Sie sind nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW e21 forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eifeldirk

1. Gang

  • »Eifeldirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Wohnort: Hillesheim

Beruf: Polizeibeamter

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Mai 2018, 16:35

Vergaser für 320/4

Hallo zusammen.

Da mein Vergaser zum wiederholten Male mehr oder weniger auseinandergefallen ist, suche ich auf diesem Wege händeringend nach Ersatz. Es handelt sich um einen 320/4 von 1976. Hat da jemand noch was brauchbares liegen?

Bin für jeden Tipp dankbar.


Gruß aus der Eifel.

2

Montag, 28. Mai 2018, 19:16

Hallo Dirk

von Weber gibt es einen Registervergaser Neu , siehe in der Bucht "BMW 320i E21 Mercedes W114 280 280C 38 DGES Electric Choke Carburetor Kit Weber"
Habe letztens meine 320/4 auf Doppelvergaser umgebaut und hätte auch diese Option ziehen können....
Wichtig ist beim Solex, das durch die Zündanlage keine Fehlzündungen die Schwimmerkammer durcheinander bringt. Auf einen elektronischen Unterbrecher umbauen, löst das Problem ziemlich schnell. Auch muss der Zündstock mal geölt werden .....

Was ist mit Deinem Vergaser passiert?

Eifeldirk

1. Gang

  • »Eifeldirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Wohnort: Hillesheim

Beruf: Polizeibeamter

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Mai 2018, 19:39

Hallo Antonio.

ich habe leider zu wenig technisches Verständnis, als das ich es genau erklären könnte. Irgendwelche Düsen halten nicht mehr. Sie wurden schon mehrfach geklebt, da sie nicht verschraubt sind. Sie fallen aber immer wieder raus und liegen dann in der Schwimmerkammer. Von einem Röhrchen, welches lose in der Kammer liegen soll sprach mein Schrauber auch. Eine passende Kugel hatte er allerdings nicht finden können.
Ich bin während einer Ausfahrt liegengeblieben. Fahrzeug nahm zuerst kein Gas mehr an, dann war er komplett tot. Das gleiche Problem hatte ich schon einmal. Allerdings war da der Unterschied, dass der Vergaser randvoll mit Sprit stand, jetzt schien er furztrocken.
Hoffe, das ist verständlich.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eifeldirk« (28. Mai 2018, 19:47)
wbb.thread.post.editReason


4

Montag, 28. Mai 2018, 20:19

schau doch mal bei denen rein. Lass Dir einen Weber Register als Alternative anbieten.
Diverse Weber Vergaser DMS / DCD / DGV etc. - VGS-Motorsport: Weber Vergaser - BOSCH Motorsport - ECU
Alles andere ist Bastelei und wenn kein Vergaser KnowHow vorhanden ist, lohnt sich kein Kauf eines Ersatzvergasers aus der Bucht oder sonst wo.
Autowerkstatt Walter Thomas in Lohmar kann Dir sicher auch weiterhelfen....

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 7 190 | Hits gestern: 12 799 | Hits Tagesrekord: 65 268 | Hits gesamt: 11 904 001