Sie sind nicht angemeldet.



Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW e21 forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Walter2000

hat 2 Türen mehr...

Beiträge: 1 083

Wohnort: Lohmar

Beruf: selbst. Kfz-Meister

  • Nachricht senden

161

Montag, 26. Dezember 2011, 17:57

Hi Ekki,
was war das denn für ne Suppe?
Gruß

Walter, der mit dem viertürigen 02

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

162

Montag, 26. Dezember 2011, 20:57

Ach Walter, nix besonderes...

Die Kralle einer Krähe, eine halbe Zunge einer Cobra, ein Fuchsschwanz, 2 Froschschenkel, das Ungeborene einer... :scratch: ähh nein, das war was anderes :ironie:

Also ich würde sagen 1/10 Kaltreiniger, ein paar Becher Spülmachinenpulver und etwas flüssige Handwaschpaste. Der Rest ist Wasser. Auf Weichspüler oder Frühlingsduft hab ich verzichtet :zwinker:

Nach 3 Stunden merkt man, dass sich alles löst. Danach mit dem Kärcher abspülen, und fertig.

Gruß vom Druiden :glaskugelhp9:
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Beiträge: 2 907

Wohnort: 49429 Visbek

Beruf: Interessensvertreter, "Worst case"-Denker

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 23:12

Nach der Suppe hätte ich auch gefragt. Wie bist Du denn auf die Mischung gekommen? frei gusto? Geschrubbt hast Du gar nicht? :scratch:

Ach ja, B23 Kolben und Kurbelwelle, ich hab hier noch nen 323 Rumpfmotor rumliegen, wenn Bedarf besteht, geht billig weg :floet:
Grüße
El

Martin HF

2. Gang

Beiträge: 224

Wohnort: Herford

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 06:42

Echt sauber geworden, chick chick!

Und jetzt mit Schrick :weight_lift: ????



Gruß Martin dem sein Wagen nicht mehr anspringen will :icon_sad:
320 / 6 NFL Bj 04-1981 , TC 1 Baur Cabrio , Zypressengrün
B10 3.5/1 ,E34, Bj.01.1991, Alpina , Diamantschwarz

Gunna

Hazetverbieger

Beiträge: 3 627

Wohnort: Gählfuessler aus 78224 Singen

Beruf: Fahrendes Volk

  • Nachricht senden

165

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 11:11

Roland, du darfst ruhig etwas zuerst haben.
Ich habe das mit meinem /6 auch noch vor, allerdings ist die Ölwolke (Schaftdichtungen) mein Beweggrund. 2012 bleibt aber noch so, hab noch andere Dinge zu tun....
Zusammenbau nur mit ner 284er Schrick und Fächer, leider 400 Steine nur für die Schrick, dazu noch die Federn für gesamt ca.340. :shock
Wenigstens ist mir der Edelstahlfächer günstig zugeflogen :zwinker:

Ich rate echt zur ner Schrick, sind immerhin gut 8-10 PS :laie

Die 284er bringt etwas Unruhe in den Leerlauf, die zahmere 272er ist da wohl der beste Kompromiss. :scratch:
Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.

Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

166

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 11:14

Zitat

2012 bleibt aber noch so, hab noch andere Dinge zu tun....

Dann darfst Du 2012 aber nicht fahren :shock
2012 ist nen Schaltjahr. Also nix Automatik :rol: :rol: :rol:

Gruß Ekki
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Gunna

Hazetverbieger

Beiträge: 3 627

Wohnort: Gählfuessler aus 78224 Singen

Beruf: Fahrendes Volk

  • Nachricht senden

167

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 11:16

Die Welt geht geht am 21.12 2012 eh unter, und nur der Antichrist wird überleben :cooler:
Und munter weiter am Schenkel der Beifahrerin fummeln...
Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.

Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 11:38

Och.. der 5.Gang liegt soweit rechts... da kann man schon mal abrutschen :zwinker:

Schrick is nicht. Kopf ist wieder zusammen und auch schon plaziert. Den will ich die nächsten 30 Jahre auch nicht mehr auseinander nehmen (also garnicht mehr).
Versagerdichtsatz ist bei W&N georderert. Also auch da sollte dann für die nächsten 30 Jahre Ruhe sein.


Gruß Ekki
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

169

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:58

Soo...

Wagen läuft wieder.
Erst mal einen Check am offenen Herzen gemacht, ob denn auch alles gut geschmiert wird:
http://www.e21-board.de/wbb/piggs/phoenix/PC303779.AVI

Aber bei Nachahmung darauf achten, dass sich die Kipphebelwellen nicht verdrehen und das Fixierungsplättchen nicht nach oben gedrückt wird :zwinker:

Die eingelaufene Nockenwelle war allerdings nicht der Hauptgrund für die geringe Leistung.
Den Grund hab ich aber auch gefunden :shock
Man könnte das auch in den Rätselthread stellen:
Also was ist das?


Gruß Ekki
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Walter2000

hat 2 Türen mehr...

Beiträge: 1 083

Wohnort: Lohmar

Beruf: selbst. Kfz-Meister

  • Nachricht senden

170

Freitag, 30. Dezember 2011, 18:19

Sieht nach einem Schwimmernadelventil aus.
Gruß

Walter, der mit dem viertürigen 02

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

171

Freitag, 30. Dezember 2011, 19:15

Hallo Walter,

nein, aber Du kommst mir gerade recht um nachzusehen, wie es aussehen muss...

Ist das Dehnstoffelement für die Luftvorwärmung:
Sollte bei 15°C eigentlich die Klappe aufmachen. Es war aber soviel Spiel, dass die Klappe erst mit dem Heissluftfön zu öffnen war (70°C ?). Es soll auch eine Einstellmutter existieren. Gab es nicht! Ich hab jetzt einfach 2 dicke Scheiben drunter gelegt. Jetzt kommt es ca. hin.


Der Motor hat also immer nur die Luft über den Krümmer bekommen. Nicht dass die so immer heiss war, sondern auch der Durchmesser ist wesentlich geringer.
Also hat er immer zu wenig Luft bekommen, was auch den höheren Spritverbrauch erklärt.

Gruß Ekki
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Gunna

Hazetverbieger

Beiträge: 3 627

Wohnort: Gählfuessler aus 78224 Singen

Beruf: Fahrendes Volk

  • Nachricht senden

172

Freitag, 30. Dezember 2011, 20:09

Die Ansauglufterwärmung war das Erste das ich jeweils auf ewig fixiert habe. Ekki, ich würde mir eine ewige Fixierung auch überlegen, jetzt biste grad dabei.
Die 3-4 Schweisspunkte sieht eh keiner, weil im Stutzen zum Krümmer und wenn das Geraffel zudem aus dem Ansaugbereich des Luffis verschwindet, herrscht Ruhe und Leistung :zwinker:
Ich bezweifle nämlich massiv die zuverlässige Funktion des Dehnstoffelements :hau:
Leider haste schon ne Stunde sinnlos dran rumgebastelt, meine Variante brauch auch ne Stunde und alle Probleme sind weg. :floet:

Bei ausschliesslichem Sommereinsatz, gibts auch keine Gefahr für den Vergasergefrierer.
Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.

Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

173

Freitag, 30. Dezember 2011, 21:10

Naja, funzen wird das Dehnstoffelement schon. Irgendeinen Zweck haben sich die Erbauer sicher auch vorgestellt... Aber wenn es nicht einzustellen ist, ist es Sinnfrei!
Ab 8/79 wurde das System übrigends geändert.

Allerdings frag ich mich auch, ob die Sache so völlig durchdacht ist. Unter 8°C soll die Klappe geschlossen bleiben, also nur noch veringerte/heisse Luft über den Krümmer. Da das Dehnstoffelement aber in der Ansaugluft von draussen hängt, reagiert es nur auf die Aussenlufttemperatur. Also wenns draussen kalt ist, gibts nie frische und genug Luft :shock

Da lob ich mir die alte manuelle Umstellung wie bei den 02ern. Wenns wirklich unter Null ist, kann man den Hebel umlegen...

Gruß Ekki

nochmal zum allgemeinen Verständnis worum es sich handelt:
Die Nummer 10 ist es:
http://static.bmwfans.info/images/epc/MTk2OF9w.png
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

MetroFun

5. Gang

Beiträge: 719

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 12. Januar 2012, 00:16

Son sauberer Zylinderkopf, neue Nockenwelle, alles neu eingestellt - das gefällt mir ja richtig gut. Hätt ich auch mal Lust drauf, aber meiner soll lt. Rechnungen vor kurzem erst gemacht worden sein.
Warum habt ihr denn bei der Gelegenheit nicht gleich die Krümmer bischl schick (schwarz) gemacht?

Und noch ne Frage: Wie oft sollte das Ventilspiel so geprüft werden?

Ekki

Administrator

Beiträge: 6 669

Wohnort: 47057 Duisburg

  • Nachricht senden

175

Freitag, 20. Januar 2012, 00:25

Krümmer zu schwärzen finde ich jetzt sinnfrei... das hält nun wirklich nicht.
Die Abschirmbleche hab ich dann schon verschönert :zwinker:

Wie oft überprüfen? Nun, wenns einmal gut ist werde ich die nächsten 20000 km sicher nicht mehr danach sehen. Es sei denn, irgend welche Probleme tauchen auf :zwinker:

Gruß Ekki
Signatur kann ich mir nicht leisten:
320i
2002(i) Baur
325i
318i Baur
3.5 CSi
320i

Gunna

Hazetverbieger

Beiträge: 3 627

Wohnort: Gählfuessler aus 78224 Singen

Beruf: Fahrendes Volk

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 26. Januar 2012, 20:23

Ich würde nach max 2.000km mal überprüfen.
Du hattest die Ventile draussen und selbst wenn de wieder alle am selben Platz hast, sie schaffen sich wieder neu ein.
Demnach werden sie noch etwas nach oben wandern, bevor sie "standhaft" sind. :zwinker:
Wenn ich langsamen Leuten beim langsam sein zugucken muss, dann krieg ich laute Weisse-Hai-Musik im Kopf.

Die Elli: Ein 320/4 A, Bj.76 in Jadegrün
Der Edgar: Ein 320/6 A, Bj.82 in Polarissilber

177

Sonntag, 30. September 2012, 17:43

Schwarz macht schlank

gruß


Forumsaufkleber http://www.ds-dan.de/index.php/cat/c100_Forumsaufkleber.html

oder auch eigene Aufkleber

320/6 Bauj. '79 VFL

178

Sonntag, 30. September 2012, 17:54

Hast du die Reste deiner Kippen verklappt :shock ?
Manfred
Die Unesco hat beschlossen: "Der E 21 ist ein schützenswertes Kulturgut, ihn gilt es zu erhalten" - und ich erhalte mit !!! :klap:

0zWo

BoardMech

Beiträge: 144

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Komputerfuzzi

  • Nachricht senden

179

Sonntag, 30. September 2012, 18:10

Schwarzlicht ist am Tag aber nicht so gut zu sehen :scratch:
Ich kann auch MIT Alkohol nicht lustig sein


@e21board

180

Sonntag, 30. September 2012, 18:22

also das blinken ist tagsüber wirklich grenzwertig :D
gruß


Forumsaufkleber http://www.ds-dan.de/index.php/cat/c100_Forumsaufkleber.html

oder auch eigene Aufkleber

320/6 Bauj. '79 VFL

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Hits heute: 3 031 | Hits gestern: 3 456 | Hits Tagesrekord: 65 268 | Hits gesamt: 11 338 367