Noch ohne E21

  • Hallo e21 Liebhaber,


    ich heiße Heiko und bin aus dem schönen Geislingen an der Steige.


    Ich bin 38 Jahre jung und habe KFZ Mechaniker gelernt und danach Automobiltechnik studiert. Heute bin ich KFZ Sachverständiger.


    Vor ca. 15 Jahren kam in mir der Wusch auf ein 325i E30 cabrio zu besitzen, also wurden alle Kröten zusammengespart was der Lehrlingsgehalt so hergab. Als ich dann mit der Lehre fertig war, hatte ich mir das nötige Geld zuammengespart. Das einzige was jetzt noch weg musste war mein e30 325i. Das Fahrzeug fand dann auch relativ schnell einen Käufer somit war jetzt die nötige Summe zusammen um mir ein vernünftiges Cabrio zu kaufen. Aber wichtige als das Cabrio war erst einmal ein vernünftiges Alltagsauto. Nachdem ich vor dem e30 einen e21 320/6 hatte, den ich dann für den 325i verkauft hatte, da er mir zu langsam war, entschloss ich mich einen 323i zu kaufen.


    Das war selbst damals noch nicht so einfach, denn dort gab es ja nur den Sperrmüll und ähnliche Zeitungen. Mickrige Annoncen und dann meistens die Ernüchterung beim Anblick der Fahrzeuge. Ich hatte allerding damals wirklich Glück und fand relativ schnell ein vernünftiges Exemplar. 323i hennarot 89tkm 1. Hand, SSD innen schwarz, Ahk, Mahle BBS und fast eigentlich rostfrei und gekostet hatte der Wagen damals 2100DM :D


    Aber es kam wie es kommen musste und bei meinem einzigen Unfall in 20 Jahren Führerschein zerstörte ich das schöne Auto an einer Prager Straßenbahn :dash


    Die linke Seite war total zerstört und da sich auch ein Pleullagerschaden ankündigte entschloß ich mich wohl oder übel (war damals Student) das Thema e21 abzuschließen.


    So das war vor 15 Jahren, den e30 Cabrio gibts immer noch :good: und er ist heute hübscher denn je. Allerdings konnte ich in den letzten 15 Jahre den schönen e21 nicht vergessen, denn es ist einer der schönsten BMW´s wie ich finde.


    Somit habe ich mir jetzt das Ziel gesetzt bis zu meinem 40sten mir wieder einen 323i zuzulegen.


    Also falls jemand ein Auto verkaufen will oder jemand weiß der einen guten Wagen verkaufen möchte bitte gerne bei mir melden.


    Da es mir zeitlich nicht möglich ist ein schlechtes Fahrzeug aufzubauen sollte es ein realtiv gutes Fahrzeug sein. Dass es dieses nicht mehr zum Schnäppchenpreis gibt ist mir bewusst, ich denke aber bis 10t€ sollte man etwas vernünftiges finden können.


    So ich freue mich auf nette Diskussionen.


    Falls jemand Hilfe bei Beschaffen von Gutachten oder ABE´s benötigt, ich hab da gute Connektions, oder auch bei Probleme mit Tüv und eintragen stehe ich gerne mit Rat zur Seite.


    Viele Grüße Heiko





    [Blockierte Grafik: http://img29.imageshack.us/img29/9166/k1600img2685.jpg]


    Uploaded with ImageShack.us

  • Moin Heiko


    ein herzliches Willkommen hier on Board von der Nordsee.


    Is ja ne traurige Geschichte mit deinem wirtschaftlichen Totalschaden. Aber schön zu hören, daß du wieder in einen E21 einsteigen möchtest.
    Ich kann dir keinen anbieten, aber bei deiner veranschlagten Investitionssumme solltest du schon ein gutes Auto bekommen.


    Falls du mal so einen findest und Fragen zur Begutachtung hast, hier gibt es viele Spezialisten die dir gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.


    In diesem Sinne viel Erfolg, und laß uns an deiner Suche teilhaben.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo Heiko,
    auch von mir ein Willkommen.
    Traurig, 323er so zu sehen. Hast du keinen leichteren Gegner als eine Straßenbahn gefunden, Besenstiel oder so? :ironie:
    Dein Beruf prädestiniert dich ja geradewegs dazu, gute von schlechten Angeboten zu unterscheiden.
    Viel Glück bei deiner Suche, schau auch immer mal in die Schweiz, erstaunlich, wie viele gut erhaltenen E21 dort laufen.
    Übrigens, solltest du dich mal von deinem E30 Cabrio trennen wollen, melde dich. :geifer
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Viel Glück bei deiner Suche, schau auch immer mal in die Schweiz, erstaunlich, wie viele gut erhaltenen E21 dort laufen.


    Bei E21 aus Holland solltest du dagegen aufpassen Heiko.


    Jürgen (JayJay) kann ein Lied davon singen. Die sind meißtens Karosserietechnisch tot, wie Jürgen immer sagt.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • :_moin Heiko,


    Auch von mir ein :welcome1: hier im Forum.
    Tja das mit deinem 323i gegen Strassenbahn ist ja schade
    Also als KFZ Sachverständiger solltes du ja schon einen schönen 323i für um 10T € :astro: .
    Viel glück bei deiner Suche.

  • Vielen Dank an alle für die nette Begrüßung!


    Falls ich an einen Verkauf des e30 denke melde ich mich bei dir Manfred :thumpsUp:


    Das mit den Schweizer Fahrzeugen ist mir bekannt, habe selber schon 2 Fahrzeuge "reimportiert"


    Leider ist der Euro Kurs nicht mehr so gut wie er schon war :( Das mit den Holländern ist mir neu. Dort gibt es gerade einen Edition S, aber leider mit 200tkm, der ist bei Autoscout drin (Bicolour) aber der ist total vollgesuppt mit Wachs :D


    Grüße Heiko

  • Zitat

    "Das mit den Holländern ist mir neu. Dort gibt es gerade einen Edition S, aber leider mit 200tkm, der ist bei Autoscout drin (Bicolour) aber der ist total vollgesuppt mit Wachs"



    Hallo Heiko,
    NL-Auto-Zustand hängt wohl auch davon ab, ob aus Ost- oder West-NL, kann dir JayJay oder Jeroen aber besser erklären.
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Hallo Heiko,


    schöne Story und schöner E30. Du bis in einem klasse Forum hier und hier hilft jeder jedem und mit dir haben wir eine gute Verstärkung. Thema Gutachten ABE usw. ist ja hier immer mal ein Thema und wenn du da helfen kannst ist das :thumpsUp:
    Ich denke für das Geld wirst du etwas gutes bekommen. Viel Spass hier und gutes Gelingen bei der Suche.


    Gruss
    Oliver

  • Bei E21 aus Holland solltest du dagegen aufpassen Heiko.


    Jürgen (JayJay) kann ein Lied davon singen. Die sind meißtens Karosserietechnisch tot, wie Jürgen immer sagt.



    Hallo Heiko,


    willkommen im Forum und viel Spass bei der Suche nach einem E21. Die Vorfreude soll ja die schönste Freude sein.


    Mein 323i ist auch aus Holland, wenn auch nur ein Paar Kilometer hinter der Grenze. Allerdings waren die ersten beiden Besitzer Deutsche. Ein beim Kauf mitgenommener BMW Blechmeister bescheinigte ihm einen ordentlichen (Original-) Zustand. So kann er beim Sharknose Meeting oder in Windeck gesehen werden. Im Herbst folgt dann, hoffentlich, die Neulackierung.



    Grüße


    Klaus

  • wir dürfen nun mal nicht vergessen das in Holland der e21 ein billiges Fortbewegungsmittel ist (oder nach der Reform war?) so wie bei uns momentan der E36.
    da wird nicht viel investiert, Hauptsache rollt...
    Den Status Oldtimer bekommt er dort nur sehr langsam.
    Irre ich mich oder wird dort auch noch der 02 verheizt?
    Ich kann mich da an ein Treffen in Lelystadt erinnern wo so einige 02 grausig aussahen..

  • Hallo Heiko
    Gleich zum Einsteigen:

    Somit habe ich mir jetzt das Ziel gesetzt bis zu meinem 40sten mir wieder einen 323i zuzulegen.

    Sollte das nicht so wie gewollt verlaufen, gibt es Leute die für weniger Geld als eine Verzweifelungstat (ein Schnellkauf vor gesetzter Frist) neue Papiere ausstellen, mit dann wieder passend einstellbarem Geburtstag. Es soll da wahre Meister geben :ironie: .
    Die Polizei soll noch welche brauchen. In der Behörde ist scheinbar ein hoher Verschleiß denn sie ist immer wieder verzweifelt auf der Suche :ironie:


    So nun aber auch meinerseits "Hallo und Willkommen" hier im Forum.
    Ein Jammer mit dem E21, in der Tat. Der würde heute wohl wieder repariert. Wäre schon eine Menge Arbeit. Aber eine totale Sanierung wie sie heute fast immer nötig ist, ist ja auch nicht wenig.


    Dann sehe ich Deinen e30 in einem schönen Rot. Ist das CALYPSOROT? Und ein weiterer E30 auf dem Bild, oder der heutige 325 in anderem Lack?
    Jedenfalls in einer schönen, prächtigen Farbe. BAHAMABEIGE? Ich habe in letzter Zeit einen deutlichen Hang für die Brauntöne am E30. Davor war es für sehr lange Zeit das Schwarz was ja fast jeder 2. E30 hat. Das hat sich nun eben geändert. Mein 325 ist in BRONZITBEIGE Metallik.
    Wie meine Vorredner auch, wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deiner Suche. Bei Deinem Budget müsste ja wirklich was drin sein was nicht gleich eine grosse Baustelle ist.


    Gruss
    J.-Paul

  • Das Cabrio ist wirklich in Calypsorot :) Finde das ist wirklich eine Tolle Farbe, vor allem in Verbindung mit den ganzen Chromgeraffel.


    Der 2. E30 war ein normaler 325i ( Luxorbeige) der für den 325i Cabrio weichen musste und mich dann zurück zum e21 gebracht hat (hatte davor einen 320/6 und nen 315 Winterauto).


    Zu den Luxorbeigenen gibt es auch ne nette Story.


    Ich habe das Auto damals nach Stuttgart verkauft und weil der Käufer niemand hatte der ihn mit ihm abholen konnte, bat er mich ihm das Auto zu bringen. (Er hat auch noch nen Hunni draufgelegt) Eigentlich war er sich bei dem Auto ganz unsicher, weil er gedacht hatte ich möchte ihn verkaufen weil ein Motorschaden im Anlauf ist. Irgendwie hat er bei 6000 1/min ein komisches Geräusch gehört :shock


    Aber nachdem ich ihm versichert habe, dass ich das Fahrzeug nur veräußere weil ich Geld fürs Studium benötige hat er den Wagen dann gekauft.


    So und jetzt kommts :D


    Ca. 2 Jahre und 4 Monate später, der kleine Heiko mit dem geschrotteten e21 hatte wieder etwas Geld zusammengespart, genau gesagt 7000DM, kaufte sich einen "Sperrmüll" mit der Absicht sich wieder einen e30 325i zuzulegen. Also Zeitung aufgeschlagen: Das stand 325i Alpinafelgen Sportfahrwerk, SSD, sportsitze, Skisack 135tkm und Luxorbeige, dazu noch Stuttgarter Vorwahl.


    Das konnte kein Zufall sein, es musste mein Ehemaliges Auto sein. Kurz angerufen und den Verkäufer ausgefragt. Das Ende war dann ungefähr so: Also ich bin dann in ca. einer Stunde bei ihnen. Verkäufer: Wollen sie nicht wissen wo ich wohne? ich: Na wenn sie in den letzen 2 Jahren nicht umgezogen sind weiss ich es. VK: Haben sie das Auto auf der Straße gesehen oder woher wissen sie wo ich wohne? Ich: Na ich hab ihnen das Auto verkauft und nach Hause geliefert :rol:


    Und dann war er wieder meiner :klap: Besser denn je, mit 4 neuen Reifen, neuem Service, neuer Frontscheibe und lächerlichen 10tkm mehr auf der Uhr, dafür für 6000DM und für 11000DM hatte ich ihn verkauft.


    Ich hatte den guten Wagen dann noch 6 Jahre und 100tkm und wurde dann für 1000€ verkauft. Dazwischen ist mir noch einer reingesemmelt und es gab noch gut Geld von der Versicherung


    So jetzt wünsch ich ne gute Nacht


    Grüße Heiko

  • Willkommen im Forum :laie


    Pass bei Mobile und Autoscout gut auf, da wird ggf bald ein Polarissilberner 323 mit um die 130.000km angeboten.
    2.Hand und lange gestanden. Soll aber lt Aussage meines Nachbarn gut anspringen.
    So um die 10 Mille standen im Raum, deswegen schwieg ich, habe genug zum Cruisen. :zwinker:


    Du wohnst ja nich sooo weit weg von Singen und deren Umgebung, zwecks persönlicher Besichtigung, sofern es je zu einem Inserat kommt.


    Ich habe ihn mir nicht angesehen, alle og Dinge sind Hörensagen.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Wie Roland schon sagte sind die E21 und viele andere Oldies in NL oftmals Gebrauchtwagen, die steuerfrei und mit einem lächerlichen Versicherungsbeitrag gefahren werden können. Diese Regelung wurde zwar gerade gekippt ist aber noch aktuell.
    Weiterhin gibt es in NL keinen TÜV der schon beim kleinsten Rostbläschen die Jungfrau Maria anbetet und den Wagen zum Teufel wünscht ( nein mit Kirche hab ich nix am Hut ).
    Ich kenne in NL nur recht wenige E21 die nach den allgemeinen Werten bezüglich Oldies in D als wirklich gut ohne wenn und aber zu bezeichnen sind. Zu besichtigen sicher auf dem Sharknose Meeting. Dort wird es aber sicher ebensoviele Autos geben, die bei uns den TÜV nicht bestehen würden.


    Jürgen

  • Pass bei Mobile und Autoscout gut auf, da wird ggf bald ein Polarissilberner 323 mit um die 130.000km angeboten.
    2.Hand und lange gestanden. Soll aber lt Aussage meines Nachbarn gut anspringen.
    So um die 10 Mille standen im Raum, deswegen schwieg ich, habe genug zum Cruisen.



    Danke für den Tipp, das werde ich im Auge behalten. Hört sich auf jeden Fall interessant an :D


    Schönes WE