E9 3,0CS - der Traum vom Traumauto könnte wahr werden

  • Hallo liebe Forumianer...


    einige haben es sicher schon mitbekommen, bzw. wissen es auch schon. Ich schweife gerade etwas vom E21 ab :shock
    Aber es ist ja auch ein BMW und 2-türer. Drum erlaube ich mir, die Restauration hier zu dokumentieren :zwinker:


    Der E9 war schon immer dasTraumauto für mich.Damals konnte ich es mir nicht leisten, später war es in Vergessenheit geraten, aber letztens kam es mir wieder in den Sinn.
    Somit hatte ich erst mal den Markt sondiert und Infos eingeholt... ich wollte ja auch nicht sinnlos Geld verbrennen. Das es kein fertiges Auto sein sollte war eh klar, aber komplett sollte es schon sein...
    Also beobachtete ich erst mal was so angeboten wurde. Es war wirklich viel Müll dabei, der dazu auch noch völlig überteuert (meine Meinung) angeboten wurde. Ebay-Auktionen kamen und gingen und kamen auch wieder... also nicht wirklich viel Neues mit der Zeit.
    Ich suchte nun schon einige Zeit nach einem geeigneten Objekt.
    Dann kam doch mal was neues bei egay. Ein E9 mit 3,5er Motor, Sportgetriebe, Alpinafelgen und der Aussicht, dass er ohne max Schweissarbeiten wieder auf die Strasse zu bekommen sei. Leider war der Verkäufer nicht sehr entschlussfreudig, also suchte ich weiter :floet:


    Dann kam dieses Restaurationsobjekt als Angebot. Einige von Euch werden es sicher schon kennen: http://www.baur-tc1.de/projekt-bmw-3-0-cs.html Und wer ganz viel Zeit hat, kann auch hier lesen.
    Stephan und ich wurden uns schnell einig :good: Nur die Projektübergabe verzögerte sich etwas, weil ich bei mir erst mal Platz schaffen musste.
    Zudem entschoss sich der Verkäufer des anderen E9 nun doch den Wagen an mich abzugeben :shock
    Somit musste ich den auch noch unterbringen. Das war dieser: Ausflugsbilder
    Leider stellte sich das Auto als ziemlich zusammengebraten usw. heraus. Aber auf Grund der ganzen interessanten und wertvollen Teile war es zumindest kein Fehlkauf.


    Letzten Freitag war es nun soweit.
    300km bis Stephan und zurück. Es hat etwas Zeit gebraucht um die Sachen alle zu verladen, aber es hat sich gelohnt :good:
    Nicht nur, dass ich Stephan endlich mal persönlich kennen lernen konnte :klap: , sondern auch das, was ich nun bei mir stehen habe:


    Die wesentlich bessere Basis für mich mir mein Traumauto zu erstellen.
    Natürlich auch mit vielen Schweissarbeiten verbunden, aber durchaus überschaubar.
    Jetzt habe ich also 2,5 E9 um das Beste für mich daraus zu machen :klap:
    Nähere Details folgen dann, wenn ich alle Kartons mit den Teilen verstaut habe.
    Aber dann möchte ich auch zügig an das Projekt heran gehen. Leider muss mein 320i schon wieder warten :cray:


    Gruß Ekki

  • da bin ich ja mal sowas von gespannt drauf... :smile
    freut mich für dich ekki, dass das alles so reibungslos funktioniert hat :good:
    viel erfolg bei deiner (traum)restauration!
    grüße
    christoph

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • Glückwunsch Ekki,
    wenn du dich weiter die E-Reihe nach hinten arbeitest, sehen wir dich sicher auch noch an einem E1 arbeiten, oder?
    Alleine das Thema "Schweller" (wieviel Bleche liegen da übereinander? Drei) beim E9 löst beim mir Gänsehaut aus.
    Viel Spaß
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Moin,


    Glückwunsch Ekki, der E9 ist auch mein Traumwagen, aber leider nicht finanzierbar. So muß bei mir halt ein Modell in 1:24 herhalten um mich an dessen Anblick zu ergötzen. Ist das rot die originalfarbe oder hat er im Laufe der Jahre schon eine Mehrfarbenlackierung erhalten?
    Ich geh mal davon aus das Du zum nächsten Dreier-Stammtisch mit dem CS erscheinen wirst. Nach dem Foto zu urteilen ist ja nicht mehr viel dran zu machen :floet: Man, ich kanns kaum abwarten...



    Bye


    Tomek

  • Erst mal vielen Dank für die Glück- und Erfolgswünsche :thumpsUp:


    @Thorsten: leider die falschen Farben. Wenn Du einen in Nachtblau hättest... So soll er zumindest werden, die Originalfarbe müsste Verona sein.


    Manfred : ja, 3 Bleche kommt hin (wenn die noch da sind :rol: ), + das Schwellerblech. Habe bei den E-Nummern aber keine besondere Richtung, E10, E21, E9...E?


    @Tomek: mit nem CS zum 3er-Stammtisch? :scratch: Obwohl, ist ja nen 3,0. Also doch was mit 3 :zwinker:


    Gruß Ekki

  • Moin Ekki,


    auch von mir "Herzlichen Glückwunsch" zu der neuen Errungenschaft :klap:
    hartes Stück arbeit, ich hoffe du hast mehr Geduld als der Vorbesitzer und bringst das gute Stück wieder auf die Strasse


    mensch da warst du quasi bei mir um die Ecke, wenn du was gesagt hättest hätte ich nen Kaffee gekocht oder nen Bier aufgerissen :Bier: und du hättest die Scheinwerfer gleich mitbringen können :teta:


    Gruss Karsten

  • :_moin Karsten,
    Bis nach Hannover ist es ja noch ca. 50 KM je nach dem in welcher Ecke von Hannover,
    Ekki hat den Wagen 250m von meiner Haustür abgeholt und ist nicht mal auf ein Bier/Kaffee etc. vorbeigekommen :icon_cry:
    Also ich weiß ja nicht !!!!
    :vergiss:


  • :_moin Karsten,
    Bis nach Hannover ist es ja noch ca. 50 KM je nach dem in welcher Ecke von Hannover,
    Ekki hat den Wagen 250m von meiner Haustür abgeholt und ist nicht mal auf ein Bier/Kaffee etc. vorbeigekommen :icon_cry:
    Also ich weiß ja nicht !!!!
    :vergiss:


    Muha..... da tummeln sich hier ja schon die alten Schulkameraden. Stefan, hätt' ich gewusst, dass es dich mittlerweile auch hierher verschlagen hat, dann hätten wir den Karsten noch aus Hannover dazugenommen, und mit dem Ekki bei Abholung ein Mini-Board-Treffen gemacht.......dann wär's auch mit der Verladung schneller gegangen :D:smoke:


    @ ekki: Freue mich, dass der Fortsgang des Projekts hier nun weiterverfolgt werden kann. Eines bleibt: Ich werde weiter (mit)fiebern


    @ stefan: Diese Woche bin ich noch sehr stark eingebunden........zum WE meld' ich mich.

  • Zitat

    Muha..... da tummeln sich hier ja schon die alten Schulkameraden. Stefan, hätt' ich gewusst, dass es dich mittlerweile auch hierher verschlagen hat, dann hätten wir den Karsten noch aus Hannover dazugenommen, und mit dem Ekki bei Abholung ein Mini-Board-Treffen gemacht.......dann wär's auch mit der Verladung schneller gegangen :D :smoke:


    Ja, ja... und dann mal eben ne Kiste Bier geholt... ich wäre doch nie wieder zurück gekommen :ironie:


    Aber schon richtig! wäre ne 1A Gelegenheit gewesen.


    Gruß Ekki

  • Alle Sachen sind verstaut :good:


    Also ging es heute los mit Entscheidungfindungen. Was mach ich und in welchem Umfang...
    So wie beim Bild von René wird es nicht werden. Könnte es, wenn ich es 110%ig machen wollte. Das ist aber nicht mein Ziel :zwinker:


    Ich hab erst mal etwas mit dem Endoskop herum gespielt.
    Hier mal 2 Bildchen:



    Als Einzelbilder nicht wirklich aussagekräftig, aber auf dem Bildschirm mit Livebild kann man schon einiges erkennen.


    So bin ich zu dem Entschluss gekommen: die Kotflügel bleiben dran :good:
    Die waren schon mal ab um die A-Säulen zu restaurieren. Das ist zwar nicht schön gemacht worden, aber damit kann ich leben... zumal hinterher mit Hohlraumkonservierung nicht gespart wurde.


    Anders sieht es bei den Schwellern und Bodengruppe aus. Da gammelt teilweise schon wieder das Rep-Blech durch. Hier also alles nochmal neu(Stephan hatte ja schon die Bleche besorgt).
    Auch die Seitenwände werde ich wohl komplett wechseln, weil untenrum auch schon Bleche reingebraten wurden. Auch hier hatte Stephan ja schon 2 sehr gute Stücke aus dem Schlachter gewonnen :good:


    Nun noch ein paar Bilder dazu.
    A-Säulen sind OK



    Sogar die Stehbleche sind sehr gut


    da werd ich nochmal genauer schaun...


    Vorderbau ist 1A:



    Hier gehts dann los:







    Gruß Ekki

  • mönsch ekki - aber 105% würden schon gehen oder.... :zwinker:
    bei so einer guten substanz...
    geh doch nochmal in dich....(hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm)
    grüße
    christoph

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • Wie sehen denn die hinteren Radhäuser aus?
    Oder sollten die ohne diesen Hohlraum sein gegen den sich die hintere Feder abstützt?


    An der Befestgung der Hinterachse links und rechts sollte es doch auch noch diese kleinen Hohlräume sein durch denn die Bolzen für die Befestigung gegen.


    Ich denke mal das sieht bim CS ähnlich wie beim 02 aus oder?


    Gruß,


    Volkert

  • Gandalf : von aussen 100%, soviel ist klar. Die Stellen, die man nicht sieht sollen ordentlich gemacht sein und in meinem Leben nicht mehr rosten. Eine Prozentzahl möchte ich dafür nicht nennen :zwinker:


    volkert : ist natürlich ähnlich wie beim 02. Radhäuser hinten sind aber auch einwandfrei ohne Rostansatz. Befestigung der Hinterachse ist ebenfalls vergleichbar. Dort ist etwas handlungsbedarf. Hinterachse muss dafür raus, aber es hält sich im Rahmen. Bilder folgen dann noch :zwinker:


    Gruß Ekki