Was soll ich sagen. rost:rost:rost:
    Alle Falze und doppelt liegenden Bleche waren erwartungsgemäß angegriffen.
    Durch war aber nix. Keinerlei Notwendigkeit zu schweißen. Selbst meine Wagenheberaufnahmen ließen sich wider hindengeln.
    Tja was folgte waren Zopfbürste, 60er Schleifscheibe und Bohrmaschinenaufsatz im Wechsel.
    5 Stunden hatter an meiner Front rumgewerkelt.
    Wer schon mal beim Zahnarzt gesessen hat weiß wie unangenehm das ist.
    Das Endergebnis ist aber absolut überzeugend. Alle freigelegten Stellen wurden mit Brunox versiegelt und warten nun gu geschützt auf weitere Behandlung.
    Dummerweise gibt es davon noch keine Bilder... :hau:
    Die gibt es dann nach.
    Da ja heut so gutes Wetter war wurden auch noch einige Dinge die mal zu mir zurück finden sollen schön neu lackiert.


    So jetzt bekommt der Jürgen erst mal :smilie_prost:
    Für heute ist gut.


    Roland : Darf ich vielleicht in die Restaurationsecke umziehen ? Dann kanns in diesem Tröt einfach weiter gehen.

    Alkohol löst keine Probleme, aber das tut Milch ja auch nicht ! :good:

    Dieser Beitrag wurde bereits 11 Mal editiert, zuletzt von Jürgen ()