Heckspoiler Montage Pflegetipps

  • Da ich momentan Frontspoilerund Heckspoiler montiere würde ich gerne von Euch noch einige Tipps hören.


    Hinten habe ich einen Zender Spoiler ergattert, der auch noch wirklich sehr ordentlich aussieht... ZENDER Typ 1.111.03.3 KBA 35397


    Foro :: Club BMW Cl醩icos Colombia - 蚽dice


    Der Spoiler wird ja verschraubt.. habt ihr zusätzlich verklebt ? Doppelklebeband oder Karroseriekleber was verwendet Ihr ?


    Was mich auch noch inter. würde, wie pflegt Ihr diesen Gummispoiler ? Er sollte seine schöne schwarze Farbe erhalten.


    Auch bräuchte ich ne Kopie eines Gutachten dieses Spoiler hat da jemand noch was und kann mir es per PDF schicken ?


    mfg Thorsten

  • Doppelklebeband oder Karroseriekleber was verwendet Ihr ?


    Moin Thorsten


    wenn es um die Karosserie geht, bin ich ja von Sikaflex absolut überzeugt.
    Wenn du jetzt wüßtest, dass der Spoiler nie wieder demontiert wird, dann würde ich Sikaflex bevorzugen.
    Da man aber eben nicht weiß wie es weitergeht, würde ich irgendeinen, nachträglich leicht zu entfernenden, Kleber benutzen.


    Für die Gummipflege habe ich früher immer Cockpitspray genommen. Das war gut.
    Ob das heute noch funzt weiß ich aber nicht.


    AWG
    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Aha du meinst quasi den Spoiler komplett verkleben ?
    Der hat ja unten Gewinde für 4 Schrauben. Wenn ich den mit Sikaflex verklebt habe und bilde mir ein eines Tages neu zu lackieren, kriege ich den dann heile wieder ab ?


    Darum wahrscheinlich besser verschrauben und einen Standard Karroseriekleber hier und da.


    mfg

  • ....kriege ich den dann heile wieder ab ?


    Wahrscheinlich nicht.
    Das Zeug klebt so intensiv, dass er wohl kaputt gehen würde.


    Wenn der Spoiler von der Passform her sauber aufliegt, dann würde ich ihn verschrauben und vllt. mit doppelseitigem Teppichklebeband verkleben. Das sollte reichen.


    AWG
    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Grüsst Euch Harry&Thorsten




    Wäre die Idee den Spoiler dauerhaft, nach Deiner Methode, zu verkleben und gegebenenfalls einen neuen Deckel zu nehmen denn nicht auch tauglich?
    Nachteil wäre, dass dann der Spoiler nur noch auf diesem Deckel verwendet werden könnte.


    Ich habe die Autos im Link mal angeschaut. Sind ja einige schöne Exemplare dabei.
    Der Alpina Spoiler ist im direkten Vergleich ist zu wuchtig.
    Das erste Bild mit dem Malachit-grünnen ist doch der schönste von den gezeigten.


    Gruss
    J.-Paul

    Ist Anerkennung die schwächste, höflichste und sympathischste Form von Neid?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von J.-Paul ()

  • Aha du meinst quasi den Spoiler komplett verkleben ?
    Der hat ja unten Gewinde für 4 Schrauben. Wenn ich den mit Sikaflex verklebt habe und bilde mir ein eines Tages neu zu lackieren, kriege ich den dann heile wieder ab ?


    Darum wahrscheinlich besser verschrauben und einen Standard Karroseriekleber hier und da.


    mfg


    Moin.


    Sikaflex geht nicht mehr ab, im Wohnwagen-Bereich nimmt man Dekalin zum verkleben oder dichten, z.b. Dauchhauben. Das läßt sich gut wieder entfernen und mit Silikon oder Bremsenreiniger Rückstandslos entfernen. Arbeitet aber immer etwas und könnte auch raus quellen. Dafur kann man das aber gut 'abtupfen'.


    Grüße Olaf