Frage zur roten 07er Nummer

  • Moins an alle,


    hat jemand von Euch mehrere Oldis auf einer 07er Nummer laufen und ist zufällig auch noch bei der Württembergischen?
    Mir wurde gesagt, dass die Versicherung (nur Haftpflicht) 63 € im Jahr kostet. Das aber für jedes Fahrzeug, was darauf läuft :shock
    Kann das? Ich hab das so in Erinnerung, dass der Betrag für das Kennzeichen anfällt und egal ist, wieviel Fahrzeuge darunter fallen :scratch:


    Was habt Ihr für Erfahrungen? Gerne auch mit anderen Versicherungen :zwinker:


    Gruß Ekki

  • Moin Ekki


    habe auch die 07'er Nummer, und zwei Autos drauf angemeldet.
    Wobei eines der beiden nur im Versicherungsschein steht :scratch:


    Ich bezahle bei der Generali 130,- Eus im Jahr. Ob ein weiteres Auto auch weitere Kosten verursachen würde, weiß ich aber nicht.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Moin,


    ich habe die 07er bei der Zürich. Sind zur Zeit 4 Fahrzeuge ( 3 Autos und ein Motorrad ) versichert.
    Haftpflicht ist pauschal für alle Fahrzeuge zu entrichten, egal wie viele.
    Für den TC1 habe ich eine zusätzliche (Voll) Kasko abgeschlossen die anderen Fahrzeuge haben keine Kasko.


    Gruß,


    Vokert

  • Ekki,


    Ich hatte zu besten Zeiten bei auch nur einem Beitrag 3 Fahrzeuge mit meiner roten 07er bewegt. Den E21, den B Kadett Pick Up und den B Kadett Limo. Alle 3 waren im Schein eingetragen. Bei mir war es egal ob 1,2 oder 3 Fahrzeuge. Ein Beitrag :thumpsUp:

  • Hab ja auch nen 07, zur Zeit 2 Fahrzeuge drauf.
    Bei mir: Die Versicherungssumme gilt für alle KFZ, man kann bis zu 10 eintragen lassen. Zusätzlich kann man einzelne Fahrzeuge auch noch kaskoversichern.
    Ich habe zwei Fahrzeugscheine vom StVA und ein rotes Fahrtenbuch, das zu Hause bleiben muss (steht jedenfalls drin).


    Grüße
    Klaus


    Ach ja, so wie bei Volkert, gleiche Versicherung

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • zugelassenen Autos alle das H benötigen


    Das ist mir neu, aber wer weiß was da immer wieder geändert wurde...
    Zu erwähnen ist vielleicht noch das ich nach einem Jahr seit Erwerb hinmusste, um das rote KFZHeft abstempeln zu müssen (quasi auf Bewährung). Dann ein Jahr später ( können auch 2 gewesen sein) nochmal und beim dritten Besuch war dann die Bewährungszeit vorbei. :thumbsUp: :icon_cheesygrin:
    So, dann hatte ich in der Zwischenzeit ein Auto verkauft, da reichte es den roten Schein wieder zurüchzuschicken. Beim nächsten Mal wollten die das rote Heft wieder haben und haben wieder gestempelt :icon_rolleyes: .
    Aber ne Freundin arbeitet beim Landkreis und hat auch guten Kontakt zu dem Mädel, ich versuch mal ne genaue Richtlinie zu erhalten, die wahrscheinlich wohl nur für NDS gilt.
    Grüße
    Klaus

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

  • Hallo,


    Also ich habe noch die 07-Nummer vor 2007 bekommen. Aber damals wie heute Steuer ca. 191€ und Sparkassenversicherung 205€ im Jahr.
    Damit sind alle betroffenen Fahrzeuge versichert und zugelassen. Probejahr gab es bei mir nicht.Die Zulassungsstelle hat sich bei mir nie mehr gemeldet. Angehalten von der Polizei wurde ich auch nie , obwohl die mich schon oft haben fahren sehen. Liegt aber wahrscheinlich an unserer Landgegend. Und permanente Eintragungen in das rote Buch mache ich nur bei längeren Fahrten . Dabei führe ich dann immer profilaktisch Ersatzteile als Beweis für die Notwendugkeit meiner Fahrt mit.


    Problematisch wird es bei einem Wildunfall und Diebstahl, da keine Teilkasko besteht.


    Aber meine Versicherung versichert das dann bei mir , wenn ich ein Gutachten des wertvollsten Autos anfertigen lasse. Das werde ich demnächst machen.


    MfG
    Arthur

  • Moin,


    ich habe z.Z. 3 Fahrzeuge auf mein 07er Kennzeichen eingetragen. Der Haftpflichtbetrag ist auch pauschal für alle Fahreuge (169€ Allianz). Seit diesem Jahr habe ich auch ein TK. Interessant finde ich, dass auch Vandalimusschäden abgesichert sind. Für die Kasko braucht man jedoch ein Wertgutachten als Gutlage für die Berechung der Kaskoprämie.
    Evtl.werde ich im nächsten zur 'Züricher' wechseln. Die 07er HP kostet doch nur 97€

  • Moin,


    ich hab 5 Fahrzeuge auf der 07er laufen. Zum teil mit Kasko, darum kann ich im Moment nicht sagen was das pro Wagen kostet. Sie sind beim OCC versichert. Dort habe ich einen Flottenvertrag, da ich auch noch unter 30-jährige Fahrzeuge habe. Für 9 Fahrzeuge zahle ich (teilweise mit Kasko) sowas um die 850 Euro.


    Gruß


    Thomas

  • OK,
    keiner bei der Württembergischen?
    Dort kostet mich eine HP für einen Oldtimer 61 €. Das ist schon mal günstiger als bei der Zürich.
    Darum kann ich mir auch nicht vorstellen, dass jedes Fahrzeug auf der 07er 63 € kosten soll. Leider ist mein Ansprechpartner jetzt für 2 Wochen im Urlaub. Klären kann ich das also erst danach.
    Auch kann ich mit den bereits angemeldeten Fahrzeugen erst zum nächsten Jahr wechseln, drum hat es auch noch etwas Zeit.
    Da jetzt aber ein neues Alltagsfahrzeug her soll, mach ich mich schon mal schlau :zwinker:


    Für mehr Input bin ich aber auch weiterhin dankbar...


    Gruß Ekki

  • Da der Polo nun auch 22 Jahre alt ist und auch die erste Durchrostung da ist, stellt sich die Frage, was investiert man noch.
    Er hat zwar jetzt 2 Jahre TÜV, aber um die zu fahren, gehört noch etwas Geld reingesteckt.
    Als Ersatz liebäugelt (meine Frau) jetzt mit einem MX5 :floet:


    Schaun wa mal...

  • Hallo Ekki,


    ein MX5 hat ja auch eine riesen Fangemeinde. Und macht irre Spaß zu fahren.


    Ich hatte ja gehofft mit der Einführung des Wechselkennzeichen in Deutschland wird alles etwas besser für die Autoliebhaber.


    Habe die Woche auf unserer Zulassungsstelle angefragt, aber da hat man ja nur Nachteile ! Also in unserem Landkreis muß man ja schon Pro Schilderpaar 150,00 Euro
    hinlegen :fire: Steuer zahlt man für jedes Fahrzeug. Und bei der Versicherung macht es auch kaum was aus. Und dann kann man immer nur eins bewegen.
    Also was sich da die Politiker gedacht haben ????????Ich hoffe da ändert sich noch was.


    Ich werde mich jetzt schweren Herzens von meinem E30 Cabrio trennen, weil ich nicht für drei Autos (wenn der e21 fertig ist :smoke: ) zahlen möchte.Oder in die Schweiz ziehen :dance:


    Grüße Heiko



  • Muss er ja nicht wenn er genug anderes zum Fahren hat :D


    edit: Hatten wir hier nicht mal einen der seinen Wagen nur im Sommer nutzte und im Winter den Roller? :ironie:

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von El Galinero ()