Hartge-ZK, kennt sich jemand aus?

  • Hallo Freunde des Tunings,


    ich habe hier einen frischen Import aus Holland wozu ich gerne mehr Infos hätte :scratch:
    Scheint ein orschinooler Hartge-Kopf zu sein.
    [Blockierte Grafik: http://www.e21-forum.de/bilder/hartgekopf.JPG]


    Einlasskanäle sind leicht bearbeitet. Auslass wohl auch...
    Ventile haben aber die normale Grösse: 40 und 34 mm
    Fragen:
    Wo wurde der verbaut?
    Gehört da eine spezielle Nocke dazu?
    Wie erkennt man die?
    Gibt es sonstige Besonderheiten?
    Was hat die Nummer zu bedeuten?


    Daaanke für die zahlreichen Infos :good: (hoffentlich)


    Gruß Ekki

  • Hallo ekki!
    Dieser Zylinderkopf wurde beim BMW e21 323i HARTGE RS eingesetzt. DIeser Zylinderkopf in Verbindung mit der Hartge Auspuffanlage brachte im 323i eine leistung von 180PS und sogar 0,5 Liter weniger Verbrauch wie Serie. In diesem Zylinderkopf war eine scharfe Nockenwelle verbaut, Steigungswinkel weiß ich leider nicht denke aber um die 280° grad.
    Gruß Theo

  • He Ekki, frag mal direkt den Antonio an (Hartge RS Antonio), das ist da eine "Fachkraft" beim Thema Hartge.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Guten Abend ekki!
    Das ist wie vermutet die 280°grad Nockenwelle, die war auch ORGINAl in diesem HARTGE Kopf im Einsatz! Also du brauchst keine andere!


    Gruß

  • Bei mein hartge habe ich die selbe bearbeitung denn kopf ...



    Einlasskanäle sind leicht bearbeitet. Auslass wohl auch
    Ventile haben aber die normale Grösse: 40 und 34 mm ... das ist bei meiner auch so



    Sie haben denn den 859 'en hartge kopf ..



    In die erste hartge ZK wahr den 292° nockenwelle verbaut aber die spatere hatte allen den 280°



    Mfg



    Gerrit



  • Die 292° wurde erstz gegen die 280° damit die Abgas Werte besser werden.
    Gruß

  • Hallo Ekki,


    sieht interessant aus. In letzter Zeit tauchen viele RS-Köpfe auf. Das Hartge die Zylinderköpfe durchnummeriert hat wusste ich nicht. Eine Innenraumplakette wie bei ALPINA wäre sicherlich auch bei Hartge gut angekommen. Sei froh, dass Du keinen ALPINA Kopf hast, da ists noch schwieriger mit den Nummern. Hartge hat eigentlich keinen großen Aufwand betrieben um auf 180 PS zu kommen, andere Nocke, Kanäle bearbeitet, andere Kolben, andere Auspuffanlage - das wars. ALPINA hat für die 170 PS im C1 sogar einen Halbkugelbrennraum ausgefräst. Alles andere wurde wohl schon gesagt, ich hätte allerdings interesse an einem Komplett-Scan der Hartge Preisliste von dem Link.


    Gruß


    Timo


  • Also Ekki



    folgende Information liegt mir schriftlich vor:



    -Nockenwelle 280°


    -Öffnungswinkel und Ventilhub 10,3 mm


    -Ventilsitze schmäler gefräst


    -Ventilführungen im Saug- und Auspuffkanal gekürzt


    -Brennräume überarbeitet


    -Verdichtungsverhältnis auf 9,9:1 erhöht durch abfräsen des Zk´s auf Gesamthöhe 124,7 +/-0,1 mm


    -ZK Dichtung Dicke 1,95mm



    Gruss



    Antonio

  • Danke Antonio :good:


    es dürfte somit auch noch alles in dem Zustand sein (soweit ich das auf die Schnelle feststellen kann) :klap:


    Hätte nicht gedacht, dass die Daten zur Verfügung stehen :shock


    Dann schau ich mal wo ich das Teil am Besten einsetze...


    Gruß Ekki

  • Ekki, ist keine Schande, glaubst mir ist "überlesen" noch nie passiert?


    Kannst die Frage im allumwissenden Clubforum löschen :rol::ironie:
    wo sie sich eh nur beharken ^^, warum auch immer ...


    Antonio hat alle Ha-Daten :thumbsUp:


    Apropo, dieser Kopf den du hast, passt auch auf einen 320 :zwinker:
    Das blässt dann dem auch etwas Pfupf ein, ich kenn da einen in deiner Verwandtschaft.. :kumpel:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Roooooooooooooooooolaaaaaaaaaand.....


    Hat der Ekki keine Schulden bei dir ?
    "grins" :rol:


    edit
    wow
    ca150ps in einem 320, Möönsch der ging ja dann richtig ab und war nich so drehzahlfaul wie ein 2,3L.
    "Ätsch" :sarcastig:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber