Ausstellfenster ... Teilefrage

  • Hallo,


    hatte vor laaaaanger Zeit mal Ausstellfenster von Gunna gekauft und wollte nun endlich zum Abschluss eines geringfügig bescheidenen Jahres doch mal probieren die vor´m Winter noch "reinzuklatschen".
    Denke ich sollte jetzt auch alle Teile zusammen haben (laut ETK).


    Nun stellt sich mir allerdings die Frage zur Verwendung der Teile. Besonders Konfus machen mich die Nieten auf der Zeichnung Nr. 17 kann mir vielleicht jemand sagen wofür die verwendet werden?
    [Blockierte Grafik: http://static.bmwfans.info/images/epc/NTkxNF9w.png
    So im Grossen und Ganzen denke ich kann ich mir das schon halbwegs vorstellen wie das ganze aufgebaut ist. Nur die Nieten passen da irgendwie nicht dazu. Achja, es geht darum VFL-Fenster in einen NFL zu bauen.


    Grüsse aus´m Schwarzwald, Maria & Steffen

    E21, 318i, 11/81, Opalgrünmetallic (KEIN Edition) - Yoda
    E23, 728iA, 09/79, Resedagrünmetallic (EZ erst 06/80) - Dobby - Rest in Peace
    E23, 728, 04/79, Topasbraunmetallic - Dobby II.
    E24, 635 CSi, 03/80, Polarissilbermetallic - Granny
    ... to be continued .... !? ;-)
    :lovebmw:

  • Hallo sehr guter Beitrag, habe das ähnliche Problem möchte auch welche Nachrüsten bin mir aber auch nicht ganz sicher wie ich da vorgehe.
    Habe glaub ich die Ausführung bis 03/81 das Auto is aber 07/82 was glaub ich egal is oder?
    So jetzt zur Frage wie befestige ich die Leisten Nr.14? gehe mal davon aus mit den Clips nr.15 oder? habe mir die Clips besorgt diese sind aber locker in der Zierleiste kann das sein? und muß ich da in die Seitenwand löcher bohren oder wie soll des hinhauen? in welchen Abständen kommen die da hin? Hat vielleicht jemand Bilder?


    Vielen Dank Martin

  • Die Nieten, bzw, die dazugehörigen Plasteklips lässt man völlig weg, Löcher in ne Karosse bohren, wo normal keine sind, ist Unfug.
    Da ich auch schon Aussteller in einen E21 gebaut habe (deswegen konnt ich ja auch übrige Teile verkaufen :zwinker: ) habe ich Teile einer Tube Sikaflex unter die besagte Chromleiste verteilt und die Leiste ausgerichtet und so auf das Chassie geklebt.
    Hebt bombenfest :good:


    Fz die werkseitig mit Ausstellfenster geliefert wurden haben andere Böppele eingelötet, diese Niete scheint fürs Nachrüsten inner Werkstatt gedacht zu sein.
    Falls jemand nun doch die Niete verwenden möchte, sofern es sie überhaupt noch gibt, dem sei gesagt, das der Lochabstand relativ wurscht ist, weil die Leiste auf der ganzen Länge das Schwalbenschwanzprofil hat in der die Plasteklipse einrasten können.
    Eine am Anfang der Leiste, eine am Ende und dazwischen auch nochmal min 2-3. Natürlich ausgemittelt :zwinker:
    Das Fenster schliessen und die unterste Leiste ausrichten, anzeichnen, von der Markierung ausgehend halbe Leistendicke und Loch rein. :shock


    Die gleiche Prozedur muss man mit Sikaflex machen, jedoch reicht dann ein andrücken, evtl überschüssiges abgewischt, dann gehts schon zum Bier, muss ja Stilvoll trocknen können :laie



    Hab selber die alte Variante an einen 82er verbaut, sieht einfach eleganter aus ,wie die neue Variante muit fetter unterer Leiste.
    Ist aber nicht original, demnach politisch inkorrekt, aber das ist Einstellungssache, mach einer würde deswegen glatt vom WTC springen :ironie:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Mensch Steffen, ich dacht du hättest sie schon verbaut.... :scratch: , ist werklisch scho lang her....


    Hätt ich doch ne bebilderte Anleitung verfasst :shock
    Nun darfst du, wenn du möchtest, bin dies Jahr einfach zu nix gekommen :cray:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Servus Gunna,


    ja, uns ging´s dieses Jahr fast identisch wie dir. :vergiss: Und letzten Herbst hatte ich noch nicht alle übrigen Teile (Dichtungen, etc.) zusammen.


    Wie gesagt, ich hoffe wir bekommen die noch vor Ende der Saison reingehauen. ;-)

    E21, 318i, 11/81, Opalgrünmetallic (KEIN Edition) - Yoda
    E23, 728iA, 09/79, Resedagrünmetallic (EZ erst 06/80) - Dobby - Rest in Peace
    E23, 728, 04/79, Topasbraunmetallic - Dobby II.
    E24, 635 CSi, 03/80, Polarissilbermetallic - Granny
    ... to be continued .... !? ;-)
    :lovebmw:

  • Oh mein Gott
    Tue Dir und deinem Auto einen grossen Gefallen und klebe die Leiste mit Karosseriekleber ein!Wenn Du die leiste mit den Klammern anbaust hast Du das Alt Bekannte problem das sich darunter Rost bilden kann und oder sicherlich bilden wird da Du ja Löcher ins Seitenteil bohrst und Dir die feuchtigkeit unter der leiste bei Regen oder nach dem Waschen stehen bleibt.
    Wenn Du sie aber festklebst dann mach nicht durchgängig kleber drauf so das das Wasser was dort stehn bleibt abfließen kann.ich habe das bei meinem Wagen auch so gemacht und bin vollkommen zufrieden damit.Nur nicht soviel karosseriekleber drauf machen das es Dir überall rausläuft beim anklebn und nachher die leiste mitels Kreppband fixieren.Gruß
    Marko

  • Ja also die Clips gibts schon noch hab mir welche beim freundlichen geholt! werds aber auch mit Scheibenkleber ankleben!
    Das mit dem Bohren is glaub ich ned so der Hit allein schon wegen der möglichkeit des Ausrichtens.


    Hab allerdings noch nicht ganz verstanden für was die Teile 16,17 in der Bildtafel sind Martin21 meinte für die Aufnahme der unteren Zierleiste? welcher der an der Scheibe die auch den unteren Dichtgummi hält? :scratch:


    Danke Martin

  • Jepp, 17 ist die Niete für die Karosse, die eingebohrt werden würde.
    16 das Plasteteil das A) am Nippele der Niete eingeschoben wird und B) zulässt das man die unterste Leiste aufklipst, damits auch am Chassie hebt :zwinker:
    ..und im verborgenen rumrosten kann :focus:


    Die untere Leiste an der Scheibe wird mit Laschen an den Ecken um die Scheibe geschraubt, wie ein Bilderrahmen.
    Und ja, da drunter ist noch eine Gummidichtung, zur vermeidung von Windgeräuschen und als Reibeschutz, damit die 2 Leisten nicht wütendend aneinanderreiben können.


    Wenn mit Sikaflex gearbeitet wird, oder gar Sanitärsilikon :rol: (Kein Witz ! ), sind diese 2 Positionen für den Gelben Sack.
    Scheibenkleber, das schwarze klebrige Zeug, hebt nich lange, wäre schade um die Leiste, die ist nämlich teuer :dance:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Marko, negativ, Steffen hat Klarglas bezogen und das ziemlich komplett :zwinker:
    ..und soweit ich weiss waren deine in Colour. Auf jeden Fall habbisch Ersatzscheiben und Rahmen inner Garage liegen, die müssen ja auch irgendwo hergekommen sein :scratch: und ich hab alles gekauft was ich bekommen konnte :laie
    Wollt erst noch Elli umrüsten, habs aber dann doch gelassen.


    Austellfenster haben nämlich ein Nachteil, geöffnet auf der Autobahn gibts ab 100 starke Nebengeräusche vom Wind und Reifen.
    Das ist mit meinen Vorstellungen wie eine Fahrt auf der AB auzusehen hat nicht konform :hau: , viel zu langsam :smoke:
    Man kanns zwar easy wieder schliessen, muss aber dafür anhalten, das kostet Bremsbeläge und Zeit und ich bin doch im stress :ironie:
    Oder der Beifahrer kraxelt hinter, hoffentlich dann ein weiblicher... :flexion:
    Nene, ein 6ender ist da vom Sound her wesentlich angenehmer wie ne 4 Zylinderrassel :rol: , das Problem ab 100-110 bleibt aber... :dash


    Ich brauch die elektrischen Öffner vom Ford Galaxy :undweg:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Für mich sieht 15 aus, wie der Plastikclips der Zierleisten.
    Die am Koti, Tür und hinteres Seitenblech umlaufend ums Fz ist.


    Bestells doch mal, ist ein Centartikel.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber