32er Schlüssel für Viskolüfter?

  • Hallo


    ich will den Ventilator wechseln, braucht man dafür einen 32er-Schlüssel? Loszudrehen mit Linksgwinde, d.h. entgegen der normalen Richtung habe ich schon vernommen.


    Habe einen E21 323i Bj.12'79, Motor ist allerdings von 6`82 aus einem Unfall-E21, dieser war dann schon eine Austausch-Maschine von 1989 aber E21. Deswegen ist es nicht immer leicht genau zu sagen welche Ersatzteile ich brauche;)


    Ich will eigentlich nur wissen ob es verschiedene Schlüsselweiten gab und bei welchen E21-Modellen die zum Einsatz kamen. (<= Kernfrage)


    Weswegen ich nun mit dem Ventilator aktiv werden muss: Ich habe das Auto seit 1990 aber jetzt ist mir seit kurzer Zeit zweimal dasselbe passiert: Auto wird im Ampelbetrieb warm, ich öffne die Motorhaube und Ventilator steht! Diesen Zustand gibt es beim Viskolüfter normalerweise nicht, ausser die Flügelblätter werden aufgrund des Alters rissig und verhaken sich am (Austausch-)Kühler, sodass sich nix mehr dreht. Jetzt war einmal in der Geschichte des Viskoselüfter dieser nicht schuld. Daraufhin musste ich jeweils die Flügel stutzen. Ergebnis: Statt 9 Flügel habe nun noch 7,5 Flügel, d.h. einer ganz ab und der andere zur Hälfte;)


    Deswegen meine Frage zur Schlüsselweite


    Gruss Jochen


    P.S. ich lese gerne die Beiträge hier, ist ein kleines aber feines Forum. Weiter so.

    323i E21 Bj.12`79 mattschwarz, Supersprint-Komplettanlage. (Elektrik, Kabelbaum, Zündgerät von 6`82)

  • Jepp, Schlüssel aufstecken und warscheins diese Mutter mit Hammerschlägen lösen.
    Falls das Riemenrädle durchrutscht, Keilriemen zwischen Lima und Wasserpumpenrädle von Hand fest niederdrücken, so wird der keilriemen kurzfristig stark gespannt und kann so mehr Drehmoment übertragen.
    Leider brauch es dazu irgendwann 5 Hände :D , wird ja vielleicht ein weiblicher Helfer greifbar sein ;)


    Beim Lüfterrädle aufsetzten nicht vergessen diese Schraube mit einem Hammerschlag anzuziehen, trotz Linksgewinde kann der Visko sich von der Wasserpumpenwelle verabschieden.


    Ist dem Vorbesitzer meines /6 so passiert, dann heisst es stundenlang, mit einem kleinen Schraubenzieher, das komplette Kühlergitter wieder aufzubiegen. :boese: :geil:
    Das ist eine Arbeit zum ausflippen.... ;(
    Naja, und der Visko kann je nach Drehzahl durchaus auch heftiger "Landespuren" im Motorraum hinterlassen.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber