nochmal Ausstellfenster - wie Scheiben bis/ab 1981 erkennen?

  • Hallo zus@mmen,


    wollte mir im ETK nun neue Chromleisten für meine zukünftigen Ausstellfenster heraussuchen.


    Doch dann stellte ich fest, daß hier zwischen Scheiben bis und ab 1981 unterschieden wird! :shock:
    Wie kann man die beiden Scheiben (vor und nach 1981) aber nun unterscheiden?


    Leider gibt es nur noch die Chromteile für Scheiben bis 1981 - ist es möglich die alten Scheiben bis Baujahr 1981 auch nach Baujahr 1981 zu verbauen? :roll:


    Saphirblaue Grüße,
    Fussel.

  • Ja, passt untereinander.
    Der Unterschied zwischen beiden Ausstellfenstervarianten ist lediglich die breite Chromleiste
    an der Fensterunterseite.


    Version alt:
    Ein schmaler und schlanker Fensterrahmen, eine weitere Leiste am Chassie.
    Um den Look bei geschlossenen Fenstern gleich zu gestalten wie bei normalen Fenstern.


    Version Neu:
    Eine breite Leiste am Fensterrahmen.
    Eben um den Look zum normalen Fenster gleich zu halten, aber so konnte günstiger produziert werden.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • hm, paßt dann die Chromleiste des alten Ausstellfenster zu den restlichen neuen Chromrahmen am Auto? Sprich: Sieht man einen Unterschied wenn an einem 82er Modell die Ausstellfenster eines vor 81 gebauten Modells montiert werden? Oder wird das bei den alten Fenstern durch die zusätzliche Leiste am Chassis ausgeglichen?


    Sorry, aber ist schon spät, und so recht kann ich mir die Kompatibilität der Scheiben nicht vorstellen... Wahrscheinlich stehe ich etwas auf der Leitung.


    Wenn ich Deinen Beitrag aber jetzt nochmal durchlese, verstehe ich das ganze so: die Scheiben sind an und für sich die gleichen, nur der Rahmen und dessen Aufbau ist ein anderer? Ich muß also entweder den kompletten neuen Rahmen ab 81 bestellen, oder aber den kompletten Rahmen bis 81. Hab ich's nun richtig kapiert?
    Bleibt dann nur noch die obige Frage im Raum stehen: paßt dann die Chromleiste des alten Ausstellfenster zu den restlichen neuen Chromrahmen am Auto? Sprich: Sieht man einen Unterschied wenn an einem 82er Modell die Ausstellfenster eines vor 81 gebauten Modells montiert werden? Oder wird das bei den alten Fenstern durch die zusätzliche Leiste am Chassis ausgeglichen?


    Dir vielen Dank für die Info,
    Saphirblaue Grüße, Fussel.

  • Morn Fussel


    Ich selbst habe die "alten" Fenster (also die vor 81) an meinem 82er, ich find die schlanker und unauffälliger im geöffneten Zustand.
    Somit also für mich schöner, weil der untere Fensterrahmen einfach nich so fett aufträgt. :)
    Eben bei den "neueren" haste dann einen fetten unteren Chromrahmen abstehen. :wink:


    Die separate Chromleiste passt immer, wozu gibt es Sikaflex zur passgenauen Fixierung der Leiste am Chassi. *lol*
    Original sind da Halterungsstiftle am Chassie verschweisst, das findest du aber nur an Fahrzeugen die das Werk schon mit Ausstellfenstern verlassen haben.


    Die Zusatzleiste klappt nämlich nicht mit dem Fenster aus, sondern bleibt schön am Chassie.
    Anderst ist das mit den Fenstern ab 81, da ist ja die zusätliche Leiste verschwunden und wurde eins mit dem Fensterrahmen.
    Klappt dann dementsprechend voll fett mit raus.... 8)


    Übrigens, die Fenster die ich dir angeboten habe sind die vor 81, also schmaler Fensterrahmen.
    Habe dir ja schon gesagt das diese zusätzliche Leiste bei meinen fehlt.


    Ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte.
    Wenn ich wieder bei meinem bin mach ich mal ein paar Fotos vom Geraffel vor 81.

