Sie sind nicht angemeldet.



Rene

Rückwärtsgang

  • »Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Wilhelmshaven

Beruf: Mess- und Projektingenieur

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. November 2017, 21:15

Ich hole mal meine Vorstellung nach...

Moin zusammen,

Nachdem ich schon 1-2 Tage <räusper> hier Mitglied bin, stelle ich mich dann mit etwas Verspätung mal vor:
Ich bin René, 78er Baujahr, ansässig im berühmt-berüchtigten Wilhelmshaven, dort als Mess- und Projektingenieur in der Windenergie tätig.

Mit dem Hobby wurde ich quasi aus der Not infiziert: Chronischer Geldmangel im Studium zwang mich zum Schrauben.
Meine erste Erinnerung mit einem E21 stammt aus einem Frankreich Urlaub 1983, wo meine Familie mit Freunden verreiste, die einen roten E21 hatten. Zahlreiche E30 während des Studiums erinnerten mich immer wieder daran, weshalb ich mir immer selbst einen suchen wollte.
2010 kam es eher zufällig dazu, dass ich mir ein Restaurationsobjekt zulegte und kurz darauf wurde ich hier Mitglied <hust>... Mit dem Wagen bin ich aus diversen Gründen noch nicht viel weiter <röchel>.
Mein Wagen ist ein 1979er 323i in Polaris-Silber, der Mitte der Neunziger einen Kipphebelbruch erlitt, repariert wurde, aber kurz danach abgemeldet. Standschäden hab ich reichlich und auch die Karosserie schreit nach Zuwendung.
Naja, letzte Woche hab ich endlich mal den Harry in der Nachbarschaft besucht und mir Motivation und Inspiration geholt, daher soll es jetzt endlich bald losgehen. Besonderheiten an meinem Wagen sind mir ehrlich gesagt nicht bekannt. Vielleicht erkennt Harry etwas, wenn er zur Besichtigung kommt... Unterhalb der Fenster hat meiner einen schmalen weissen Dekorstreifen, den ich bisher sonst nicht gesehen habe und gern erhalten würde, aber das wird wohl schwierig...

Habt bitte Geduld mit mir, bestimmt dauert das ganze noch ne ganze Weile.... Bilder folgen bestimmt auch demnächst...

Ansonsten hab ich nachwievor noch einen E30 und noch etwas mehr Material der 80er, was mich auch gerne mal aufhält. Vielleicht später mehr dazu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rene« (20. November 2017, 21:31)
wbb.thread.post.editReason


2

Dienstag, 21. November 2017, 16:17

:_moin Rene!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Board!
War nett, dich letztens persönlich kennen lernen zu dürfen hier bei uns in Jever!

Viel Spaß hier und mit deinem "Projekt"!

LG
Christel
Ich fürchte die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.

Franky1976

1. Gang

Beiträge: 56

Wohnort: Drakenburg

Beruf: Kundendiensttechniker Hausgeräte

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. November 2017, 17:24

Moin moin!

4

Dienstag, 21. November 2017, 18:00

standesgemäß mit nur einem moin :P
Hochachtung, ganz schön viele Worte für einen Deichler :gutgemacht:
gruß


Forumsaufkleber http://www.ds-dan.de/index.php/cat/c100_Forumsaufkleber.html

oder auch eigene Aufkleber

320/6 Bauj. '79 VFL

harryseemann

Haubensammler

Beiträge: 3 328

Wohnort: Jever

Beruf: Ex - Seemann

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. November 2017, 18:37

Moin Rene

Schön das du den Weg hier in die Familie wieder gefunden hast. :gutgemacht:

Jetzt steht der Resto nix mehr im Weg :zwinker:

Und Roland.......
Gruß
Harry


"Damit das mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden."

Rene

Rückwärtsgang

  • »Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Wilhelmshaven

Beruf: Mess- und Projektingenieur

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. November 2017, 19:19

Vielen Dank soweit!

Ich versuche es dann auch direkt mal mit den ersten Bildern... gerade eben im Dunkeln gemacht...

Für viele von Euch wäre das womöglich direkt ein Fall zur Schlachtung, für mich die größte Praline der Welt... oder so... also nicht erschrecken!


Scheibenrahmen wird allgemein ein Thema, zumindest die hinteren Ausstellfenster und Heckscheibe...










Den Kofferraum hat der Vorbesitzer KOMPLETT mit Teppich verkleidet und ich habe etwas Angst, wie es darunter aussieht:


Hier mal der Versuch, den weissen Streifen zu zeigen:

Geht vom "Hofmeisterknick" bis ganz nach vorn ans Ende der Haube. Ich denke, das ist original, hab ich aber bisher sonst nicht gesehen. Ich mag die, aber es wird schwer, das wieder hinzubekommen. Irgendwann hab ich mal von irgendwelchen Test-Fahrzeugen mit Streifen gelesen, aber ich glaube, auf meinen trifft das eher nicht zu...

Nicht auf dem Bild sind die Felgen. Ich habe die "üblichen" 13 Zoll Felgen, die vom Design wie die späteren Alpinas aussehen. Die Reifen sind aber seit Jahren platt, daher hat er zum Rollen E30 Felgen drauf.

Auch innen viel zu tun:





So, jetzt steinigt mich..... oder ermuntert...
Vollfrontale Entblößung hilft auch immer :teta:

Rene

Rückwärtsgang

  • »Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Wilhelmshaven

Beruf: Mess- und Projektingenieur

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. November 2017, 19:21

Die braunen Flecken sind zum Teil übrigens Fertan...

Und zu den Streifen soll womöglich der Ekki was wissen????

Wäre vielleicht schlauer, die Bilder in den ersten Hauptbeitrag zu kopieren... naja, ich lerne ja noch...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rene« (21. November 2017, 19:35)
wbb.thread.post.editReason


8

Dienstag, 21. November 2017, 19:42

Moin Rene,
Willkommen im Forum.
Bin sicher, zu retten ist er allemal.
Fähigkeiten im Dünnblechschweißen dürften hilfreich sein. :floet:
Aber Ausstellfenster und Schiebedach - schon mal OK.
Auch wenn es nicht so spektakulär ist, würde vom (Unter-)Boden anfangen. Auf Durchrostung prüfen, dafür Unterbodenschutz „der Jahrzehnte“ weg. Front, Heck und Seitenfenster raus usw.
Habe das ganze Spiel auch durch, wenn die Basis wohl auch besser war. Kannst dir ja mal anschauen, was sich auf dem Weg vom „323i zum C1“ so alles an Löchern und sonstigen Überraschungen so getan hat.
Aber alles machbar. :thumpsUp:
Grüße
Manfred
Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 657

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. November 2017, 22:18

Sieht doch erstmal super aus... ehrliches Auto, wo noch nicht groß dran rumgepfuscht wurde. :thumpsUp:
OK, der Teppich im Kofferraum. Da könnte tatsächlich etwas versteckt sein.
Die Streifen sind ganz sicher nicht original. Die gehen aber nur bis vorne zur Tür, oder?
Die dürften aber ganz leicht mit Folie zu machen sein... also weg damit und hinterher wieder aufgeklebt.

Gruß Ekki
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Rene

Rückwärtsgang

  • »Rene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Wilhelmshaven

Beruf: Mess- und Projektingenieur

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. November 2017, 07:50

Die Streifen gehen schon von dem Knick bis fast ganz vorne, auch über die Haube. Ist bei dem Licht und silber/weiss Kontrast auf den Bildern leider nicht so gut zu sehen.






Wenn es nicht original ist, ist es zumindest ordentlich gemacht und passt auch zu dem Wagen, finde ich. Dezenter als "Ado" ;-)
(natürlich ist dert Knick nicht der Hofmeisterknick, wie oben behauptet)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 5 292 | Hits gestern: 8 574 | Hits Tagesrekord: 65 268 | Hits gesamt: 10 917 658