• Jepp, Bleifrei 95 reicht dicke, das entspricht in D dem normalen Super.
    Nachdem ja normal gleich viel kostet....und in der CH gar kein 92er verkauft wird.


    Bernd
    Meine Kontrolllampe erlischt auch erst 1-2 sek nach Start, die Ölpumpe muss ja erst mal den erforderlichen Druck erzeugen.
    Grundsätzlich ist es aber schon ein Indiz dafür wie gut oder schlecht der Öldruck erzeugt wird, gehts zb 4-5 sek, dann ist wirklich was im argen, bei og 1-2 sek ists meines erachtens noch im Normalbereich.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • [Blockierte Grafik: http://img179.imageshack.us/img179/7882/bild1ystckie1.jpg]


    Hier mal ein Bild von deinem Leck.
    Entweder der O-Ring unterm Tauchrohrgeber (demontage = Nach Links drehen, ist ein Bajonettverschluss), oder die Tankentlüftung, die ist ja auch auf dem Bild nass.


    Desweiteren ist auch das Einfüllrohr, oder besser des Gummischlauch zwischen dem Einfüllrohr und dem Tankstutzen,
    Das siehst du auf dem Bild, der rechte Tank und der Anschluss unten rechts. Einfach mal untern Wagen liegen und checken.


    [Blockierte Grafik: http://img179.imageshack.us/img179/8744/bild4beidetanksausgblt8.jpg]


    Du siehst aber auch es ist kein Hexenwerk die Tanks auzubauen um gleich alle Schläuche zu wechseln, das einzige Problem bei der Demontage sind Benzinreste im Tank, die können einem beim Herausdrehen schon ins Gesicht schwallen.
    Nich schlimm, schmeckt nur b-s-c-h-i-s-s-e-n und brennt etwas in den Augen...


    :ironie:


    EDIT
    Schimpfwörter kann man auch soweit verunstalten, das es das Sicherheitsprogramm nimmer erkennt :freu:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Obs 98er schon 1980 gegeben hat ?


    Gut, ein M3 brauch zwingend 98er, oder besser, und das empfiehlt BMW auch und das seh ich auch ein :zwinker:
    ...aber bei nem schnöden ungetunten M10 / M20 :scratch: , bzw an ner andereren Schnatterkarre.


    Darf ja jeder das tanken was er möchte, besteht ja generell kein Schweinegrippeverdacht, bei Verwendung von zu hochwertigem Treibstoff.
    Bei den paar Km die man mit den Fahrzeugen fährt, spielts doch eh kaum ne Rolle.


    Grundsätzlich isses aber ne Frage der Zündungseinstellung, wer diese so verdreht das es passt, könnte gar mit minderwertigem 80er Sprit noch nach Hause kommen, dieses steht auch in der Betriebsanleitung :teta::zwinker:
    Gutes mechanisches Auto :gutgemacht:

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber