• Guten Abend, bin neu hier. Bin bis letzter Woche noch E36 325i Coupe gefahren.


    Nun hab mir ein E21 315 Coupe ohne Schiebedach Baujahr 1983 gekauft für mein Projekt. Werde einen M50 b25 Motor einbauen, jetzt meine Frage könntet ihr mir vllt weiter helfen für die Bremsen vorne und hinten damit ich auf 5loch komm? Motorhalter muss ich bestimmt neu anfertigen oder gibt es dafür auch welche das der M50b25 Motor reinpasst im E21? Zum Beispiel vom E28. Gibt es eigentlich ne Umbaumöglichkeit beim E36 Differential den elektrische auf mechanich oder kann man passt der Tacho vom E24? Kennt ihr Adressen für Gewindefahrwerke?


    Ich danke euch für eure Antwort


    MfG Matthias

  • Hallo,


    mit M50 in E30 hab ich mich schon mal schlau gemacht, das ist eine Höllenarbeit. Und im E21 wird das nicht viel weniger sein. Der Tachoantrieb ist auch so eine Geschichte. Vielleicht passt da noch das Getriebe vom M20 dran, weil M50B20 und B25 noch die kleine Glocke haben. Aber da wird es schon wieder schwierig eines vom E21 mit Tachoantrieb zu finden. Evtl. geht auch noch das vom E28 wenn der Tachoantrieb nachrüstbar ist. Ich hab noch eins liegen vom E28, für die geschraubte Befestigung wie am E21.
    Dann brauchst Du noch eine elektrische Benzinpumpe und die Hinterachse vom 323i wegen der Scheibenbremse. Ich wüsste da noch wo seit Jahren ein kompletter Schlachtwagen in der Wiese steht.
    Nun hoffe ich Dich nicht zu sehr erschreckt zu haben,


    Bernd

  • Eine Bastelanleitung um auf elektrischen Tacho umzubauen, findest in der Bastelecke.
    Wie das beim E36 Diff aussieht musste probieren.


    www.kolb-motorsport.de


    Der ballert auch einen M20 Motor auf 3,2L und was weiss ich wieviel 300 PS.
    Ist vllt ein durchaus lohnender Weg im "System" zu bleiben. :zwinker:


    Und theoretisch brauchste nur die 323i Scheibenbremsenschwingen, der Achsträger selbst ist gleich.


    Um auf 5 Loch zu kommen, musste Naben anfertigen lassen.
    Oder du kannst es mit der Karosse und baust die ganze Achse vom E36 ein.


    Wird ein längeres Projekt. :zwinker:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Hallo Matthias


    Ich vermute, dass der Motor aus dem "Bin bis letzter Woche noch E36 325i Coupe gefahren" kommt.
    Ist auf jeden Fall schon mal gemacht worden.
    Ich versuche mal die Grauen Zellen ein wenig zu bemühen, wo ich das gelesen habe. Könnte sehr leicht bei E30.de gewesen sein.



    Gruss
    J.-Paul

  • Vielleicht passt da noch das Getriebe vom M20 dran, weil M50B20 und B25 noch die kleine Glocke haben.


    Das ist totaler Murks!!!! Um Himmelswillen bloß nicht :shock




    Motorhalter MUSST du selber anfertigen, da gibts nix passendes fürn E21
    Getriebe vom E34 525i mit M50 vor Bj. 9/90 verwenden, dann kann man auch mit den E21 HA-Getrieben weiterarbeiten, da dieses Getirebe einen langen 5.Gang hat ( bei Interesse bei mir melden)
    Auspuffanlage selbst machen oder anferitgen lassen, dazu wenn möglich Kats vom 328i E36 verwenden passen besser unter den E21


    Ansonsten an den Joti wenden, der hat solch einen Umbau gemacht.


    MFG

  • Hallo,


    ich habe auch ein solches Projekt vor, habe aber noch nicht die Zeit dafür. Also mein Wissen zu diesem Thema: Motorhalter muss man vermutlich selbst anfertigen, das ist aber bei einem gewissen Geschick nicht das große Problem. Getriebe kannst Du vom E21 hernehmen, an der Ölwanne vom M50 ist unten eine Nase, die musst Du mit der Flex entfernen. Kardan sollte der vom E21 5-Gang passen. Willst Du mit Vanos oder ohne verbauen? Kühler ist so eine Sache eigentlich sollte ein E21 323i Kühler reichen, kann aber vielleicht ein bisschen knapp werden. Beim Nachfacelift solltest Du wenn der Kühler ausreicht, auch einen Vanosmotor hineinbekommen ohne den Vorbau zu bearbeiten. Interessant ist noch der Bremskraftverstärker, entweder brauchst Du einen Doppelten, wie im 325ix, oder Du musst auf Druckspeicher umbauen. Den nimmst Du am besten vom E23 oder E32. Kann sein, Du mußt den Bremskraftverstärker ein bischen bearbeiten, da der Durchmesser, von der Platte an der der Bremskraftverstärker im E21 festgeschraubt wird, etwas kleiner ist als der Durchmesser am Bremskraftverstärker des E23 oder E32. Bleibt noch der Auspuff, es kann sein das der E36 Auspuff auf dem Lenkgetriebe aufsteht. Beim E30 Umbau hat sich so ein billig Fächer aus dem Ebay bewährt, der etwas höher liegt.


    jetzt wünsche ich Dir viel spaß beim tüfteln, gib mal bescheid wie es funktioniert.


    Gruß Günther

  • Bin jetzt wieder mal Online.


    Bin euch erstmal recht herzlich dankbar für die schnellen Antworten. Der Umbau wird ne längere Zeit dauern ca. 1Jahr, da mein Kumpel und ich meinen BMW nicht nur den M50B25 ohne Vanos original lassen werden (Turboumbau). Wir werden den BMW so fertigstellen das man ihn nicht erkennt das es sich um Turbo-E21 handel wird :-) Wassergekühlter-Ladeluftkühler.


    Ich habe mir vorgestern Adapter für die Vorderachse von Tino bestellt, damit ich vorne 315x28 fahren kann mit Porsche-Bremssättel vom 996 mit Radnaben und Radlagern vom E12. Hinten ist noch so eine Sache, sind am überlegen das wir vllt Schwingen vom E36 Compact nehmen und umarbeiten bzw die Hinterachse anpassen. Werde euch auf alle Fälle im Laufe des Umbaus informieren.


    Also kann ich den von meinem 315 die Vorderachse drinnen lassen und nur Motorhalter selbst bauen?


    Motor, Getriebe und Differential vom E36, Kardanwelle und Antriebswellen werden gekürzt und angepasst, da wir die Möglichkeiten haben. Wichtigste ist das wir die Hinterachse fertigbekommen. Das mit dem Originalen Tacho müssen wir auch noch hinbekommen, da wie gesagt soweit alles Original sein soll.


    MfG Matthias



    [size=8]Werbung entfernt
    Roland

  • Hi Matthias,


    wie der Christoph schon richtig geschrieben hatte, beschäftige ich mich schon seit ner Zeit mit so nem Umbau :smile


    Und irgendwie erinnerst du mich an meine Anfangszeit :scratch:


    Meine Basis wahr ebenfalls ein 315er


    So nun zu den einzelnen Punkten:


    Motor passt gut in den Motorraum. Motorlager mußt dir selbst anfertigen ... Grundplatten 8mm Querstreben 5-6 mm
    Ja die VA kannst du die 315er (4Zyl.) benutzen oder du besorgst dir ne 6 Zyl. ... ist egal da du ja die Motorlager selbst anfertigen mußt ... ich hatte nichts passendes gefunden.
    Am BKV hab ich noch n guten cm Luft ... das reicht aus und alles kann Original verwendet werden.


    Kühler ... es würde von der Kühlleistung der 323i Kühler funktionieren jedoch sind die Anschlüsse oben und unten und links mit rechts unpassend.
    Hab da nach ner Ewigkeit was passendes gefunden http://classicalloyradiators.c…-in-42-and-60mm-core-.htm
    Am besten die 60mm mit Spallüfter Version nutzen ... es passt alles und das Geld ist es Wert!!! Super :laie


    Getriebe kannst du die E36 oder E34 verwenden ...
    Bei deinem Projekt würde ich dir das stabilere E34 ZF Getriebe empfehlen ... mit dem 92er Flansch.
    Damit bleibt für die Kardanwell nur die E36 328i (92er Flansch) Welle über ... oder du änderst den Getriebeflansch auf 76mm und kannst dann auch ne E34 Automatik KW verwende.
    Mittellagerbefestigungen mußt du dir dann neue machen ... ist bei dem Projekt fast das einfachste :rol::floet:


    Hinterachse ... willst Staßenzulassung oder Spaßauto?
    Mit Strasenzul. gibts 2 Möglichkeiten ... Originale HA mit Diff (328i Kardan paßt) verwenden oder ne HA E30, E28, etc umbauen und das gleich 2 mal fürs Materialgutachten.
    Denn der TÜV Sachverständige wird dir das so erklären ... evtl. bischen sachverständlicher :rol:
    Und beim Spaßauto ... solltest du äußerst preziese beim Umbau vorgehen ... Spur, Sturz, Vorspur etc. Ganz wichtig ... richtig Kraftschlüssig schweißen... sonnst Lebensgefahr!!!
    Da das Auto sonnst nicht mehr fahrbar ist ... und die ganze Kraft in Mechanik -> Wärmeleistung umgesetzt wird.


    Der Auspuff ist vom Motor bis zur HA selbst anzufertigen ... danach kannst du auf die Orgi. Endtöpfen adaptieren.
    Denn Krümmer kannst du Großteils ebenfalls verwenden ... du mußt nur mit 2-3 Hosenrohren anders an der Spurstange vorbeikommen. :zwinker:


    Soviel zum Vorwertstrieb ... :rol:
    Die Umkehrbeschleunigung ist doppelt so wichtig!!!
    Die Adapter von Tino sind schon mal ein guter Anfang.
    Ich selbst bin ebenfalls zu den Porsche Bremsen gekommen.
    Vorne 302x28 (E34 V8) und hinten 294x19 (E46) beide Achsen mit Porsche Boxter Bremessätteln.
    Dies setzt vorraus das du überall 5 Loch hast ... :smoke:
    Vorne passen die E12 Radaben ... und die 302x28 Scheiben super zusammen.
    Hinten ... hatte ich saumäßiges GLÜCK, einen Satz von den hier im Forum beschriebenen 5 Loch spezial angefertigten Naben zu ersteigern!!! :dance::klap:
    Mehr kann ich dazu nicht sagen ...
    Die E46 Scheiben passen wie die Faust aufs Auge (Durchmesser Handbremse Topftiefe etc.) und alles ist Fünfloch.
    Das erweitert die Auswahl an Felgen ungemein. siehe Anhang :astro:


    HBZ kannst du den Originalen verwenden oder du gehst auf einen E30 325i,318is mit 23,irgendwas Bohrung. (einfach googeln)
    Bremsleitungen passt auch alles ... und ich hatte mir komplette Stahlflexltg. besorgt, die ebenfalls supergeil aussehen und ebenso supergeil an die Porsche Sättel passen. :smoke:


    Spritversorgung mußt du noch umbauen ... Vor und Rücklauf und Pumpe (einfach hier Forumssuche 325i Umbau von Ekki)


    Tachosignal ... ergibt sich aus der Variante die du für die Hinterachse wählst ... wurde ja von den Kollegen schon erläutert.


    Da gibts sicherlich noch mehr was du wissen willst :scratch: ... frag einfach :good: bevor :focus:


    Gruß Alex


    Und für die Adleraugen ... die Sattelhalterung ist nur ein Baumuster ... wurde bereits gegen ST52 Fräßteil ersetzt :zwinker:

  • Moin Kollegen


    ich schraube nun ja schon seit Jahren an Autos. Und das immer noch mit Begeisterung.
    Und in den 80'ern war Auto Tuning auch ein Riesenthema. Aber hauptsächlich Spoiler und so.
    Motortuning natürlich auch, aber eher so orig. Motor aufrüsten.


    Ich ziehe wirklich meinen Hut vor euren Vorhaben. Aber der Sinn erschließt sich mir nicht.
    Wenn man Rennen fahren möchte, dann natürlich ja :mitsu . Aber als Straßenzulassung......:shock


    Nichts für ungut. Ist meine Meinung :fresse:


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hut ab, sehr interessant sowas zu lesen! :good2:
    Ich habe sehr oft vom E36 328i gelesen, warum nicht gleich den Motor daraus? Und gleich das klassische Tuning vornehmen? Ich hab aber auch gar keine keine Ahnung, also gilt für mich :hau:


    Motorlager mußt dir selbst anfertigen ..


    Gehen nicht von Tino e30.de ? oder ist die Arbeit dann soviel das man besser selber machen kann?
    Grüße

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Abend Kollegas,


    Harry sicher is das eine Ansichtssache und es läßt darüber Diskutieren ... ;-)


    Meine Motivation ist es den schönsten 3er den BMW jemals gebaut hat mit meinem Ideen ein wenig zu modifizieren .
    Für mich ist mehr eine Möglichkeit meinen immer aktiven Geist ein wenig zu vordern und zu erden ;-)


    Ich muß auch dazu erwähnen das ich vor dem Projekt nur normal Kenntnisse von der Materie hatte.


    Es macht auf alle Fälle einen heiden Spaß!!!!!!!!!!!! :-)


    Und zu El Galinero...


    Klar könnte Mann das auch gleich nen M52 (328i) Motor nehmen ... ich hab damals sehr günstig nen M50 bekommen.
    Und das Budget is nich so oberdicke ... das ich einen Motor nach dem anderen kaufen kann.


    Nebenbei hat der 328i nur 1 PS mehr als der 525i Motor (wegen Ölwanne) und durch die einfach Vanos ist er noch n Tick drehfreudiger.
    Und die Arbeit ist die gleiche ... ergo wenn alles erl.. kann ich einfach raus und rein nen M52 reinhängen.
    Passt alles zusammen.


    Ob Tino die passenden Lager hat ???? Ich dachte immer der hat nur E30 auf M30 Lager ... Hmm
    Oder waren das die E34 Motorlager??? Sorry ... Ich hab sie mir selbst gebaut ... Daher ein wenig Lückenhaft ;-)
    Die sind aber wirklich leicht selbst gemacht.


    Befestigungsplatten von Motor und Lager anfertigen ... Platten Befestigen und Motoer rein ... unterlegen, verkeilen und ausrichten (Getriebeflucht und Motorneigung) danach mit nem Schweisdraht eine Form biegen die die Form der Querverbindungsplatten (Stege) darstellt.
    Ne art Parallelogramm ... diese Form kann dann auf eine Eisenplatte übertragen werden ... das ganze rausflexen.
    Platten dann noch fein anpassen und kurz Anheften.
    Wenn alles paßt ... Lagerblöck raus und sauber ausgeschweißt.


    Fertig. ;-)


    Wie geschrieben ... mir macht's Spaß und wenn dann noch was geht ... wenn Mann unten rechts draufdrückt ... wem gefällt das hir nicht!?
    Min genauso wichtig ist die Mitte ... denn wer später bremst ist länger schnell ... Lach
    Im großen und ganzen bleibt der kleine 3er ja wie er ist ... Er bekommt nur ne kleine Ertüchtigung ;-)


    Schönen Abend
    Alex

  • Ne, ich meinte dass Du Dir einen 328i billig schießt, dann den Motor, Antriebwelle und Diff. (wie in der Beschreibung) rausnimmst. :good: Ich weiß ja nicht welche Teile Du schon hast
    Dann kannst Du noch die Ansaugbrücke vom 525iMotor (M50B25? ) nehmem, das Ganze dann anpassen (Steuersoftware) und hast mindestens 210PS. Such mal in dem Dreierforum danach. Ansonsten hab ich Interesse an der Brücke :zwinker:
    Grüße
    Klaus


    P.S.:Ach ich sehe gerade dass der Threadersteller nicht mehr anwesend ist. Aber schön dass wir mal drüber gesprochen haben :ironie:

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Guten Abend,


    bin noch anwesend :-)


    wir selber halten von dem M52B28 Motor leider nix, zwecks Standfestigkeit *Turboumbau* bis jetzt haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem M50B25 Motor gemacht.


    Hab noch zwei Motoren, drei Differentiale *25,60 und 100 Prozent gesperrt* zwei Kardanwellen und drei Sätze Antriebswellen vom E36 liegen, der eine M50B25 ist in meinem im E36 Coupe und einen vom E34 liegt noch in der Garage :-)


    Hier mal ein Bild von meinem E36, passt jetzt zwar nicht ins Forum :-O
     [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/941451_453808131369787_1204141835_n.jpg]


    und hier ein Bild von den gestern eingetroffenen Adaptern von 300mm.de


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/1458554_552398474844085_1450419759_n.jpg
    am Wochenende werde ich neue Bilder vom E21 reinstehlen von den Karrosseriearbeiten :-)


    Mfg Matthias

  • Hi Freunde,


    hab ein bisschen mich umgeschaut und mal die Originale Nummer von BMW verglichen. Also die Radnabe vom E12 525 wurde auch beim E24 635 verbaut und die vom E24 bekommt man eher als wenn man nach E12 sucht.


    Lieg ich damit richtig das die wirklich gleich sind?


    Mfg Matthias

  • :_moin Matti Erstmal Respect dafür das du Überhaupt einen M50/M52 auf Zwangsbeatmung fährst.
    Habe schon viel gelesen, dass gerade die M52 ALUBlöcke eher weniger Standfest in dieser hinsicht sind....daher recht unbeliebt.


    Aber ein Umbau ohne Turbo ist der der M52b28 dem m50 doch vorzuziehen. :good:
    Dadurch das der "2,8l" ein langhuber ist hat man gerade beim leichten E21 auch untenrum schon gut Antritt.
    Im E21 wäre das wohl der Perfekte Allrounder.
    Hinzu knackt jeder gut erhaltener "2,5" oder "2,8" die 200PS Ohne Modifikation. :laie

  • Danke :-)


    wie gesagt hatte ich bis vor Kurzen einen E36 325i Coupe ehmals umgebauter 320 Turbo. Nun sind mein Abstimmer (VW-Watercooled-Racing) und ich auf dem E21 gekommen um einen Wolf im Schafspels (mit Straßenzulassung) zu bauen, was denk ich mal entweder ende 2014 bzw bis spätestens Saisonstart 2015 fertig sein wird. Zur Zeit wird eine Turboansaugbrücke in 3D-Druck für den M50b25 Motor entwickelt, sobald alles berechnet und der Prototype fertig ist werde ich Bilder reinstellen.


    Bloss mein Problem ist der Umbau mit 4Loch auf 5Loch Geschichte, da morgen für die Hinterachse die Schwingen vom 323 kommen kann ich mich auch auf der Suche machen nach passenden Radnaben für Hinterachse.




    Mfg Matthias

  • Hallo Mathias,
    Wie weit bist du mit deinem Projekt?? Würde mich interessieren da ich selbst am M50 Umbau bin. Meine Lösung zu dem den 5- Lochkreis wäre die e36 Compact Hinterachse reinzuhängen.. ich habe so einen Umbau leider noch nie gesehen aber das müsste doch machbar sein da ich einen Umbau auf E30 Hinterachse schonmal gesehen hab.. damit hättest du 5-Loch elektr. tacho bremsanlage und differentialgetriebe.. damit ist denk ich mal einen grossen teil an arbeit gespart.
    gruss marc

  • Hi Marcel


    Also so langsam wird der Umbau :-) werde mal im Juli Bilder hochladen hier. Das mit dem 5 Loch Umbau bin ich so gut wie fertig. Nächste Woche bekomme ich meine Hinterachsenaben wieder von der Metallbude (Naben wurden auf 5 Loch umgebaut) Vorderachse hab ich mir Dämpfer vom 323 dicke Zapfen besorgt, dann zu K-Sport Germany und nun hab ich ein BC Gewindefahrwerk mit Sturz und Härteverstellung von denen :-) sehr gute Qualität. E12 Radnaben (Original ind neu vom Freundlichen), Bremssatteladapter hab ich von 300mm.de, Bremssättel vom Porsche 993er mit E34 540 Bremsscheiben 302x28. Motor und Getriebe sitzen in der Karosserie perfekt jetzt nun bin ich gerade beim Kühler bei der aus den Staaten Freitag kommt (E36 Vollaluminium), Bremskraftverstärker hab ich den vom E34 540 (Tandem) !!!Ansaugbrücke passt bei mir nicht, da die Drosselklappe vorm Vorratsbehälter sitzt dann!!! Man kann den Behälter versetzen, aber bei mir nicht notwendig, da ich ja auf Turbo unbaue und ne eigene Ansaugbrücke fertige :-)


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/t1.0-9/1896944_594534070630525_972872298_n.jpg]


    [Blockierte Grafik: https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/t1.0-9/1779087_600744923342773_1291926665_n.jpg]


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/t1.0-9/1972352_600744970009435_35612995_n.jpg]



    [Blockierte Grafik: https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t1.0-9/10440657_636760933074505_7053785114575275806_n.jpg
    [Blockierte Grafik: https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/l/t1.0-9/1187094_600744936676105_219799837_n.jpg]


    MfG Matthias