Schloss Satz

  • Als ich mal vor ein paar Jahren meinen Schlüssel verloren hatte war es kein Problem, beim BMW Händler mit Fzg.-Schein und Ausweis einen neuen zu bekommen (und hat nicht mehr als 10 oder 15 € gekostet, wenn ich mich recht erinnere...)


    Für meinen E30 habe ich einen Schlüssel bei einer Schlüsselbude á la Mister Minit und einen beim freundlichen machen lassen.


    Ergebnis. Schlüsseldienst hat 3 Tage gebraucht und dafür 12 Euro berechnet. Der freundliche wollte 36 Euro, hat 3 Wochen benötigt. Der Schlüssel ist von der Form identisch, aber mit geprägtem BMW Logo.


    War es das wert?


    Grüße


    Klaus

  • Habe nun endlich auch meinen letzten Schlüssel verloren.


    Für meinen E30 habe ich einen Schlüssel bei einer Schlüsselbude á la Mister Minit und einen beim freundlichen machen lassen.


    Moin Klaus


    ich glaube, der Kollege Mehla hat gar keinen Schlüssel mehr.
    Oder täusche ich mich?


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo,


    das ist doch ganz einfach: Du nimmst Deine Fg-Nr. und Deinen Personalausweis mit zum BMW-Händler und bestellst einen Schlüssel mit Code, so nennst sich das. Hab ich im Mai erst beim E34 so gemacht. Kostet so um die 25 Euro beim E34, da anderer Bart, und der Schlüsseldienst 35 Euro haben wollte.
    Mit diesem Schlüssel kannst Du ja dann sehen welcher Schlüsseldienst billigere Kopien davon macht.
    Ich hätte Dir aber auch noch einen komplett neuen Schlossatz mit Schlüssel hier liegen.
    Tschüß,


    Bernd

  • das ist doch ganz einfach: Du nimmst Deine Fg-Nr. und Deinen Personalausweis mit zum BMW-Händler und bestellst einen Schlüssel mit Code,


    Moin Bernd


    da muss ich dir leider wiedersprechen.
    Habe seinerzeit genau deine Idee beim freundlichen versucht.
    Die sind bei BMW aber leider erst viel später angefangen, die Codes bzw. Fg.Nr. zu dokumentieren.


    Also Schloss auseinanderbauen und anhand der kleinen nummerierten Plättchen die Code Nummer rausfinden.
    Und dann zum Händler mit Fahrzeugschein und bestellen.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo,


    also bei meinen 4 NFL e21 hat das mit der Fahrgestellnummer zum Bestellen immer schnell u. problemlos funktioniert. Fragen kostet ja nicht viel u. nach einer Fahrgestellnummernabfrage bei BMW ist dann ja ersichlich ob da ein Schlüsselcode hinterlegt u. somit eine Bestellung nach Code möglich ist.
    Sollte dies nicht der Fall sein, so müsste sowohl am linken Türschließzylinder u. auch am Zündschloß eine 4 stellige Nummer stehen, das ist dann der Schlüsselcode.


    MfG.
    W.Franz

  • Hallo


    War heute beim Händler, die haben mir anhand der Schlossnummer einen Schlüssel bestellt. - Dauert 2 Wochen und ist nicht fix ob der Schlüssel überhaupt vorhanden ist.


    Meine Frage: Kann ich ins Zündschloss mit einem 10mm Bohrer bohren und das Schloss herraus arbeiten?
    Wie geht das dann mit der Lenkradsperre?



    Lg

  • Hallo,


    also ich versteh den ganzen Aufstand irgendwie nicht wirklich, Schlüssel ist bestellt, in aller Ruhe abwarten u. wenn der gelieferte Schlüssel passt ist doch überhaupt kein Handlungsbedarf vorhanden.
    Sollte der Schlüssel nicht passen kann man sich immer noch Gedanken über eine Lösung machen.


    Evtl. versteh ich es auch nur nicht u. es geht nur um die Herausforderung auch ohne Schlüssel zu Fahren, oder um etwas gebastel als Zeitvertreib, irgendwie ist mir der sinnfreie Aktionismus gerade etwas unverständlich.


    MfG.
    W.Franz

  • Evtl. versteh ich es auch nur nicht u. es geht nur um die Herausforderung auch ohne Schlüssel zu Fahren, oder um etwas gebastel als Zeitvertreib, irgendwie ist mir der sinnfreie Aktionismus gerade etwas unverständlich.


    Sehr geehrter Kollege W.F.


    ob sinnfreier Aktionismus oder gebastel kann uns doch eigentlich egal sein.


    Ein Mitglied unseres Board's hat vernünftig eine Frage gestellt. Und darauf hat er auch eine vernünftige Antwort verdient.
    Uns steht es m.E. nicht zu, sein ansinnen in irgendeiner Art und Weise zu bezweifeln.


    Die soll keinen pers. Angriff darstellen, ist aber meine Meinung.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Wird dir nicht viel helfen, aber in Karlsruhe gibt es einen Wahnsinns-Schlüsseldienst.
    Hat mir für einen E24 von 1980 den Hauptschlüssel besorgt bzw. nach 5 Min. aus seinem Bestand geholt, Kostenpunkt: 5 Euro.
    Alles was ich in der Hand hatte war ein Werkstattschlüssel mit der Aufschrift "BMW" für das Auto.
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Hallo,


    @Harryseeman


    Warum so gereizt, ein Forum sollte eigentlich nicht immer nur zu allem ja u. Amen sagen, sondern am Vorgehen des Einzelnen durchaus auch Kritik üben können, mit dem ganzen ja gesage zu allem ist niemanden geholfen, wenn etwas vollkommen sinnlos ist, dann muß man das auch so aussprechen können sonst hat das überhaupt keinen Sinn.


    Wenn ich mir hier mitunter so die Ergebnisse von sogenannten Restaurationen ansehe, gerade auch im Blechbereich u. dann die Komentare zu den Bildern lese, dann Frage ich mich oft warum sich da nicht endlich jemand sagen traut das es halt nicht so gelungen ist u. mitunter sogar eine deutliche Verschlechterung des Fahrzeugzustandes darstellt.


    Manchmal ist es einfach wesentlich hilfreicher für den Betreffenden wenn Kritik am Vorgehen kommt als wenn alle nur sagen, ja super mach weiter so u. das Ganze endet dann irgendwann mit reichlich Geldvernichtung u. einem Verkaufsinserat.


    Evtl. kann ja "Gandalf1970" mal was dazu schreiben wie das ist wenn das ganze Forum von Lobhudelei nur so strozt, obwohl die Arbeitsausführung nicht wirklich gelungen ist u. wie das dann ist wenn man dann ausserhalb des Forums sehr unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird u. erkennen muß das man da nur wenig sinnvolles geleistet hat, bzw. sogar eine deutliche Verschlechterung mit entsprechenden Mehraufwand herbeigeführt hat.
    Ein Forum sollte eben genau dies vermeiden u. das geht ohne Kritik nicht.


    Nochmal, wenn ich schon einen Schlüssel bestellt habe warum sollte ich dann noch das halbe Auto zerlegen ohne geprüft zu haben ob der bestellte Schlüssel passt, das würde vermutlich jeder normal denkende Mensch so handhaben, dies ist halt meine Meinung u. nachdem mir sinnloses Geschraube eben grundsätzlich zuwider ist, werde ich auch in Zukunft, ab u. an, mit meiner Meinung nicht hinter dem Berg halten.


    MfG.
    W.Franz

  • Tja, lässt sich nicht ganz von der Hand weisen
    Aber es ist tatsächlich oft nicht einfach, die Tatsachen rüber zu bringen.
    Hatten auf einem der letzten Treffen auch so ein Erlebnis, Eigentümer hat überaus genervt reagiert und ist mir seitdem im Forum auch nicht mehr aufgefallen. Mit vielleicht nicht so tollen Hinweisen umzugehen scheint eine Tugend zu sein, die selten geworden ist (Eigenbild/Fremdbild). Dies erlebt man aber auch in den anderen Foren, da werden stolz Autos präsentiert, die würde ich nicht geschenkt haben wollen.
    Aber es gehört auch dazu, jemanden seinen Willen zu lassen, wenn er mit dem Ergebnis glücklich ist. Die Landung auf dem harten Boden der Realität erfolgt immer dann, wenn versucht wird, sein Auto zu verkaufen. Da platzen die meisten rosa Luftballons ohne Vorankündigung.
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Moin W.F.


    es sollte überhaupt nicht gereitzt rüberkommen.
    Ich wollte dich auch bestimmt nicht persönlich angreifen.
    Aber dieses Mitglied, mit dem Problem, ist ganz neu hier. Und deswegen hatte ich diesen einen Satz dementsprechen kommentiert.


    Alles andere was du nun angesprochen hast, entspricht genau meiner Meinung.
    Wenn hier jemand Müll produziert, dann muss es uns auch gestattet sein, darüber zu urteilen.


    Wir sollten hier alle in der Lage sein, mit Lob UND Kritik umgehen zu können.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.