Info über Warmlaufregler / loser Stecker

  • Hallo zusammen


    habe letztes Wochenende die Kühlerschläuche gewechselt. Als ich fertig war sah ich, dass ein kleiner Schlauch (mittlere Grösse, schwarz) an einem Ende in der Luft hing.


    Ich wusste nicht ob ich diesen beim Kühlerschlauchwechseln aus Versehen irgendwo angezogen habe; hat nämlich keine Schlauchschelle. Wenn man von der linken Fahrzeugseite schaut geht er von unten am Ansaugkrümmer nach vorne in Richtung Warmlaufregler. Dort habe ich ihn dann aufgesteckt, da passt er genau drauf von der Länge und vom Durchmesser. Das ist aber aber nur ein Nippel, oder? Resultat war, der Leerlauf war unter aller Sau, ging immer hoch und runter und beim Kupplung treten vor der Ampel ging er aus. Also wieder abgezogen, jetzt läuft er so gut wie vorher !!!???


    Ich muss dazu sagen: Mein 323er ist ein 12`79, hat aber eine Zündanlage (kleines Steuergerät und Zündverteiler) von einem 82er, weil ein 82er -Motor (E21 nicht E30) reinkam. Ausserdem hängt in Heizventilnähe schon immer lose ein breiter Stecker in der Luft.


    Aber wie gesagt, er läuft. Wollte nur mal wissen was das zu bedeuten hat. Gibt es da grosse Unterschiede zwischen 12`79 und 6`82?
    Den Motor hat mir damals eine Werkstatt umgebaut und läuft seit 1993 gut.


    Danke und Gruss Jochen

    323i E21 Bj.12`79 mattschwarz, Supersprint-Komplettanlage. (Elektrik, Kabelbaum, Zündgerät von 6`82)

  • Moin Jochen


    Das müsste der Unterdruckschlauch für den Warmlaufregler sein. Eigentlich muß der drauf.
    Und der Stecker ist für den elektr. Zusatzluftschieber.
    Das ist eine derÄnderungen am Motor in den letzten beiden Baujahren.
    Wenn du den Kühlwasserbetriebenen Luftschieber verbaut hast, dann ist der Stecker überflüssig.
    Den Kabelbaum hat man bei der Umstellung der Zusatzluftschieber nämlich nicht geändert.
    Schau also mal nach, ob du den elekt. oder Wasserbetriebenen Schieber hast.
    Sitzt auf der linken Seite über dem Anlasser unter dem Ansauggeweih.
    Am Kühlwasserluftschieber sind vier Schläuche, am elektr. nur zwei.


    Gruß
    Harry

    Gruß
    Harry

    "Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

  • Hallo. Saugt es denn durch deinen losen Schlauch Luft an wenn der Motor läuft? Wenn ja ist er sicher für den Warmlaufregler (Vollastanreicherung).
    Wenn du den Schlauch aufsteckst musst du nachher eine neue CO- und Leerlaufeinstellung vornehmen. Weil jetzt zieht er ja Falschluft über den losen Schlauch.


    Gruss Dani

  • Danke für eure Antworten.
    Ja, der lose Stecker hat mich noch nie gestört, die Zündanlage ist auch eine andere und wie ihr sagt hat sich da im Laufe der Baujahre etwas verändert.


    Den losen Schlauch am Warmlaufregler finde ich schon seltsam. Muss ihn mal komplett neu einstellen lassen, am besten mit Schlauch drauf. Ist auch schon ewig her;)


    Gruss Jochen

    323i E21 Bj.12`79 mattschwarz, Supersprint-Komplettanlage. (Elektrik, Kabelbaum, Zündgerät von 6`82)