316 Bj. 81 behalten oder verkaufen...

  • Hallo Zusammen,


    ich tue mich gerade schwer damit was ich tun soll... Ich hab schon zwei Oldies, n Käfer und den BMW, beide Limosine.
    Möchte mir gern n Oldie/ Youngtimer als Cabrio kaufen... vielleicht n MG B oder n Saab 900 oder n VW 181 oder Käfer.
    Der 316 ist im Top Zustand, also 1 bis 2, Automatik, rostfrei und hat erst knapp über 40t gelaufen und nächsten Sommer bekommt er H-Kennzeichen.
    Würdet Ihr den abgeben? Meint Ihr, es gibt da ne Nachfrage, wenn ich den verkaufen will? Ist ja eher n Nischenfahrzeug.


  • Möchte mir gern n Oldie/ Youngtimer als Cabrio kaufen... vielleicht n MG B oder n Saab 900 oder n VW 181 oder Käfer.


    wenn nen´ Cabrio, warum keinen E21 Baur oder zumindest nen´E30 Cabrio???????


    OB-Oli hat einen sehr schönen im Angebot, guckst Du hier:


    E30 325i VFL Cabrio orig. 75 TKM Royalblau/ Leder Cardinalrot


    Den E21 würde ich in jeden Fall behalten, wenn der Kilometerstand nachvollziehbar und das Auto im beschriebenen Zustand ist.


    Um einen angemessenen Preis zu erzielen, musst Du unter umständen viel Geduld haben.


    Ich glaube fast alle Youngtimer sind mittlerweile Nischenfahrzeug, aber genau das macht doch den Reiz aus, oder???

  • Ich an Deiner Stelle würde den E21 behalten, auch wenn Du sagst, dass es ein Nischenmodell ist. Den Bildern nach zu urteilen, macht er einen sehr schönen Eindruck, und wenn er erst mal das H-Kennzeichen hat, dann ist er ja vom Unterhalt her sehr günstig. Momentan wirst Du wahrscheinlich den Dir erhofften Preis schwer erzielen, und wer weiß, wenn er erst mal weg ist, bist Du vielleicht traurig, dass Du ihn hergegeben hast. Denn eines dürfte sicher sein, einen adäquaten Ersatz in ähnlichem Zustand zu finden, wird schwer sein.
    Gruß Olaf


    :lovebmw::sexiest::e21::groupwave1:

  • Das kommt darauf an was man bevorzugt....
    Also mich würde das luftgekühlte Geschnatter und Geratter tierisch auf die Eier gehn... :zwinker:
    ...und mal abgesehen von der exorbitanten Beschleinigung des Krabbeltiers. :scratch:


    Das wäre meine Sichtweise :floet:


    Aber ein E30 käme mir nicht mehr in den Stall :teta: , den Dreck können se einstampfen :laie

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • ach, ihr habt recht, der 316 ist echt zu schade... der zieht gut, auch wenn es nur n 316 ist, aber eben mit 1,8 l und der fährt sich super... hab ihn vor 2 1/2 jahren auch zum cruisen gekauft, wegen der automatik...


    hab auch so viel machen lassen, wagenheberaufnahmen vorn perfekt schweißen lassen und bremsen inkl. alles, also auch sättel und schläuche... die kohle bekomm ich wahrscheinlich ja eh nicht wieder... mal abwarten... im sommer wird er 30, dann kann ich ihn hier im ruhrgebiet wieder uneingeschränkt und auch günstiger fahren...

  • Ich hänge mich hier mal dran, da ich ein ähnliches Problem habe: Verkaufen oder behalten?
    Ich habe mich hier im letzten Jahr angemeldet, da ich Hilfe
    mit einem defekten Warnblinkschalter benötigte. Hier wurde mir dann toll
    geholfen und ich konnte einen instandgesetzten günstig bekommen. Danke sehr.


    Wir haben einen 316, EZ 31.10.1979. Er war bis 2008 auf den
    Erstbesitzer zugelassen. Alle Wartungen und Reparaturen wurden in der gleichen
    BMW Werkstatt durchgeführt, alle Belege sind vorhanden. Es gibt auch noch die
    Originalrechnung über DM 17.066 vom Oktober 1979.


    Nach dem Tod des Erstbesitzers war das Auto auf uns
    zugelassen. Es wurde am 24.11.2009 außer Betrieb gesetzt, nachdem die HU im
    Juli 2009 fällig gewesen wäre.


    Das Fahrzeug war nun ein Jahr abgestellt und wir hatten vor,
    es wieder zur HU zu richten und zu behalten. Aber ich kann leider einfach keine
    Zeit für so ein Projekt finden. Da der BMW aber nicht besser wird (können ihn
    leider nicht geschützt unterstellen), erwägen wir, ihn zu verkaufen.


    Der BMW fährt ganz gut, aber die Karosserie benötigt Arbeit.
    Zuletzt wurde er im April 2007 von der gleichen BMW Werkstatt umfangreich zur
    HU gerichtet und geschweißt:
    [font='&quot']
    [/font]beide Seitenwände vorn ersetzt
    [font='&quot']
    [/font]Rahmen vorne links instandgesetzt
    [font='&quot']
    [/font]Schweller re. und li. instandgesetzt
    [font='&quot']
    [/font]Kofferraumboden instand gesetzt
    [font='&quot']
    [/font]Radhaus/Domaufnahme links instandgesetzt.


    Inkl. MwSt. waren das Arbeiten für 6241,70 EUR (Rechnung
    vorh.). Trotzdem hätte der BMW so jetzt keine HU bekommen, sagte uns die
    Werkstatt.


    Zur Ausstattung: Basisausstattung mit Schaltgetriebe,
    Halogen-Nebelscheinwerfern und verstärkter Elektrik. Hennarot. KM-Stand ca. 189.000 km. Bei
    175.000 km wurde der Tacho ersetzt (12/2003, Rechnung und Altteil vorhanden).
    Auch der Warnblinkschalter wurde in der Werkstatt bereits zweimal ersetzt.


    Der BMW wurde zwar sehr gepflegt, aber auch 29 Jahre lang
    benutzt. Er ist von seinem Zustand her nicht gerade ein Sammlerstück und auch
    schon geschweißt, aber er ist quasi 1. Hand und die Historie ist komplett
    belegbar. Wir sind ihm emotional sehr verbunden, aber wir haben leider keine
    Möglichkeit, ihn zu richten oder wenigstens zu konservieren und geschützt unter
    zu stellen. Daher ist es wohl für den BMW am besten, wenn wir ihn an einen
    Liebhaber verkaufen könnten.


    Wie verkauft man ein so altes Auto am besten? Am liebsten
    wäre uns natürlich, wenn es in gute Hände kommen und erhalten werden könnte.
    Und was ist so ein Fahrzeug noch wert? (Wir wissen natürlich, dass das, was
    hinein gesteckt wurde, sich nicht mehr auszahlt). Wir sind für jeden Tipp sehr
    dankbar!


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04167.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04164.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04155.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04131.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04127.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04126.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04125.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04120.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04119.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04118-1.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04117-1.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04112.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://i6.photobucket.com/albums/y227/1124/DSC04111.jpg]

  • Ich hab leider keine Tipps, wo Du den Wagen wirklich gut und für Dich vorteilhaft verkaufen kannst, denn der Zustand sieht schon für mich als Halblaie nicht wirklich überzeugend aus.
    Vom Zustand her würd ich ganz sicher sagen schlechter als Note 3, eher Bereich Note 4 und da sagt das Oldtimermarkt-Sonderheft nur ca. 400 Euro!
    Aber was die Preise angeht gibt es hier im Forum bessere Experten!


    Hast Du da bei den Kosten fürs Schweißen irgendwie nen Zahlendreher oder zwei Zahlen zuviel eingebaut?

  • Bei 6241,70 Euronen sollte man von der ausführenden Werkstatt schon erwarten dürfen,das die wissen wie man richtig ein Schweissgerät bedient....das war aber wohl in diesem Fall etwas zuviel erwartet :focus:


    Wenn alle geschweißten Stellen so aussehen,steckt da noch richtig viel Arbeit drinn,und das schmälert natürlich auch ganz enorm den Kurs.... :floet::floet:


    Wenn Du 300 Euro bekommst kannste froh sein.

  • 316Auto
    Hatte auch VW Käfer 1200 und einen 315, da geht der BMW schneller. Den Käfer habe ich aber nur an meinen Vater verkauft, weil ich das Ding einfach nicht bequem fahren konnte und ich es sehr lästig fand, immer die Pedale mt den Fußkanten zu bedienen :smile .


    Der Faltdach-Käfer


    Aber, wenn es darum geht wie z.B. mal eben vor der Eisdiele vorzufahren und rumzuposen :ironie: , dann kannst Du mit dem Käfer tausendmal mehr punkten als mit einem Alpina B6 2,8, weil der Großteil der Leute den BMW als "alte Karre mit Aufklebern" sieht und den Käfer mit "ach, ist der süß" betitelt.
    Na, Gunna, da hab ich doch bestimmt nen Nerv getroffen! :ironie::box::kumpel:


    Deshalb: Beide behalten! Gibs zu, Du wolltest doch eigentlich gar nichts anderes hören, oder? :zwinker:


    @G-Mike
    Ohh, ich sehe schon wieder die Aasgeiser kreisen :ironie:


    Aber tut mir leid, mehr als 300-400 sehe ich da auch nicht, der Wagen ist ja auch nicht gerade üppig mit extras ausgestattet, oder hast Du was vergessen. Stutzig macht mich da auch ein wenig die Antenne hinten links, gehört die nicht nach vorne? Siehts denn wenigste von Innen noch gut aus?


    Grüße
    El

    Der "Henner": 09/83er 315, Fünfgang, Hennarot, 6x13 BBS-Felgen, Grüncolour.


    Neu: Bilstein B8, M20Federteller mit Konifedern vorne, 7x15 Melber


    333 Bremsen macht die Felgen dreckig! 333

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von El Galinero ()