Wassereinbruch - Schiebedach - wo muss ich pulen?

  • also - habe grad meinen E21 geholt - der steht beim Schwiegervater hinterm Gartenhaus im freien.
    Heute Sonnenschein und die Windschutzscheibe und Seitenscheiben waren NASS (Kondenswasser).
    Nach einer kurzen Suche habe ich festgestellt, dass im Fussraum Rückbank/Fahrerseite das Wasser drinn steht.


    Ich verdächtige mein Schiebedach. Ich muss zugeben, dass ich meinen BMW noch nie auseinander genommen habe und deshalb hab ich keine Ahnung, wo die abläufe vom Schiebedach sind bzw. langgehen - und wo sie dann raus kommen.


    freue mich auf Tipps und Tricks


    achso - Zweitürer

  • also - habe grad meinen E21 geholt - achso - Zweitürer



    passt schon .. :zwinker:


    Ich denke eher an die B-Säule unten am Fenstereck.
    Schieb dort mal die Fensterdichtung leicht zur Seite.

  • so so ........... gabs tatsächlich nicht mit hinten einsteigeklappen - ich schäme mich .....


    anyway....... ich war grad beim BMW und hab die gummis begutachtet.
    also aufgefallen ist mir da nichts ..... jetzt frag ich aber nochmal genau


    Fenstereck hintere Seitenscheibe aussen -


    da ist ja unten die dicke chromleiste - wo soll ich denn da den gummi wegfummeln - ich will ja nichts kaputt reparieren

  • Wirklich was sehen kann man da kaum was. Erst wenn die Rostblasen schon vor der Dichtung auftauchen, dann ist es meist aber schon zu spät.
    Sonst bleibt nur mal die Seitenscheibe raus zu nehmen. Aber nicht bei den Temperaturen :zwinker:


    Schiebedachentwässerung kannst Du ausschliessen. Die vordere geht wie schon erwähnt in den Schweller. Die hinteren Schlauchenden findest Du in den Lüftungsschlitzen an der C-Säule. Wäre da was verstopft, käme es also irgendwo am Schiebedachhimmel raus.


    Ich würde erst mal etwas Folie an der Regenrinne befestigen und über die Seitenscheiben hängen, damit kein Wasser mehr an der Seite eintreten kann.


    Gruß Ekki

  • bau die Rücksitzbank raus und nimm anschließend die Seitenverkleidung ab. Wenn die Temperaturen dann wieder so sind, dass Wasser auch nach längerer Zeit noch flüssig bleibt. Dann nimmst du dir einen Helfer. Du setzt dich ins Fahrzeug und der Helfer besprüht die vermutlich undichten Stellen mit nem Gartenschlauch - kann aber dauern. Vielleicht kannst du dann den Wassereinbruch beobachten.