Alpina-Stoff

  • Hallo Gemeinde,
    hat jemand schwarz/blau/elben Stoff für Alpina (Scheel) Sitze oder kennt jemand, der noch Restbestände hat :icon_question: ? Bei meinen Sitzen ist er mehr als ausgebleicht. Dürft jede Menge anbieten, egal ob es für einen Sitz oder mehr reicht, brauche vorne und hinten.
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Also, ein Tipp lautete - Muster nehmen und in Thailand nachfertigen lassen. Jetzt muß ich entweder selbst hinfliegen (neues Geschäftsmodell!?) oder jemanden finden, der - z.B. mit einer Kopfstütze im Gepäck - sowieso einen Trip nach Bangkok macht. Ich halte eine Thailand-Fertigung deshalb für realistisch, weil ich mir bei meinem Urlaub in dem schönen Land vor ein paar Jahren Hemden und Anzüge habe machen lassen. Stoffe waren topp.
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • manfred, dieser gedanke ist mir auch schon durch den kopf gegangen. :scratch:
    stoffe in thailand bestellen; evtl. schon grob zugeschnitten und hier beziehen lassen....
    qualitativ kann ich manfred`s aussage nur bestätigen. hab immer noch hemden von meinen tripps;
    oder evtl. über hemdendirekt; masshemden, etc. mal versuchen
    grüße
    christoph


    p.s. das grüne auf meiner heimfahrt in meiner vorstellung ist aus bangkok! :smoke: ich glaube von 99

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • Hallo Manfred,


    um welchen Stoff geht es denn? Den frühen glatten, etwa bis 1980 eingesetzt, oder den späteren Velourstoff, etwa bis 1984 eingesetzt?
    Zumindest was den späteren angeht (ich "trage" ihn auch) kann ich folgendes dazu sagen:


    Er wurde in Deutschland produziert und kam aus der ehemaligen DDR.
    Betrieb und Maschine sind nicht mehr existend.
    Gerüchten zu Folge sollen Reste des Stoffes, lange nach der Produktion, bei Alpina als Putzlappen benutzt worden sein. Aus heutiger Sicht sicher ärgerlich, aber wer konnte damals ahnen das da mal ein echter Bedarf entsteht?


    Später, Generation E28, E30, E24 kam der grob gewebte Leinenstoff, noch später, E36 (B8, B3) E34 (B10, B10Bi) der wesentlich feinere glatte Stoff mit dem schwarzen Muster drin, beide auch nicht mehr erhältlich.
    Von einer kleinen Restmenge für "Bezugsberechtigte" mal abgesehen.
    Ein weiteres Gerücht besagt das noch jemand eine Rolle des Velourstoffes im Lager hat, er sich aber niemals davon trennen wird.......ob das stimmt?


    Wenn sich hier in Richtung des Velourstoffes mal etwas ergibt: Ich wäre dabei und würde mir gerne etwas davon weglegen.
    Und noch was:
    Der Velourstoff ist original von der Rolle gezogen dreilagig, oben das Velour, unten ein heller Trägerstoff und da zwischen eine ca. 5mm Schaumstoffschicht. In praktisch allen Wagen die noch unterwegs sind ist der Schaumstoff zerfallen und zersetzt. Der Stoff wirkt in sich lose und labberig. Das könnte nach rund 30 Jahren auch bei sich findenten Resten der Fall sein. Das ist zwar lösbar, macht aber auch Arbeit.


    Beste Grüße André

  • Hi,
    so, manchmal täuscht einen das Auge, deshalb zwei Fotos von den Sitzen, um die es geht :klap: . Die Bilder sagen sicher mehr als meine unprofesionellen Beschreibungen. Jetzt wisst ihr, von was ich rede (dem Erfinder der Fototechnik sei Dank).
    Den Frankfurter Händler konnte ich noch nicht erreichen, bin aber zäh( :angle: ? :icon_evil: ?), versuche es weiter.
    Manfred

    Dateien

    • P1000893.JPG

      (160,77 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1000894.JPG

      (158,21 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

  • Hallo Manfred,


    Dein gesuchter Stoff ist der ältere. Den gab es so bis 1980, max. noch Anfang 1981. Ganz exakt weiß ich das nicht.
    Um diesen zu Suchen solltest Du auch zähe sein.
    Der Stoff der dann später kam, so ungefähr ab Sommer 1981 (Serie in allen B7S Turbo Lim.) sieht so aus:


    2009.05 Stoff Rückbank.JPG


    Also die selbe Anordnung, aber völlig anderes Material.


    Beste Grüße André

  • Hallo Andrè,
    danke für die Infos, auf jeden Fall hilfreich. Habe gelernt
    - dass meine Sitze ein fast biblisches Alter haben (Auto selbst von `82)
    - ich die Wahl habe: Auch die nach -`81 gefallen mir (ich tue einfach mal so, als ob ich beide zur Auswahl hätte)
    - ich die weitere Suche gezielter durchführen kann
    - ich mich mit einer möglichen Nachfertigung (Thailand) wahrscheinlich bei den Original-Bezügen leichter tun werde.
    Werde einfach auch mal meinen Sattler fragen, macht auch andere Oldtimer, vielleicht hat auch er Bezugsquellen. Alpina-Forum - werde auch da suchen.
    Und weiter geht die gute Fahrt, eeeeeeeeeeeeeeeeh
    Manfred

    Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap: