Bremsanlage 323i.

  • Hallo erstmal.

    Ich möchte mir meine neuen Bremsbeläge und Scheiben bei Walloth u. Nesch bestellen.Ich bin am überlegen,ob ich gleich die genuteten Bremscheiben und die Rennbremsbeläge bestelle.Hat da jemand erfahrung mit,ob sich die Mehrkosten lohnen? Oder kauft man am besten die originalen bei BMW?
  • Hallo,

    nimm originale. Nachrüstscheiben verziehen sich viel zu schnell. Die gelocht und genuteten von W&N hab ich voriges Jahr ausprobiert und bin wieder zu original zurück. Außer einem lauterem Geräusch beim Bremsen hat sich nicht viel geändert. Ich muß dazu sagen, reiner Alltagsbetrieb, wenn jemand konstant schneller unterwegs ist bringts vielleicht was. Ich hab die Scheiben noch rumliegen, waren nur ca. 2500km eingebaut, wenn du´s probieren willst, kannst sie günstig haben.

    Gruß Olli
  • Vor der Bestellung solltest Du nochmal bei einem BMW-Händler nach den Preisen fragen. Eventuell lohnt sich das gar nicht.
    Gleiches gilt für die Klötze, wobei ich für den Starßenbetrieb keine Rennklötze nehmen würde. Es kann dir passieren, das der Wagen erst recht ungleichmäßig bremst-also zu einer Seite zieht, solange die Bremse kalt ist. Auf der Straße wirst Du die eh nicht so belasten.
    Preise solltest Du auch bei Sandtler abfragen.
  • Das mit genauso gut kannst vergessen. Die Qualität schwankt beim Zubehör ziemlich stark, wahrscheinlich hast du Glück gehabt. Ich nehme (wenn nicht original) eine Taroxscheibe G88. Die hält auch auf der Rennstrecke, kostet allerdings richtig Geld, das ist es mir aber wert. Was man sich reinschraubt muss jeder selber wissen......
    MFG