KONI Stoßdämpfer vorne -> 86-2046 Sport

  • hallo Leute!



    diese sind laut KONI Katalog für 323i geeignet aber der selbe Katalog sagt, dass man diese auch bei den 4 Zylindern einbauen kann, obwohl man das nur in bestimmten Konditionen machen kann aber diese sind sehr unklar.



    weißt jemand mehr darüber? hat jemand hier diese in einem 4 Zyl eingebaut? wenn ja, Erfahrungen?



    danke!



    ps ich habe einen E21 318i aus März '82

  • danke für die Antwort!


    hier ist der Link mit Angaben über KONI Stoßdämofer für E21


    http://kfz.freepage.de/cgi-bin…/rewrite/omtuning/Bmw.htm


    dort steht es so:


    wenn Fahrzeug mit Original-BMW-Sportfahrwerk ausgerüstet ist, siehe Dämpfer 323i (typ E21)


    und bei der 323i stehen ein paar Alternativen. was merkwürdig ist, ist dass es nichts von den 6 Zyl Federbeinen sagt, sondern von BMW Fahrwerk. dieses Fahrwerk sollte die M Technick für E21 sein, richtig? weiß nicht wieviel mm tiefer, 30-35 wahrscheinlich. also es ist kurios... daher habe ich die Frage hier gestellt.


    es besteht auch die Frage, lass uns sagen ich baue diese vordere Stoßdämpfer ein, zusammen mit 6 Zyl Federbeinen, wie verhaltet der 318i dann? vorne ist ein 4 Zyl lecihter als ein 6 Zyl, richtig? also kann ich es erwarten, dass der 318i hoeher als einen 6 Zyl stehen wird? daher wird die Straßenlage nicht besonders gut sein?


    Hallo
    Die Dämpfer vom 6 Zylinder passen nicht in einen 4 Zylinder ohne Veränderungen, weil der 6 Zylinder dickere Dämpfer vorne hat. Wenn du unbedingt die Dämfper von 6 Zylinder nehmen willst musst du die Federbeine vom 323i einbauen.
    Gruß

  • Also eigentlich alles ganz einfach :gutgemacht:
    Die angegebenen Dämpfer passen nur in den 323, weil der die dickeren Federbeine original hat. Alle anderen E21 hatten original die dünnen Federbeine verbaut.
    Mit einer Ausnahme: Wenn ab Werk ein Sportfahrwerk verbaut wurde, hat der Wagen auch die dicken Federbeine vorne. Also passen die Dämpfer dann auch da rein.


    Der 6-Zylinder hat andere Federn als der 4-Zylinder. Die Höhe des Fahrzeugs ist also nicht von den Dämpfern abhängig.


    Soweit jetzt alles klar?


    Gruß Ekki


    edit: was ist das überhaupt für eine Liste, noch mit DM-Preisen? :shock

  • hm, ja, das würde Sinn machen, danke für die Antwort!


    es gibt trotzdem noch einige Sachen, so dass ich 101% sicher bin.


    #1. hier ist ein Link von online ETK für meinen 318i


    http://de.bmwfans.info/parts/c…ing_strut_shock_absorber/


    es gibt dort 2 mal linke Federbeine und 2 mal rechte. ist das genau was du sagst? d.h. 2 sind die normale und die andere 2 sind für das Motorsport Fahrwerk? dort gibt es keinen Unterschied, vielleicht sind die schwerere die für Motorsport...


    und noch etwas wegen den Federbeinen, kann ich die von dem 323i direkt benutzen? oder sind jene anders als die dicken für 318i?



    #2 hier ist noch ein Link von dem ETK dieses Mal von der Federung


    http://de.bmwfans.info/parts/c…e/front_axle/coil_spring/


    es gibt 2 Motorsport Variante aber nur eine für Klimaanlage geeignet.


    also mein 318i ist keine Motorsportausführung UND ich will eine Klimaanlage einabuen


    die Fragen sind:


    a. welche Variante von den 2 Motorsport sollte ich einbauen? eine ist nicht mehr lieferbar, kann die andere auch genug sein?a
    b. kann ich auch andere Federn einbauen, weil der Satz für Klimaanlage nicht mehr lieferbar ist? ich meine Eibach, K&N usw
    c. wie tief sind die Motorsportfedern? im Vergleich mit den normalen...


    dann wäre es klar für mich, danke! :thumpsUp:


    ps
    ich weiß es nicht, die Liste stammt aus 1998 :laie scheint aber noch brauchbar zu sein, sowieso sind die Preise gleich oder? 1 DM = 1 euro :focus:



  • Kannst du mal erklären, was du genau vorhast?



    Federbeinausführungen siehe Beitrag vom Ekki (es gibt nur 2 Variante!!!) :floet:


    Wenn du Federbeine vom 323i kannst du verwenden, wenn du welche hast.


    Wenn das immer noch fragen aufwirft, was bei dir drin ist, dann miss doch einfach mal nach.



    Passende Konis wirst du keine mehr bekommen. http://home.arcor.de/hlr/techinfo/fahrwerk.htm



    Bevor du dein Geld für den originalen BMW-Mist ausgibst, hol dir paar H&R-Federn und einen Satz Bilstein B6 Dämpfer.


    Keine Angst, so tief wird das nicht, ist voll alltagstauglich und vor allem besser.

  • ja, kein Problem.


    habe schon die KONI 80-2330 Sport, diese passen für alle E21 hinten und habe die Möglichkeit die vorderen KONI 86-2046 Sport auch zu kaufen un dich wollte wissen was und wie und es ist mir nun ganz klar aber nicht komplett. und zwar...


    1.
    laut ETK
    http://de.bmwfans.info/parts/c…ing_strut_shock_absorber/


    haben die Federbeine für 323i aus März '82 vorne diese Teilenummern 31 31 1 119 973 und 31 31 1 119 974




    laut noch ETK
    http://de.bmwfans.info/parts/c…ing_strut_shock_absorber/


    haben die Federbeine für 318i aus März '82 vorne diese Teilenummern


    31 31 1 114 714 und [b]31 31 1 114 715[/b]
    und noch
    31 31 1 119 973 und 31 31 1 119 974 -> für Tropenausführung


    es steht nichts über Dicke usw. also sind die Tropenausführungsfederbeine die dicken oder??



    2. wegen Federn, welche? sollte ich auf die für 6 Zyl umrüsten oder? ebay Link wäre sehr hilfreich.


    3. und noch eine Frage über die Tieferlegung bei E21, wenn 30-40 mm tiefer wie beinflusst das den Sturz? muss man etwas dafür einbauen? etwas wie eine Flansche usw. habe viele Leute mit 40 mm tiefer E21's und 7x15 ET11 hier gesehen daher habt ihr damit Erfahrung.




    danke!



    ps


    wegen Bilstein, ja, kenne die, habe so etwas auf meinen E12 528i aber bei E21 318i habe ich KONI's ganz billig erworben. so weit ich weiß sind Bilstein und KONI als Qualität gleich. ich wollte bei BMW nur die Federn kaufen aber die für M Fahrwerk sind nicht mehr zu bekommen.



  • Was du genau vor hast bzw. bezwecken willst, weiß ich aber immer noch nicht. Nur neue, bessere Dämpfer verbauen, Tieferlegung oder keine, irgendwelche anderen Grüne??? :kahnung:
    Hast du mal nachgesehen welche Federbeine du im Moment hast? Wäre wichtig zu wissen!!!


    Dann kann man nochmal alles zusammenfassen, was zu tun ist.

  • Hallo,


    ich muss jetzt auch einmal fragen, da bei mir das Thema Fahrwerkswechsel ansteht.
    Welcher Dämpferhersteller war im original Motorsportfahrwerk von BMW verbaut. Gibt es ein äusseres Mekmal z.B. wie beim E30 mit Innen- und Aussengewinde?
    Wieviel tiefer war das orig. Motorsportfahrwerk und warum schreibt hier einer das das "Mist" sei.
    Die M-Fahrwerke von BMW finde ich gar nicht schlecht und die wenigsten hier werden deren Grenzen im öffentlichen Strassenverkehr erfahren.


    Viele Grüsse
    MM323i

  • In den M-Fahrwerken sind meistens Bilstein (nach BMW-Vorgaben) verbaut.
    Die dünnen Federbeine mit 45mm haben Aussengewinde, die dicken mit 51mm Innengewinde. M-Fahrwerke haben immer die dicken Federbeine verbaut.


    M-Fahrwerke bis hin zum E36 taugen nicht wirklich, die Abtimmung passt auch nicht wirklich. Ein Bilsteinfahrwerk ist da die bessere Wahl und zudem günstiger, als ein M-Fahrwerk nachzurüsten.

  • Harry, nicht übelnehmen, aber mein E36 hat das M-FW drinne und der klebt derartig, das ist beängstigend.
    Besser als mit dem vorher verbautem KW Gewindefahrwerk und das ist teurer in der Anschaffung :zwinker:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Hey Gunna, warum sollte ch dir das übel nehmen? Unsere Erfahrungen sehen eben anders aus. Ist interessant zu hören, dass es auch mal wieder jemanden gibt, dem`s taugt.
    Zum KW kann ich nur sagen, kommt auf die Variante an und von wann es ist. In der Anfangszeit (ca. 1998) war die Variante 1 eher sehr schlecht abgestimmt, die Variante 2 (damals noch mit Konis) degegen sehr schön zu fahren.

  • Ich hab das KW ins letzte Eck vom Garten geschmissen, moderne Kunst, wenns halb weggerostet ist.
    Soll ichs noch fotografieren solange die Federn noch gelb sind ?
    Wills jemand, bevor die Kolbenstange rostig ist ?
    Ich find geil, aus der Ferne betrachtet, wie es so am Zaun lehnt :rol:
    Bin mal gespannt wie es wirkt, wenn die Brombeeren beginnen drüber zu wuchern....


    Jepp, Martin kein Akt, ein paar FW Zutaten aus dem Hause M machen das Ganze schon interessanter, evtl sogar interessanter wie ein Serien M-FW.
    Wobei ein M sollte ja eigentlich ein Serien M-FW beinhalten :zwinker:


    edit
    Ich hätte zum KW alle Papiere und die gekürzten Koppelstangen sind mit bei.
    Nur so ne Randnotiz :ironie:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gunna ()

  • yep, das stimmt, nur neue bessere SD mit Tieferlegung einbauen, um eine optimale/beste Straßenlage zu erreichen. habe schon die Stoßdämpfer und nun will ich herausfinden, was am bestem damit passt. das ist ja alles. weiß es nicht nun welche Federbeine auf meinem 318i ich habe, 99% sind die normalen.


    also die Fragen bleiben:


    1. welche Federn? für 4 oder 6 Zyl? es gibt Unterschiede, z.B. sind die für 6 und 4 Zyl. von EIBACH genau so lang aber die für 6 haben mehrere Gewinde. auf ebay gibt es K&N Sätze aber passen diese mit KONI 80-2330 Sport hinten UND 86-2046 Sport vorne zusammen??


    2. was passiert mit dem Sturz, wenn man einen E21 30-40 mm tieflegt?


    3. sind die Federbeine von 323i gleich mit den, die als M Fahrwerk auf z.B. 318i eingebaut waren? ich deke ja aber brauche eine bestimmte Antwort von jemand mit Erfahrung.


    4. wie tief sind die originalen M Fahrwerk Federn?


    bitte diese geantworten und dann kann dieses Thema geschlossen werden :thumpsUp:


    DANKE!





    Was du genau vor hast bzw. bezwecken willst, weiß ich aber immer noch nicht. Nur neue, bessere Dämpfer verbauen, Tieferlegung oder keine, irgendwelche anderen Grüne??? :kahnung:
    Hast du mal nachgesehen welche Federbeine du im Moment hast? Wäre wichtig zu wissen!!!


    Dann kann man nochmal alles zusammenfassen, was zu tun ist.

  • Ich versuch mal...


    zu1: Welche Federn ist Geschmackssache. Es sind theoretisch alle Federn mit allen Dämpfern kombinierbar. Es sein denn, Du hast so kurze Federn, dass gekürzte Dämpfer notwendig sind (wegen der Vorspannung).
    Brauchbare Federn, die Du heute noch neu bekommst, sind die H&R.
    Die sind mit 35mm angegeben. Sacken aber im laufe der Zeit noch nach (tun sie aber alle)
    Alle anderen Federn sind mit einer änlichen Tieferlegung angegeben (ca.35mm) und brauchen alle keine gekürzten Dämpfer.
    Z.B: Eibach, APEX, Jamex, GM, Fintec, Thema, Koni, usw. (für mich sogar in dieser Reihenfolge, es geht nix über Eibach :zwinker: ).
    Zwischen 4-und 6-Zylinder wurde nicht immer unterschieden. Anfangs bei Eibach und Thema, hinterher aber auch nicht mehr.
    Wenn Dir die Tieferlegung an der Vorderachse nicht reicht, hast Du beim 4-Zylinder ab Bj. 78 die Möglichkeit mit den flacheren Federtellern vom 6-Zylinder den Wagen noch 2cm abzusenken.
    Zu K&N kann ich nix sagen.


    zu2: Der Sturz verändert sich vorne nicht viel. Die Spur solltest Du aber einstellen lassen. Hinten wird der Sturz natürlich sichtbar negativ. Muss aber nichts dran geändert werden.


    zu3: Es gab nur 2 Federbeine. Die Dünnen und die Dicken. Du brauchst mit Deinen Dämpfern die Dicken. Sollten gebraucht aber leicht zu bekommen sein.


    zu4: Das Motorsport Fahrwerk war nicht sonderlich tiefer. Vielleicht 2cm


    soll ich jetzt schliessen? :scratch:
    :ironie:


    Gruß Ekki

  • aha, alles klar nun, vielen Dank Ekki! :teta:


    trotzdem gab es eine letze Frage, danach kannst Du hier alles killen.


    mit den KONI Sport Stoßdämpfern und 30-40 mm tiefer Federn (Eibach, K&N, usw.), kann ich eine Klimaanlage einbauen (habe eine original E21 auch schon)? ich meine, ohne weiteres. mit dem normalen Fahrwerk kann ich das laut ETK nicht machen, dafür braucht man die M Federn.


    danke!

  • Vergiss in dem Zusammenhang die ETK :focus:
    Klima ist Klima und Federn sind Federn :zwinker:
    In welchem Zusammenhang BMW das verbaut hat, ist egal :floet: (ich habe z.B. auch die dünnen Federbeine mit den innenbelüfteten Bremse kombiniert :zwinker: hat BMW nie gemacht, aber es passt :good: )


    Gruß Ekki

  • hm, ich weiß es nicht, theoretisch sind die Federn wichtig, weil wenn sie zu 'weich' sind, hat das Auto eine tiefere Nase als optimal oder...? die Klimaanlage wiegt ja ein paar kg...





    Vergiss in dem Zusammenhang die ETK :focus:
    Klima ist Klima und Federn sind Federn :zwinker:
    In welchem Zusammenhang BMW das verbaut hat, ist egal :floet: (ich habe z.B. auch die dünnen Federbeine mit den innenbelüfteten Bremse kombiniert :zwinker: hat BMW nie gemacht, aber es passt :good: )


    Gruß Ekki

  • Deswegen hat BMW wohl die Sportfedern verwendet.
    Aaaaber: wenn Du eh Tieferlegungsfedern einbaust, sind die hart genug um ein paar Kilo von der Klima zu verkraften (erst recht, wenn sie auch für den 6-Zylinder sind).
    Nimm das nicht alles zu genau :zwinker: auch Standardfedern können eine Klima problemlos tragen.
    Man muss erst mal ein Fahrzeug in dem Grenzbereich bewegen um überhaupt etwas zu merken :zwinker: Müde Stossdämpfer sind da viel schlimmer...


    Gruß Ekki


    PS: Klima für die Keilform :rol::rol::rol: