Restauration 320i/4, Bj.1/77

  • definitiv: die orignale (vllt. nochmals frisch schwarz lackieren) zu einer der schönsten bmw farben ever

    ...das leben ist zu kurz um scheiss autos zu fahren...


    Homer J: E21 320/6 Bj. 10/81 zypressengrünmetallic
    Friedhof: E21 320/6 Bj. 3/79 Automat topasbraunmetallic
    Hai: E21 323i Bj. 5/78 arktisblaumetallic


    *1954 *1974 *1990 *2014

  • .... diese super Arbeit bitte nicht mit diesem Zubehörteil verschandeln!
    Der Waagen darf höchstens noch die allseits begehrten Alpina b.z.w King Felgen bekommen, sonst bitte bitte original lassen :zwinker:


    LG und ein schönes neues Jahr 2016 :good: :good: :good:

    320 / 6 NFL Bj 04-1981 , TC 1 Baur Cabrio , Zypressengrün
    B10 3.5/1 ,E34, Bj.01.1991, Alpina , Diamantschwarz

  • Hallo Ekki,


    sehr schön, fantastisch, was Du da aus dem 320i gemacht hast. Die Lackierung ist der Hammer, wie nennt sich das ? Ist das Atlantikblau ? Sowas gabs doch beim E3, E12 usw.
    Übrigens, entgegen aller Meinungen finde ich, dass die rote Blende hervorragend zum blauen Lack passt. Sieht richtig schick aus, und lässt sich bei Bedarf ja wieder leicht entfernen.
    Bin auch schwer für 15" Alpinas oder Kingfelgen, allerdings könnte ich mir das Auto sehr gut auch ohne Tieferlegung vorstellen. Ich habe schon mehrfach überlegt, ob ich nicht wieder auf Originalhöhe zurückgehen soll. Würde halt gerne mal vergleichen, wie das mit 15" Kingfelgen aussieht. Aber mir fehlen Vergleichsbilder.
    Besonders gut gefällt mir die sehr saubere Detailarbeit am Motor. Ich habe auch noch einen originalen Zweiliter K-Jet, an den ich dieses Jahr ran möchte.
    Mfg
    Murat

  • es wird mal wieder Zeit für ein Update...


    Die Blende ist schon wieder ab und kommt nicht an den Wagen.
    Grundsätzlich finde ich aber die Kombi Arktisblau mit einer roten Blende sehr reizvoll. Ich halte weiter Ausschau nach einem etwas dezenteren Teil...


    Also weiter gehts...
    Aus dem Fundus habe ich noch ein paar Neuteile gezogen:



    Die Front ist nun ziemlich komplett.
    Vorher sind aber alle sichtbaren Stellen hinterm Grill geschwärzt worden. Ebenfalls die Lippe am Frontblech.


    Die Antenne passte ohne Probleme



    Den Hohlraum noch schön mit Wachs versehen:


    und geschlossen:


    Dann habe ich noch ein fast neuwertiges Wischergestänge samt Motor eingebaut und auch der Lüftermotor hat wieder seine Position:


    Hohlraumversiegelung (Fluid Film) ist nun auch im gesamten Schwellerbereich verteilt (und auf dem Boden auch :scratch: )


    Die Dämmmatten:


    Und der Teppich, der nicht mal einer Reinigung bedurfte.
    Auf dem Foto siehts allerdings etwas fleckig aus, obwohl live davon nichts zu sehen ist...


    Das wars dann erst mal wieder
    Gruß Ekki

  • das sieht aber auch schon sehr fortgeschritten aus :good:
    Dein anvisierter Termin ist ja noch weit weg. Das wird schon...


    Bei mir gibts aber auch noch ein paar Baustellen zu bearbeiten.
    Nachdem ich die Servopumpe gewechselt habe, funzt jetzt auch die Servo.
    Dann habe ich heute das schöne Wetter genutzt, um die originalen Felgen neu zu lackieren.
    Der Goldton entspricht relativ genau dem Original....


    Gruß Ekki

  • nach den Felgen, die ich hier so liegen habe, würde ich sogar sagen, daß die von innen komplett gold waren.
    Überhaupt waren die Felgen zunächst komplett gold und dann wurden die äußeren Felgenbetten silber lackiert.


    Ich habe sie nach dem Strahlen (Danke an Ingo :zwinker: ) einmal komplett mit Füller grundiert.
    Dann erst von hinten mit Gold die "Waben" auslackiert. Deswegen auch das Gold von innen.
    Danach den kompletten Felgenstern von außen.
    Übrigends ist das Gold Acryllack aus der Dose von Duplicolor...
    Danach alles sauber abgeklebt, und das Felgenbett mit Basislack silber lackiert.
    Zum Schluß dann, von vorn und hinten, komplett mit 2-K Klarlack überzogen.
    Das waren dann insgesamt einige Stunden an Arbeit


    Gruß Ekki


  • Sieht super aus !
    Wer einmal Kreuzspeichenfelgen aufgearbeitet hat , weiß was für ne bescheidene Arbeit das ist !!!