ABE 9637 auf Typenschild, was bedeutet das?

  • Hallo,


    auf dem E21 den ich momentan restauriere befindet sich der Hinweis ABE 9637, dieser ist auch im Fahrzeugschein vermerkt aber leider ohne Beschreibung..
    Was bedeutet das? brauch ich irgendeine ABE? das Auto war nicht tiefergelegt, keine Spurverbreiterung oder sowas..


    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/img/imag0781ahjjs.jpg]


    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte, da ich nach ner Stunde googeln auch nichts gefunden habe..


    gruß Jan

  • Hallo Jan,


    es bedeutet soweit nichts, zumindest nichts was Dich groß berühren müsste.
    Das ist die Nummer der ABE mit der der Wagen mit dieser Motorisierung in der Grundabnahme vom KBA in Flensburg die Betriebserlaubnis bekommen hat.
    Diese wird und muss soweit dann auch von allen Mitgliedsstaaten der EG anerkannt werden.
    Stellen sich später technische Änderungen während der Produktion ein wird diese Grund-ABE um Nachträge erweitert.
    Diese lassen sich dann meist auch im Fahrzeugbrief finden: ABE Nr. XXXX mit den Nachträgen 1-3 zb.


    Also keine Gedanken machen.


    Beste Grüße André

  • Hallo zusammen....ich habe mein Fahrzeug Brief verloren bzw. finde ihn nicht mehr. Bin aber aus Österreich, wie läuft das ab in Deutschland, wie bekomme ich wieder einen. Das Auto bekommt kein TüV in den Zustand, da ich gehört habe dass man den erst bekommt wenn das Auto TüV tauglich ist. Kann mir da wer weiter Helfen?


    Gruss aus Wien

  • in Deutschland gehtst zu zum Zuständigen Landratsamt, Zulassungsstelle. Dort lässt du den Fahrzeugbrief aufbieten. D.h. Es wird durch Kraftfahrbundesamt geprüft, ob mit diesem Wagen irgent etwas, war, wie z.B. gestohlen gemeldet.......
    Dann musst du eine Versicherung nach Eides Statt unterschreiben und dann ca 6 Wochen warten. Natürlicht kostet das ca 70€.


    Gruß
    Günter