Recaro Sitze vom e30

  • Hallo zusammen!
    Kann mir jemand sagen, ob die dir Recaro Sitze vom e30 in den e21 BJ. 82 passen?
    (Ich meine die Recaro Sitze und nicht die normalen Sportsitze vom e30)
    In der Suche hab ich einen Beitrag gefunden, laut dem müsste man nur die Sitzschienen vom e21 übernehmen, kann das jemand bestätigen?


    Danke


    Gruss Erwin

  • Das kann ich so nicht bestätigen du kannst zwar die Sitzschienen umbauen aber dann sitzt du immer noch mit dem Sitz unter der Decke weil die konsolen an den recaros viel zu hoch sind und die kannst du nicht umbauen.Ich hab die recaros in meinem e21 drin spreche also aus erfahrung :thumpsUp:

  • ich hatte das selbe problem. Habe mir neue e30 recaros gekauft und eingebaut. e21, bj. 82, mit original recaro-sitzschienen. Das Ergebnis war nicht sonderlich. Die Sitze waren super, jedoch stießen ich (1,86 cm) und mein Sohn (1,94cm) am Dachhimmel an.
    Der Aufbau der e30-Recaros ist um ca. 3 cm höher als die e21 recaros.
    Folge: Ich suchte ca. 3 Jahre nach Möglichkeiten um den Sitz tiefer zu bekommen. Im Net keine Lösungen, keine Bilder.
    Deshalb: Selbst versucht. Habe die Recaro-Sitzschiene (U-Form) durch ein Flacheisen 30x5x0,5cm ersetzt. Die Befestigungslöcher gebohrt, Ausschnitt für Sitzverstellung gesägt und ausprobiert. Ergebnis: Passt perfekt. Konnte dadurch meinen Fahrersitz um ca. 2,5 cm "tieferlegen". Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nachteil: keine ABE für die Sitzschine. Is klar ne.


    mbg
    ms
    :rennleitung:

  • Hallo,


    originale Recaro "ab Werk" Sitze sind im E30 richtig selten. Ich bin der Meinung das sie eher nicht in den E21 passen.


    Die Werks-Recaros haben den gleichen Unterbau wie die Standard und die Sportsitze vom E30. D.h. die Sitzschienen mit den Konsolen bilden mit dem unteren Federkern eine Einheit. Auch dieser E30 Sitz klappt beim Vorklappen der Konsole den unteren Sitzbereich mit nach vorne.


    So wie bei den bekannten und normal ab Werk im E21 verbauten Recaro Sitzen geht es jedenfalls nicht. Also Schienen und Konsolen abschrauben, an dem normal sehr flach gebauten Recaro Sitz die passende E21 Ware angebaut und ins Auto reingeschraubt, das ist nicht. Im Prinzip ist es bestimmt machbar, ist aber in meinen Augen eine riesen Bastellösung.


    Es müssten z.B. die beide Sitzbeschläge (Scharniere) untenrum abgeschnitten werden, die greifen ja beim E30 mit in die Sitzkonsole. Dann bräuchte der eigentliche Federkern passende Aufnahmen um die Recaro-E21-Adapter darunter zu schrauben. Das macht bestimmt schon richtig Arbeit. Ich würde es nicht machen.


    Hatten die E21 nicht auch den Sitztyp "N" und die E30 eher den "LS", die sind auch etwas fetter und nicht ganz so filigran wie die E21 Recaros.



    Beste Grüße André

  • Ja die e30 Recaros haben etwas höhere Seitenwangen die konsolen beim fvl e21 sind etwas anders aber trotzdem sitzt man unterm Dach auch beim nfl e21 und abschrauben kann man die sitzkonsolen auch nicht das problem ist genau das was Andre schrieb.Ich hab die sitzschienen am Bodenblech gekürzt und umgeschweisst das war meines erachtens die einfachste Lösung. :laie

  • Hallo Walter,


    und ich dachte es bleibt unentdeckt..............die Welt ist so klein geworden.


    Es hat sich halt eine Lücke ergeben und ich wollte nichts neues Anfangen, einer kam verspätet.


    Aber nun schau auch mal auf die Uhr, seit 15 Min. Zuhause, sauberer 12 Stunden Tag. Abzgl. dem Eintrag oben und einem freundlichen Alpia Anruf der etwas dauerte, aber das ist eine andere Baustelle.



    Grüße André

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!