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Hallo Gunna,


    am letzten Wochenende sind mir quasi zwei Ausstellfenster zugeflogen, als ich eine 323i Vorderachse abgeholt habe.
    Die hab ich dann auch gleich mit eingesackt und mitgenommen. Kannst Du auf den Bildern erkennen, um was für Scheiben es sich handelt?


    Bin Leider noch net zum Saubermachen gekommen, da ich seit gestern mit ner Erkältung im Bett liege :cry:


    [Blockierte Grafik: http://img238.imageshack.us/img238/3395/aussenseitedy7.th.jpg][Blockierte Grafik: http://img238.imageshack.us/img238/8544/innenseitehj8.th.jpg][Blockierte Grafik: http://img100.imageshack.us/img100/3626/unterseiteos9.th.jpg][Blockierte Grafik: http://img98.imageshack.us/img98/2247/innenio7.th.jpg]


    Saphirblaue Grüße,
    Fussel.

  • Das ist die alte Variante (sogar mit Grünglas *g*)
    Zur Inbetriebsetzung brauchst du noch die zusätzliche Chromleiste die am Chassie befestigt wird.
    Nebenbei am besten auch alle Dichtungen.
    Nebenbei die evtl Austellmechanik an der C-Säule.
    Nebenbei alle Kulissensteine (C und B-Säule)
    Nebenbei bemerkt...., sind die Metallhaken an der Scheibe nicht lose ?
    Falls sie lose sind, hast du ein klitzkleines Problemchen, du musst sie wieder frisch ankleben :wink:
    ...und zwar so, das die Scheibe hinterher wieder passt, bzw passend einstellbar ist.


    Gratulation zu dem Schnapper 8)

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

  • Servus Gunna,


    danke für Deine schnelle Antwort - naja, manchmal haben nicht nur die anderen Glück, sondern ich auch :wink: - wobei ich für die Scheiben schon etwas bezahlt hab, ganz gratis sind sie mir nicht zugeflogen. Aber tutti-kompletti hat's scho paßt *ggg* Neben einer kompletten 323i Vorderachse, hab ich noch e30 Ausstellfenster eingeladen - die wollte der Verkäufer schon lange weg haben und nen Satz Blinker, aber für den Tür-Kabelbaum bin ich ein paar Tage zu spät gekommen, denn der blieb in der verkauften Tür mit drinnen, als die über den Tisch ging :(


    Wegen den Neuteilen für's Fenster schau ich mal im ETK, was Du mir so aufgeschrieben hast. So ganz steig ich da noch net durch, hatte noch nie Ausstellfenster. Außer beim 02er, aber die hatte ich noch nicht zerlegt - Technik ist aber wahrscheinlich die gleiche. Habe hier für den e30 eine Einbauanleitung gefunden, paßt die auch für den e21? Auf den ersten Blick fehlt hier die Sache mit dem Chrom ums Fenster, aber die ist beim e30 ja nicht dran. Kann ich die Anleitung sonst auch für den e21 nehmen? Mit den Kulissensteinen kann ich nur bislang noch nix anfangen... Der Rest klingt mir ja plausibel.


    Den Chrom werd ich wahrscheinlich rundum neu kaufen für's komplette Auto, jetzt hat's mich komplett gepackt und ich mache ohnehin schon mehr, als ich anfangs wollte. An die BMW Rechnung mag ich aber garnicht denken...


    Saphirblaue Grüße,
    Fussel.

  • Kulissensteine sind keine "Steine", sondern kleine Metallblöcke die man in eine Ausparung, oder eine dafür vorgesehen "Tasche" legt oder schiebt.
    Sie tragen in der Mitte meist ein Loch in dem ein Gewinde eingeschnitten oder eingepresst wurde, um eben anschliessend was daran festzuschrauben :wink:
    Eben in deinem Fall sind das die Halterungen für die Ausstellfenster 8)


    Beim E30 ist der Einbau nur so ähnlich, die Halterung an der B-Säule ist dort ne andere, jedoch die Montage des Ausklappmechanissmuss an der C-Säule kann artverwandt übernommen werden.


    Jepp schau ma in den ETK, oder den Katalog von W-Nesch, dort sind alle Teile dafür drinne und erwähnt.
    Dann erklärt sich vieles von selbst :wink:


    Viel Erfolg dabei

    Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.


    Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
    Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber