• Hi!
    Zum Thema Federn würde ich sagen dass das alles nicht vergleichbar ist (es sei denn man will neue H&R mit neuen Bilstein fahren, weil das "alle" hier haben :ironie: ). Welcher Stoßdämpfer und wie alt? Wie alt sind die Federn (Neuteile nur noch wenige Hersteller), welche Reifengröße usw... Dann kommt da noch der persönliche Geschmack dazu :floet: Da müsste man alles mal in den verschiedenen Feder/Stoßdämpfer testen um seine persönliches Fahrgeühl zu treffen, und wer macht das schon?
    Beispiel: Ich hab nur einmal getauscht, Jammex fand ich voll daneben, dann Koni komplett. Super! Aber wenn ich zuerst die Jammex mit Koni verbaut hätte wäre das sowieso besser gewesen. Ich bin eigentlich überzeugt das es eher am Dämpfer liegt, und dann kommt erst die Feder :zwinker: aber nur meine Meinung :floet:
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Ich poste mal in diesem Thema, damit ich kein neues aufmachen muss. Gesucht werden Dämpfer für 60mm Lowtec Federn. Welches sind die kürzesten Dämpfer, die momentan noch erhältlich sind (4 Zylinder)? Habt ihr mit den Spax Erfahrungen gemacht? Ich bin mir jetzt noch unschlüssig welche Dämpfer ich besorgen soll bzw welchen Weg ich gehen soll: E30 Dämpfer mit Distanzhülse, E21 Stoßdämpfer suchen und ggfls nochmal kürzen falls sie noch zu lang sind, ...?