Das blaue Wunder

  • Tja, das große Finale habe ich dann irgendwie fotodokumentarisch versäumt festzuhalten. Mit Überführungskennzeichen bin ich zur AU, dann zur H-Abnahme, die ohne Mängel erteilt wurde :stoss: . Dann war da noch der Fahrersitz, der eine Feder gebrochen hatte. Auch hier wieder super Hilfe von Ekki, der mir einen Sitz überließ :thumpsUp: . Dann Zulassungsstelle und erste Ausfahrt mit Treffen in Windeck. Alles - so nebenher - in einer Woche. Aber seit dem bekomme ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht :good: .


    Vielen Dank an alle, die mir Aktiv mit Rat, Tat und Teilen oder passiv durch viele wertvolle Informationen aus dem Forum geholfen haben.


    Andreas

  • Hallo,


    bin mit dem verschlissenen Sitzbezug leider immer noch nicht weiter gekommen. Mit irgendeinem anderen Stoff möchte ich den Stuhl eigentlich nicht beziehen, ich finde das sieht irgendwie nicht gut aus. Einen passablen Originalbezug konnte ich nicht auftreiben, ist sicher auch schwer, da ja alle mehr oder weniger durch sind. Also muß irgendetwas stilechtes "drüber". Nun, vielleicht liegt es ja an der Jahreszeit, aber ich dachte ein Lammfellbezug könnte passen; sowas hatte ich in meinem Passat in den 80´gern auch :rol: . Allerdings finde ich die, die z.Bsp. im großen Auktionshaus angepriesen werden unschick. Kurzum: ich suche als Schnittmuster einen alten Bezug. Der darf verschlissen und somit nicht mehr brauchbar sein. Ich würde ihn auftrennen und eben als Schnittmuster für einen "hautengen" Lammfell-Überzug benützen. Kurzhaarige Felle habe ich auftreiben können, Ledernähmaschine und die Fertigkeit diese zu bedienen hat eine gute Bekannte. Hat einer von Euch einen alten Bezug? Bitte Rückenteil und Sitz. Das Sitzteil hätte ich zwar noch (in blau), das ist aber in gutem Zustand und zu Schade zum auftrennen. Wenn jemand es brauchen kann....


    Viele Grüße,


    Andreas


    Achso, kurzes Update: bin zwischenzeitlich mehrere hundert km problemlos mit dem blauen Wunder gefahren, Fahrgefühl: einfach saucool :klap: . Ich bereue keine Sekunde der Arbeit, die mir das Schätzchen gekostet hat.

  • So, es ist vollbracht :klap: , die beiden vorderen Stühle haben einen Überzieher bekommen. Da ich leider keinen alten Bezug als Schnittmuster auftreiben konnte, habe ich mir selber einen angepasst: Erst mit Seidenpapier die Kontur abgenommen, dann einen Stoff danach geschnitten und mit Nadeln so lange geheftet, bis die Form gepasst hat. Dann habe ich mit einem Stift die Konturen der einzelnen Nähte markiert und einige Positionslinien rechtwinklig draufgemalt und nummeriert, so daß später beim Nähen auch alles so übereinander kommt, wo es hingehört. Im Anschluß wurde alles auf die Felle übertragen, mit einem Cuttermesser von links ausgeschnitten und markiert. Daß Nähen war nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte, letztlich habe ich alles selber gemacht, eine Maschine bekam ich geliehen. Der Aufwand war nicht ohne und es sieht so besser aus, als der völlig runtergekommene Originalsitz. Echt Leder, behaart :rol: .